Fortbildung für Mini- und Grundschulbasketball in Bochum erfolgreich durchgeführt

  Mit 16 Teilnehmern – Minitrainer und Grundschullehrer – war der Lehrgang am 13.12.2017 erfreulich gut besucht. Die Sporthalle wurde netterweise von der Lina-Morgenstern-Grundschul...

AstroLadies gewinnen körperbetontes Match

NB Oberhausen : VFL AstroStars Bochum           54:57 (12:24; 14:10; 15:13; 13:10) Nach dem Offensivspiel im Pokal war diesmal die defensive Leistung...

Thriller in der Rundsporthalle – Derbysieg der SparkassenStars gegen S04

Die VfL SparkassenStars haben das Derby gegen den FC Schalke 04 mit 106:98 nach zweifacher Verlängerung gewonnen und die Erlebniswelt Rundsporthalle in ein Tollhaus verwandelt. Vor der Saisonreko...

AstroLadies ziehen in das Viertelfinale ein

BSV Wulfen : VFL AstroStars Bochum   69:90 (14:24; 17:28; 14:17; 24:21) Beim Tabellenführer der Landesliga 4 machten die Ladies bereits in der 1. Halbzeit alles klar. Durch einen beein...

Knaller zum Jahresabschluss – VfL SparkassenStars empfangen am Samstag den FC Schalke 04

Das letzte Heimspiel des Jahres 2017 in der Bochumer Rundsporthalle ist noch mal ein absoluter Knaller, wenn die sich im Aufwind befindlichen SparkassenStars vor hoffentlich großer Kulisse auf d...

U18-1 qualifiziert sich für die Regionalliga

News / Aktuelles

Mit einem klaren Sieg startete die U18 in die Regionalliga-Qualifikation am letzten Samstag in Recklinghausen. Gerade die bärenstarke Defensivleistung der Mannschaft legte den Grundstein für den Sieg über die SG Sechtem Torros. So führte das Team von Lukas Mersch bereits zur Halbzeit mit 48:24. Nach der Halbzeit schaltete der U18-Nachwuchs dann einen Gang runter, ließ den Gegner aber nie in Reichweite. So überzeugten alle 12 Spieler und das Spiel ging souverän mit 79:49 an die AstroStars. 

Um 17 Uhr stand dann das Finale um den Aufstieg gegen Citybasket Recklinghausen an. Diese mussten auf Grund der gleichzeitig stattfindenden NBBL-Qualifikation auf gleich zwei Leistungsträger verzichten. Die erste Halbzeit gestalteten beide Teams ausgeglichen. Mit einer hauchdünnen 34:30 Führung gingen die AstroStars in die Kabine und nahmen sich dort einiges vor. Denn nach der Pause legten die U18-Talente los wie die Feuerwehr. Aus einer knappen vier Punkte Führung erspielten sich die Bochumer in kürzester Zeit einen 14-Punkte Vorsprung. Doch die Gastgeber gaben nicht auf und die Astros zeigten Nerven. In der 38. Minute verkürzte Recklinghausen durch einen Dreier auf 69:65, ehe sie in der 39. Minute sogar auf einen Punkt heran kamen. Bochum zitterte erneut und ließ wertvolle Punkte an der Freiwurflinie liegen, doch retteten die AstroStars das Ergebnis über die Zeit und die Feierlichkeiten konnten beginnen. Damit spielt der älteste Nachwuchs in der nächsten Saison in der höchsten Jugendliga des WBV!

Für Bochum spielten: Simon Krieger, Oscar Tomao, Jonas Vogt, Niels Meesmann, Lucas Heimann, Daniel Fokht, Lucas Nitsche, Lasse Bungart, Gabriel Jung, Nils Schöne-Warnefeld, Jan-Phillip Wüllrich, Jacob Schröder, Markus Bartkus, Christian Podlaha

Wir gratulieren dem Team und wünschen eine erfolgreiche Saison 2017/2018

 

 

 

  

 

Unsere Kooperationen