SparkassenStars fordern am Samstag den Tabellenführer

Die durch den Heimsieg gegen Essen auf den dritten Tabellenplatz vorgerückten SparkassenStars fordern am Samstag den aktuellen Spitzenreiter SC Rist Wedel. Angeworfen wird das Spitzenspiel der BA...

SparkassenStars holen den nächsten Derbysieg

Die VfL SparkassenStars Bochum haben auch das fünfte Derby der Saison für sich entscheiden können. Gegen die ETB Wohnbau Baskets Essen feierte das Team von Trainer Gary Johnson einen um...

Drei Trainer haben erfolgreich die C-Lizenzprüfung absolviert

Drei Trainer der VfL AstroStars Julia Ewe, Ahmed Behadili und Niklas Meesmann haben am Sonntag, dem 25.11.2018 erfolgreich die praktische Prüfung zur C-Trainerlizenz bestanden. Alle drei Trainer...

Revierderby am Samstag gegen Essen

Es ist mal wieder Derbyfieber in der Bochumer Rundsporthalle wenn am Samstag um 19.00 Uhr in der Bochumer Rundsporthalle die Begegnung zwischen den VfL SparkassenStars Bochum und den ETB Wohnbau Baske...

SparkassenStars verlieren knapp in Dresden

Die VfL SparkassenStars haben die Hinrunde der BARMER 2. Basketball Bundesliga zwar auf dem vierten Tabellenplatz abgeschlossen, verpassten aber durch eine knappe 78:75-Niederlage in Dresden die Chanc...

Alle Jahre wieder – die VfL Astrostars Bochum -Weihnachtsparty nach dem letzten Heimspiel des Jahres!

Nach dem Knallerderby am 15.12.2018 gegen Rist-Wedel laden wir traditionell zur jährlichen Weihnachtsfeier der AstroStars und der SparkassenStars ein.Die After-Game-Party startet ab 21.00 Uhr im ...

SparkassenStars wollen an der Elbe punkten

Die weiteste Auswärtsfahrt der Saison wartet am Wochenende auf die VfL SparkassenStars, wenn die Mannschaft von Trainer Gary Johnson zum Gastspiel bei den Dresden Titans antritt. Diese Partie sch...

Basketballschnuppertrainings an Bochumer Grundschulen

Zu Beginn dieses Schuljahres wurden Kinder der zweiten Grundschulklassen mit Schnuppertrainingseinheiten und Spielerinnen und Spielern der ersten Damenmannschaft und des ProB-Teams der VfL SparkassenS...

Fortbildung für Mini- und Kinderbasketball

Der Basketballverein VfL AstroStars Bochum veranstaltet in Bochum Fortbildungslehrgänge für Kinderbasketball im Rahmen einer Basketballakademie zusammen mit den Stadtwerken Bochum. Angesproc...

SparkassenStars wachen zu spät auf

Die VfL SparkassenStars Bochum haben mit dem 71:76 gegen die Itzehoe Eagles die zweite Heimniederlage der Saison einstecken müssen. Lange Zeit führten die Männer aus dem hohen Norden ve...

Gary Johnson wird Bochumer Headcoach – Cham Korbi wird Teammanager - Felix Engel verlängert für 2 Jahre – Davon Roberts bleibt ein AstroStar

News / Aktuelles

Die ersten Personalentscheidungen für die kommende Spielzeit in der Pro B sind gefallen. Neuer Headcoach der Bochumer Basketballer wird Gary Lee Johnson. Der 34-jährige tauscht damit seinen Platz auf dem Spielfeld mit dem auf der Trainerbank. Das verkündete Teammanager Hans-Peter Diehr auf der Saisonabschlussfeier des VfL.

„Gary verfügt über einen herausragenden Basketball-IQ und über echte Leaderqualitäten. Seine Entscheidung künftig die sportlichen Geschicke des Vereins zu übernehmen ist ein Glücksfall für die AstroStars. Ich freue mich sehr auf die Zusammenarbeit.“

Ebenfalls nicht mehr auf dem Feld wird Cham Korbi sein. Der 33-jährige Deutsch-Tunesier beendet seine erfolgreiche Spielerkarriere und wechselt in das Management des Bochumer Aushängeschildes. „Bereits im Dezember habe ich Cham darauf angesprochen, ob er sich das vorstellen könnte und er war sofort Feuer und Flamme. Wir werden zunächst ein Jahr zusammen die Aufgaben wahrnehmen, dann soll Cham aber alleinverantwortlich diesen Bereich bearbeiten“ zeigt Diehr den Fahrplan auf.

Die erste gemeinsame Aufgabe der nun drei sportlich Verantwortlichen wird in der Suche nach dem Ersatz auf dem Spielfeld liegen. Dabei sind erste Kontakte schon geknüpft worden.

Im Kontext ist die Meldung natürlich überaus erfreulich, dass Kapitän Felix Engel seine Zusammenarbeit mit den AstroStars um gleich zwei Jahre verlängert hat. Der 26-jährige Point Guard war mit 10,2 Punkten und 5,3 Vorlagen pro Begegnung absoluter Leistungsträger der Bochumer. Neben den Geschicken auf dem Spielfeld wird er auch intensiv in die Bochumer Jugendarbeit eingebunden und dort als Jugendkoordinator seine Erfahrung und sein Wissen einbringen.

Mit ihm auf dem Feld wird in der kommenden Spielzeit auch Davon Roberts stehen. Der nach der Verletzung von Ryon Howard nachverpflichtete Forward. brachte es auf 11 Punkte und 6 Rebounds im Schnitt und überzeugte die Verantwortlichen sowohl auf als auch neben dem Feld. Ende August wird der 30-jährige in Bochum zurückerwartet.

Weitere Personalentscheidungen sollen möglichst noch im Mai gefällt werden. „Wir wollen mit einem starken Team nächstes Jahr wieder angreifen, um die in Bochum entstandene Euphorie für den Basketball weiter anzufachen“ gibt der Manager einen unmissverständlichen Ausblick.

Unsere Kooperationen