Erik Neusel bleibt ein SparkassenStar – Niklas Meesmann, Mauro Nürenberg, Idrissa Diene und Jari Beckmann nicht mehr im Kader

Ein weiterer Baustein auf dem Weg zu einem perspektivreichen Team ist der Verbleib von Erik Neusel. Der 18-jährige Forward hatte sich im Vorjahr nach seinem Wechsel aus Recklinghausen kontinuierl...

VfL SparkassenStars verpflichten Mario Blessing

Den VfL SparkassenStars Bochum ist der erste Coup des Transfersommers gelungen. Mit Aufbauspieler Mario Blessing wechselt ein Topspieler und Leader an den Stadionring und tritt somit die Nachfolge von...

Toller Erfolg - U16 Jungs qualifizieren sich für die Regionalliga!

Am Sonntag, dem 03.06., stand für unser U16.1 Jungen-Team das Qualifikations-Turnier für die Regionalliga in der Saison 2019/20 an. Die Mannschaft mit Coach Niklas Meesmann reiste mit sport...

Die Qualifikationsspiele für die Regionalliga brachten durchwachsene Ergebnisse

Die drei teilnehmenden Teams an den Qualifikationsspielen zu den Jugendregionalligen U14M, U16M und U18M brachten durchwachsene Ergebnisse mit nach Hause.Während sich die U18M unter dem neuen Hea...

Das Team um das Team formiert sich

Die VfL SparkassenStars Bochum haben wichtige Personalentscheidungen im Umfeld der Zweitligamannschaft getroffen. Nach der Verpflichtung von Headcoach Felix Banobre vom Ligakonkurrenten SC Rist Wedel...

Anmeldungen für das Stadtwerke-Summercamp ab sofort möglich

Ab sofort können die Anmeldungen für das Stadtwerke-Summercamp getätigt werden. Unter dem folgenden link http://www.vflastrostars.de/sommercamp oder auf der homepage unter CAMPS ist da...

Florian Wendeler und Marco Buljevic bleiben SparkassenStars

Die VfL SparkassenStars Bochum haben die Verträge mit Center Florian Wendeler bis 2020 und Shooting Guard Marco Buljevic bis 2021 verlängert. Damit stehen dem neuen Headcoach Felix Banobre n...

VfL SparkassenStars erhalten ProB-Lizenz ohne Auflagen

Erfreuliche Nachrichten gab es am Freitag aus der Zentrale der 2. Barmer Basketballbundesliga in Köln. Die VfL SparkassenStars Bochum haben die Lizenz für die ProB ohne Bedingungen und Aufla...

Neuer Trainingsplan ab dem 13.5. bis zu den Sommerferien

Bodenerneuerung in der Rundsporthalle Die Rundsporthalle ist ab dem 09.05. bis zu den großen Ferien wegen Bodenerneuerung für den Trainingsbetrieb gesperrt. Es wird für das Jugendtrai...

Lehrer- und Trainerfortbildung am 15.6.2019 in der Maria-Sibylla-Merian Schule

Die VfL AstroStars Bochum veranstalten Fortbildungslehrgänge für Kinderbasketball im Rahmen der Stadtwerke Basketballakademie zusammen mit den Stadtwerken Bochum. Angesprochen werden sollen ...

TRYOUTS für die neue WNBL-Kooperation zwischen den VfL AstroStars Bochum und dem TSV Hagen 1860

News / Aktuelles

Wir laden alle ambitionierten Basketballspielerinnen der Jahrgänge 2002, 2003 und 2004 ein, sich bei diesen gemeinsamen Tryouts vorzustellen.

  1. Donnerstag, den 11.04.2019 von 19.30 Uhr bis 21.30 Uhr
    Rundsporthalle Bochum (Stadionring 16, 44791 Bochum)

  2. Freitag, den 26.04.2019 von 19.00 Uhr bis 21.00 Uhr
    Sporthalle Altenhagen (Berghofstraße 5, 58097 Hagen)

  3. Dienstag, den 30.04.2019 von 19.30 Uhr bis 21.30 Uhr
    Rundsporthalle Bochum (Stadionring 16, 44791 Bochum)

 

In der Saison 2019/2020 werden die VfL AstroStars Bochum mit einem neuen Kooperationspartner an der Qualifikation zur weiblichen Jugendbundesliga U18 (WNBL) teilnehmen. In einigen guten Gesprächen mit den Verantwortlichen vom TSV Hagen 1860 hat man viele Gemeinsamkeiten in den Strukturen und in den sportlichen Konzepten und Zielen festgestellt. „Wir hatten das Gefühl, dass man sich auf Augenhöhe begegnet und alle getroffenen Absprachen waren unkompliziert und die Beauftragten beider Vereine zeigten sich sehr kompromissbereit“, resümiert Silke Sondermann, Sportvorstand der VfL AstroStars. Diesen Eindruck teilen auch die weibliche Jugendkoordinatorin Vera Mooshage und der zukünftige Bochumer WNBL-Beauftragte Thomas Poll. Dieser ergänzt: „Da es für Hagen neu ist zu kooperieren, starten wir auch zunächst mit zwei verantwortlichen Vereinen, sind aber für weitere Juniorpartnerschaften oder auch die Hinzunahme eines dritten „großen Partner“ in den nächsten Jahren weiterhin offen.“

Erfreulich ist, dass sich von beiden Seiten sehr qualifizierte Trainer für die zu vergebenen Posten interessieren. Alle drei Kandidaten würden sich freuen, möglichst viele interessierte Spielerinnen bereits am Donnerstag in der RSH in Bochum begrüßen zu können.

Für weitere Fragen stehen euch gerne zur Verfügung:

Thomas Poll                                        Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!                                        0178/ 3440472

Stefan Schulte-Bausenhagen             Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!        0157/ 74629526 

Unsere Kooperationen