Lehrer- und Trainerfortbildung am 15.6.2019 in der Maria-Sibylla-Merian Schule

Die VfL AstroStars Bochum veranstalten Fortbildungslehrgänge für Kinderbasketball im Rahmen der Stadtwerke Basketballakademie zusammen mit den Stadtwerken Bochum. Angesprochen werden sollen ...

U14 AstroGirls werden Westdeutscher Meister, Charly Behr nach Heidelberg

U14 AstroGirls werden Westdeutscher Meister Nach dem Sieg gegen Recklinghausen vor knapp zwei Wochen hatte die U14.1w die Möglichkeit, aus eigener Kraft Westdeutscher Meister zu werden. Dazu mus...

Astroladies holen die Meisterschaft nach Bochum

Herner TC - AstroStars Bochum 43:92 (4:28; 21:23; 9:19; 9:22) Nachdem sich Rhöndorf am Tag zuvor mit einem 6-Punkte-Erfolg die Tabellenführung am letzten Spieltag in der Regionalliga zur&uu...

TRYOUTS für die neue WNBL-Kooperation zwischen den VfL AstroStars Bochum und dem TSV Hagen 1860

Wir laden alle ambitionierten Basketballspielerinnen der Jahrgänge 2002, 2003 und 2004 ein, sich bei diesen gemeinsamen Tryouts vorzustellen. Donnerstag, den 11.04.2019 von 19.30 Uhr bis 21.30...

Felix Banobre neuer Headcoach der VfL SparkassenStars Bochum

Der 48-jährige Felix Banobre wird neuer Headcoach der VfL SparkassenStars Bochum. Der mit einem spanischen und einem britischen Pass ausgestattete Trainer hatte die letzten drei Jahre erfolgreich...

Metropol stellt mit Erik Neusel wieder einen Allstar

Ruhrgebiet. Riesen-Erfolg für die Metropol Baskets Ruhr: Mit Erik Neusel wurde wieder ein Spieler des Ruhrgebiets-Projekts zum Allstar-Day der BBL eingeladen. In Trier treffen am Samstag, 23.3., ...

HuiBo Basketball- und Cheerleadercamp Ostern 2019

Die Anmeldung zu den beliebten Ostercamps ist gestartet Das Camp in der zweiten Woche ist nur noch über eine Warteliste zu buchen! Einmal Basketball spielen wie die ganz Großen oder tanze...

Erstes KIBAZ für Ballsport mit den VfL AstroStars in Bochum

News / Aktuelles


Erstes KIBAZ für Ballsport mit den VfL AstroStars in Bochum
Das war ein Pilotprojekt für die Studierenden der Erzieherklasse von Nils Trautmann am Alice-Salomon-Kolleg und dem Verantwortlichen der VfL AstroStars Jürgen Mühlenbein. Gemeinsam wurde für Kindergartenkinder von 3 bis 6 Jahren das Kinderbewegungsabzeichen (KIBAZ) für Ballsport angeboten. Dieses wurde speziell von den Sportverbänden Handball, Volleyball und Basketball für den Ballsport ausgearbeitet. Georg Kleine, der Verbandssportlehrer des WBV, stellte freundlicherweise die theoretischen Unterlagen zur Verfügung.
So verwandelte sich die Rundsporthalle am Sonntag, den 31.3. ab 11:00 Uhr in einen bunten Sport- und Bewegungsparcours, in dem sich die 45 angemeldeten Kinder mit einem Laufzettel auf den Weg machten, die einzelnen Stationen zu besuchen. Für die verschiedenen Themenbereiche hatten die Verantwortlichen jeweils 2 Stationen/Spiele aufgebaut

Motorische Entwicklung Ball ins Ziel werfen Schnell sein
Wahrnehmungsentwicklung Wie fliegt was? Reifentunnel
Psychisch-emotionale Entwicklung Sprung in die Tiefe Talent zeigen mit Ball und Hand
Soziale Entwicklung Fluss überqueren Ball zuwerfen oder rollen
Kognitive Entwicklung Merken und Wiedererkennen Versteckspiel

Sie wurden von ihren Eltern und Geschwistern dabei tatkräftig angefeuert. Auch Rick Fox, das Maskottchen der VfL SparkassenStars, begrüßte die Kinder und gab während des Parcours gute Tipps bei den einzelnen Aufgaben. Die Studierenden des Alice-Salomon-Kollegs betreuten die 10 Stationen, für deren Mitwirkung bei diesem Projekt wir uns an dieser Stelle noch einmal herzlich bedanken.
Nach zwei Stunden hatten alle Kinder den Parcours durchlaufen und es gab das große Abschlussversteckspiel, zu dem auch alle Erwachsenen eingeladen waren. Nils Trautmann zeigte sich als versierter Moderator und Kinder wie Erwachsene hatten großen Spaß beim Verstecke suchen.
Nach der Verteilung der Urkunden und Malbücher, die vom LSB zur Verfügung gestellt wurden und der Malstiftebox an alle erfolgreichen Kinder, waren sich die Beteiligten einig, dass das eine gelungene Veranstaltung war, die eine Wiederaufnahme wert ist.

 

Bilder: 

Unsere Kooperationen