SparkassenStars fordern am Samstag den Tabellenführer

Die durch den Heimsieg gegen Essen auf den dritten Tabellenplatz vorgerückten SparkassenStars fordern am Samstag den aktuellen Spitzenreiter SC Rist Wedel. Angeworfen wird das Spitzenspiel der BA...

SparkassenStars holen den nächsten Derbysieg

Die VfL SparkassenStars Bochum haben auch das fünfte Derby der Saison für sich entscheiden können. Gegen die ETB Wohnbau Baskets Essen feierte das Team von Trainer Gary Johnson einen um...

Drei Trainer haben erfolgreich die C-Lizenzprüfung absolviert

Drei Trainer der VfL AstroStars Julia Ewe, Ahmed Behadili und Niklas Meesmann haben am Sonntag, dem 25.11.2018 erfolgreich die praktische Prüfung zur C-Trainerlizenz bestanden. Alle drei Trainer...

Revierderby am Samstag gegen Essen

Es ist mal wieder Derbyfieber in der Bochumer Rundsporthalle wenn am Samstag um 19.00 Uhr in der Bochumer Rundsporthalle die Begegnung zwischen den VfL SparkassenStars Bochum und den ETB Wohnbau Baske...

SparkassenStars verlieren knapp in Dresden

Die VfL SparkassenStars haben die Hinrunde der BARMER 2. Basketball Bundesliga zwar auf dem vierten Tabellenplatz abgeschlossen, verpassten aber durch eine knappe 78:75-Niederlage in Dresden die Chanc...

Alle Jahre wieder – die VfL Astrostars Bochum -Weihnachtsparty nach dem letzten Heimspiel des Jahres!

Nach dem Knallerderby am 15.12.2018 gegen Rist-Wedel laden wir traditionell zur jährlichen Weihnachtsfeier der AstroStars und der SparkassenStars ein.Die After-Game-Party startet ab 21.00 Uhr im ...

SparkassenStars wollen an der Elbe punkten

Die weiteste Auswärtsfahrt der Saison wartet am Wochenende auf die VfL SparkassenStars, wenn die Mannschaft von Trainer Gary Johnson zum Gastspiel bei den Dresden Titans antritt. Diese Partie sch...

Basketballschnuppertrainings an Bochumer Grundschulen

Zu Beginn dieses Schuljahres wurden Kinder der zweiten Grundschulklassen mit Schnuppertrainingseinheiten und Spielerinnen und Spielern der ersten Damenmannschaft und des ProB-Teams der VfL SparkassenS...

Fortbildung für Mini- und Kinderbasketball

Der Basketballverein VfL AstroStars Bochum veranstaltet in Bochum Fortbildungslehrgänge für Kinderbasketball im Rahmen einer Basketballakademie zusammen mit den Stadtwerken Bochum. Angesproc...

SparkassenStars wachen zu spät auf

Die VfL SparkassenStars Bochum haben mit dem 71:76 gegen die Itzehoe Eagles die zweite Heimniederlage der Saison einstecken müssen. Lange Zeit führten die Männer aus dem hohen Norden ve...

VfL AstroStars Bochum verpflichten Alexander Angerer

News / Aktuelles

Angerer400x300Die VfL AstroStars Bochum haben nach Gary Johnson einen weiteren Akteur aus der Pro A verpflichtet. Von den Dragons Rhöndorf wechselt Alexander Angerer an den Bochumer Stadionring. Damit ist es den Astrostars gelungen, einen auch perspektivisch sehr interessanten großen deutschen Spieler nach Bochum zu holen. Möglich wurde diese Verpflichtung auch durch das neuerliche Engagement der EBZ Business School, die nach Michael Haucke nun auch Alexander Angerer mit einem Stipendium an der Hochschule ausstattete.

Der zwanzigjährige Power Forward stammt aus Bayreuth und gehörte dort auch zur Jugendbundesligamannschaft (JBBL). Im Sommer 2013 erfolgte der Wechsel in das Basketballinternat der Dragons Rhöndorf. Für die Dragons spielte Alexander Angerer zwei erfolgreiche Jahre in der Nachwuchsbundesliga (NBBL). Als Jungjahrgang brachte er es in den Play-Offs schon auf beachtliche 8 Punkte und 5 Rebounds pro Spiel. 2014/2015 war er dann absoluter Leistungsträger der Mannschaft aus dem Rheinischen und sammelte bei 32 Minuten Einsatzzeit 12,1 Punkte und 11,2 Rebounds pro Spiel. Sein Effizienzwert von 18,5 war der höchste seiner Mannschaft, die erst im Achtelfinale gegen ALBA Berlin ausschied. Zeitgleich sammelte er schon Erfahrung in der ProB Süd, wo er in elf Minuten Spielzeit 5,4 Punkte und 3 Rebounds für sich verbuchen konnte. Im vergangenen Jahr gehörte er zum Pro-A Kader der Dragons. Auch eine Klasse höher bestätigte der junge Center sein Potenzial, brachte es auf durchschnittlich 15 Minuten Einsatzzeit und legte auch in der Spielklasse 5,3 Punkte und 2,5 Rebounds auf. Gleichzeitig war er in Doppellizenz für die Reserve der Telekom Baskets in der 1. Regionalliga aktiv, für die er in neunzehn Spielen 8,9 Punkte und 7,3 Rebounds erzielte.

„Wir freuen uns sehr, dass wir mit Alex eine weitere sehr gute Option auf den großen Positionen haben. Er ist sehr athletisch und arbeitet vor allem gut unter den Körben. Zudem passt er auch menschlich hervorragend zu uns“ ist Teammanager Hans-Peter Diehr von den Qualitäten des Neuzuganges aus der Pro A mehr als überzeugt. „Der besondere Dank gilt natürlich auch Marketingleiter Tobias Innig und dem Team der EBZ, die mit ihrem Ausbildungsangebot unsere Gespräche mit Alexander positiv mitgestaltet haben.“

Steckbrief

Vorname: Alexander
Nachname: Angerer
Position: PF
Nummer: 21
Geburtstag: 02.03.1996
Alter: 20
Größe: 2,03 m
Gewicht: 100 kg
Nationalität:   Deutschland
Stationen:
08.2016 – VfL AstroStars Bochum (DE)
09.2013 - 06.2016, Dragons Rhöndorf (DE)
09.2009 - 08.2013, BBC Bayreuth (DE)

Unsere Kooperationen