Pro A-Ligist Uni Baskets Paderborn am Samstag zu Gast in Bochum

  Im Rahmen der Vorbereitung auf die siebte Spielzeit in der 2. BARMER Basketball Bundesliga empfangen die VfL SparkassenStars Bochum am Samstag um 19.30 Uhr in der Bochumer Rundsporthalle die U...

Testspielniederlage gegen Schwelm – Spiel gegen Trier fällt aus – Samstag gegen Paderborn

Das erste Testspiel zur neuen Saison haben die VfL SparkassenStars Bochum gegen den Ligarivalen EN Baskets Schwelm mit 59:85 verloren. Kein Beinbruch für den VfL, der nach der frühen Verletz...

Küchen Rochol präsentiert Zach Haney

Die VfL SparkassenStars Bochum haben ihre Kaderplanung mit der Verpflichtung des 23-jährigen US-Amerikaners Zachary Rudd „Zach“ Haney abgeschlossen. Der 2,08m große Centerspiele...

Streetball Sommer 2019

Die „Off Season“ gibt es nicht…... oder zumindest will sie keine (r). Das könnte man zumindest meinen, wenn man die vielen Streetballaktivitäten der AstroGirls und Astro...

Jahreshauptversammlung 2019

Einladung zur ordentlichen Jahreshauptversammlung 2019 Liebe Vereinsmitglieder,hiermit laden wir zur diesjährigen ordentlichen Jahreshauptversammlung recht herzlich ein.Ort:in den Räumen de...

Stadtwerke-Summercamp ist ausgebucht, Anmeldung nur über Warteliste

Ab sofort können die Anmeldungen für das Stadtwerke-Summercamp getätigt werden. Unter dem folgenden link http://www.vflastrostars.de/sommercamp oder auf der homepage unter CAMPS ist da...

Mission erfüllt - zweiter JBBL-Platz für die Metropols sicher

News / Aktuelles

An diesem Wochenende fand die Qualifikationsrunde zur JBBL in der Bochumer MSM statt. Alle drei Spiele haben die Metropol YoungStars im Grunde sehr souverän gewonnen. Am Samstag demontierten die YoungStars vom Trainerquartett Pit Lüschper, Philipp Stachula, Felix Engel und Yannik Rupprecht den  Ruhr-Rivalen Schalke 04 in Bochum-Wattenscheid mit 123:37 (61:15). Am frühen Sonntagmorgen ließen die Metropol YoungStars ein 76:56 (43:28) gegen den SC Rist Wedel folgen. Also zwei Spiele, zwei Siege. Den Metropol YoungStars fehlte somit am Sonntagnachmittag nur noch ein kleiner Schritt für die direkte Qualifikation zur U16-Bundesliga. 
Mit einer Halbzeit Anlauf gab es am Ende ein souveränes 99:57 (42:38) gegen den Bramfelder SV aus Hamburg. Somit ziehen die YoungStars mit drei Siegen direkt in die JBBL.
 
Damit hat das Nachwuchs-Basketball-Projekt aus dem Ruhrgebiet, getragen von ETB SW Essen, VfL AstroStars Bochum und Citybasket Recklinghausen sowie den Juniorpartnern BSV Wulfen, Ruhrbaskets Witten und Sterkrade 69ers,  nun zwei Startplätze in der Jugend-Basketball-Bundesliga (JBBL) und einen Platz in der Nachwuchs-Basketball-Bundesliga (NBBL). 
Wir danken den vielen Fans und Vertretern der verschiedenen Vereine für ihr großes Interesse an den Spielen unserer YoungStars und vor allem auch den vielen fleißigen Helfern, die zum guten Gelingen des Qualiturniers beigetragen haben.
 
In den drei  Spielen traten die Metropol YoungStars in folgender Besetzung an:
Julian Albers (verletzt), Matej Silic (14/2/8), Tim Severing (8/0/9), Phil Kuhfuß (5/5/0),  Tim Müller (10/17/20), Lukas Vasiliu (19/10/12), Felix Landwehr (8/7/13), Nils Kettling (15/13/10), Muhamet Ibraimov (16/4/3), Ben Böther (10/8/4), Laurits Wilke (11/0/4), Finn Döntgens (6/10/16).

 

 

 

 

20180610_jbbl-quali_youngstars-bramfeld_d-unverferth_05.jpg

Fotos von: Dirk Unverferth

Unsere Kooperationen