Marco Buljevic kommt, Alexander Angerer bleibt, Abschied von Clay Wilson und Artem Shelukha

Die VfL SparkassenStars Bochum haben die ersten Personalentscheidungen für die Spielzeit 2017/2018 getroffen. Vom Ligarivalen FC Schalke 04 wechselt der 30-jährige Flügelspieler Marco ...

We are the WEST CARBON BASKETS 2017/18 - JBBL wir kommen

Es laufen die letzten Sekunden im Spiel gegen die Young Gladiators aus Trier. Wir führen mit inzwischen 12 Punkten, doch ich bin immer noch im Tunnel, versuche fokussiert zu bleiben. Erst als die...

Anmeldestart Stadtwerke Summercamp 2017 – Gary Johnson übernimmt Campleitung

Vom 21.08. bis zum 25.08. richten Stadtwerke Bochum und VfL Astrostars wieder das beliebte Basketball Summercamp aus. Fünf Tage wird von 10 bis 16 Uhr ein abwechslungsreiches Programm rund um den...

Basketballstandort Bochum mit guter Perspektive - Bundesligist heisst künftig SparkassenStars

Die Sparkasse Bochum hat ihr Engagement bei dem VfL AstroStars Bochum, wie vom Vorstandsvorsitzenden Volker Goldmann im Rahmen des Play-Off Halbfinales angekündigt, deutlich ausgeweitet und wird ...

VfL AstroStars Bochum erhalten ProB-Lizenz ohne Auflagen

Erfreuliche Post gab es für die VfL AstroStars Bochum aus dem Ligabüro in Köln. Der Bochumer Bundesligist hat wie erwartet die Lizenz für die Spielzeit 2017/2018 ohne Auf...

Saisonabschluss ein voller Erfolg

Zum ersten Mal hatten die VfL AstroStars Bochum zum Saisonabschluss in die Bochumer Rundsporthalle geladen und über 350 Fans feierten zusammen mit den Spielern und Verantwortlich eine herausragen...

Gary Johnson wird Bochumer Headcoach – Cham Korbi wird Teammanager - Felix Engel verlängert für 2 Jahre – Davon Roberts bleibt ein AstroStar

Die ersten Personalentscheidungen für die kommende Spielzeit in der Pro B sind gefallen. Neuer Headcoach der Bochumer Basketballer wird Gary Lee Johnson. Der 34-jährige tauscht damit seinen ...

U18-1 qualifiziert sich für die Regionalliga

News / Aktuelles

Mit einem klaren Sieg startete die U18 in die Regionalliga-Qualifikation am letzten Samstag in Recklinghausen. Gerade die bärenstarke Defensivleistung der Mannschaft legte den Grundstein für den Sieg über die SG Sechtem Torros. So führte das Team von Lukas Mersch bereits zur Halbzeit mit 48:24. Nach der Halbzeit schaltete der U18-Nachwuchs dann einen Gang runter, ließ den Gegner aber nie in Reichweite. So überzeugten alle 12 Spieler und das Spiel ging souverän mit 79:49 an die AstroStars. 

Um 17 Uhr stand dann das Finale um den Aufstieg gegen Citybasket Recklinghausen an. Diese mussten auf Grund der gleichzeitig stattfindenden NBBL-Qualifikation auf gleich zwei Leistungsträger verzichten. Die erste Halbzeit gestalteten beide Teams ausgeglichen. Mit einer hauchdünnen 34:30 Führung gingen die AstroStars in die Kabine und nahmen sich dort einiges vor. Denn nach der Pause legten die U18-Talente los wie die Feuerwehr. Aus einer knappen vier Punkte Führung erspielten sich die Bochumer in kürzester Zeit einen 14-Punkte Vorsprung. Doch die Gastgeber gaben nicht auf und die Astros zeigten Nerven. In der 38. Minute verkürzte Recklinghausen durch einen Dreier auf 69:65, ehe sie in der 39. Minute sogar auf einen Punkt heran kamen. Bochum zitterte erneut und ließ wertvolle Punkte an der Freiwurflinie liegen, doch retteten die AstroStars das Ergebnis über die Zeit und die Feierlichkeiten konnten beginnen. Damit spielt der älteste Nachwuchs in der nächsten Saison in der höchsten Jugendliga des WBV!

Für Bochum spielten: Simon Krieger, Oscar Tomao, Jonas Vogt, Niels Meesmann, Lucas Heimann, Daniel Fokht, Lucas Nitsche, Lasse Bungart, Gabriel Jung, Nils Schöne-Warnefeld, Jan-Phillip Wüllrich, Jacob Schröder, Markus Bartkus, Christian Podlaha

Wir gratulieren dem Team und wünschen eine erfolgreiche Saison 2017/2018

 

 

 

  

 

Unsere Kooperationen