SparkassenStars fordern am Samstag den Tabellenführer

Die durch den Heimsieg gegen Essen auf den dritten Tabellenplatz vorgerückten SparkassenStars fordern am Samstag den aktuellen Spitzenreiter SC Rist Wedel. Angeworfen wird das Spitzenspiel der BA...

SparkassenStars holen den nächsten Derbysieg

Die VfL SparkassenStars Bochum haben auch das fünfte Derby der Saison für sich entscheiden können. Gegen die ETB Wohnbau Baskets Essen feierte das Team von Trainer Gary Johnson einen um...

Drei Trainer haben erfolgreich die C-Lizenzprüfung absolviert

Drei Trainer der VfL AstroStars Julia Ewe, Ahmed Behadili und Niklas Meesmann haben am Sonntag, dem 25.11.2018 erfolgreich die praktische Prüfung zur C-Trainerlizenz bestanden. Alle drei Trainer...

Revierderby am Samstag gegen Essen

Es ist mal wieder Derbyfieber in der Bochumer Rundsporthalle wenn am Samstag um 19.00 Uhr in der Bochumer Rundsporthalle die Begegnung zwischen den VfL SparkassenStars Bochum und den ETB Wohnbau Baske...

SparkassenStars verlieren knapp in Dresden

Die VfL SparkassenStars haben die Hinrunde der BARMER 2. Basketball Bundesliga zwar auf dem vierten Tabellenplatz abgeschlossen, verpassten aber durch eine knappe 78:75-Niederlage in Dresden die Chanc...

Alle Jahre wieder – die VfL Astrostars Bochum -Weihnachtsparty nach dem letzten Heimspiel des Jahres!

Nach dem Knallerderby am 15.12.2018 gegen Rist-Wedel laden wir traditionell zur jährlichen Weihnachtsfeier der AstroStars und der SparkassenStars ein.Die After-Game-Party startet ab 21.00 Uhr im ...

SparkassenStars wollen an der Elbe punkten

Die weiteste Auswärtsfahrt der Saison wartet am Wochenende auf die VfL SparkassenStars, wenn die Mannschaft von Trainer Gary Johnson zum Gastspiel bei den Dresden Titans antritt. Diese Partie sch...

Basketballschnuppertrainings an Bochumer Grundschulen

Zu Beginn dieses Schuljahres wurden Kinder der zweiten Grundschulklassen mit Schnuppertrainingseinheiten und Spielerinnen und Spielern der ersten Damenmannschaft und des ProB-Teams der VfL SparkassenS...

Fortbildung für Mini- und Kinderbasketball

Der Basketballverein VfL AstroStars Bochum veranstaltet in Bochum Fortbildungslehrgänge für Kinderbasketball im Rahmen einer Basketballakademie zusammen mit den Stadtwerken Bochum. Angesproc...

SparkassenStars wachen zu spät auf

Die VfL SparkassenStars Bochum haben mit dem 71:76 gegen die Itzehoe Eagles die zweite Heimniederlage der Saison einstecken müssen. Lange Zeit führten die Männer aus dem hohen Norden ve...

U16 und U18 männlich gewinnen Regionalligaqualifikation

News / Aktuelles

 

In der vergangenen Saison ging man mit drei männlichen Mannschaften in der höchsten WBV-Jugendspielklasse (Regionalliga) an den Start.

Die Arbeit, die in den vergangenen Jahren in den Jugendbereich gesteckt wurde, trägt erneut Früchte. Schon zu diesem Zeitpunkt ist sicher: In der Saison 2018/19 stehen erneut drei männliche Teams in der Regionalliga. Besser noch: Die U14 Qualifikationsrunde steht noch aus. Sollte sich diese Mannschaft auch noch qualifizieren, starten die VfL AstroStars Bochum seit sehr langer Zeit wieder mit allen ersten männlichen Jugendmannschaften in der höchsten WBV Spielklasse.

Den Anfang machte am Samstag, den 02.06.2018 die U18. In der heimischen Maria-Sybilla-Merian Halle in Wattenscheid starteten die Bochumer Jungs gegen die BG Duisburg. Die Gäste ließen nichts anbrennen und fuhren einen ungefährdeten 85 zu 34 Sieg ein. Man konnte viel rotieren und war bestens vorbereitet für das zweite Spiel. Danach schenkten sich die SG Sechtem und BG Dorsten im zweiten Spiel nichts und so ging es in die Overtime. Nach einem kräftezehrenden Spiel siegte am Ende die SG Sechtem mit zehn Punkten Unterschied. Die gute Verteidigungsleistung vom ersten Bochumer Spiel sollte auch der Grundstein für das Finalmatch gegen die SG Sechtem sein. Am Ende leuchtete ein 97 zu 53 auf der Anzeigetafel. Durch den klaren Sieg gegen Duisburg konnten Kräfte gespart werden, wohingegen Sechtem in dem Overtime-Sieg viel hatte liegen lassen. Der neue U18 Coach Birger Schütte dazu: „Wir hatten eine sehr gute Einstellung, haben den Ball gut bewegt, wenige Turnovers gehabt und als Team gute Lösungen gefunden. 

Ansonsten war es echt eine gute Teamleistung. Die älteren Spieler haben gut Verantwortung übernommen, die jüngeren Spieler sich selbstbewusst präsentiert und im gleichen Maße zum Erfolg beigetragen. Wir freuen uns jetzt auf die gemeinsame Herausforderung.“

536A6181s.jpg

536A6487s.jpg

 

Am nächsten Tag ging es um 08:45 Uhr für die U16 Mannschaft nach Köln- Ehrenfeld. Im ersten Spiel startete man gegen den Gastgeber BBV Köln-Nordwest. Auch hier ging ein neuer Coach an den Start: Ahmed Behadili. Der Iraker führte die Jungs zu einem sicheren 49 zu 69 Sieg. Genau wie in der U18, sollte das Fundament in der Defense gelegt werden. „Ich sage heute nichts zur Offense, die Verteidigung ist wichtig. Wenn wir gut verteidigen, werden wir auch gewinnen“, betonte Ahmed den ganzen Tag über. Der ehemalige Nationalspieler spricht sehr einfach und klar, sodass es keine Missverständnisse in seinen Ansprachen oder Timeouts gibt. Nach dem ersten Sieg, musste man direkt das zweite Spiel bestreiten. Gegen eine etwas kleinere Mannschaft aus Hagen, hatte man Größenvorteile, aber die schnellen Guards machten den Bochumern am Anfang zu schaffen. Am Ende gewann man aber auch dieses Spiel mit 30 Punkten Unterschied (86:56).

Dieses Wochenende steht die JBBL-Qualifikation für unser neu-gegründetes Team der Metropol YoungStars Ruhr aus. Schaffen Sie dieses Wochenende den Sprung in die Bundesliga und die U14 eine Woche später, wäre dies ein Riesenerfolg für die Jugendarbeit. Am meisten davon profitieren werden die Spieler. Sie haben die Möglichkeit sich mit den besten Jugendspielern die es regional und überregional gibt zu messen.

Text: Felix Engel

Unsere Kooperationen