SparkassenStars empfangen am Sonntag LOK Bernau

Die Lage in der BARMER 2. Basketball Bundesliga ProB spitzt sich im Kampf um die Play-Off-Plätze weiter zu. In diesem Umfeld steht für die VfL SparkassenStars Bochum die extrem wichtige Heim...

Niederlage in Münster

Die VfL SparkassenStars Bochum haben in Münster leider nur drei Viertel auf Augenhöhe agiert. Im letzten Durchgang dominierten die Gastgeber und sicherten sich einen ungefährdeten 80:64...

U18m gewinnt das letzte Spiel der Hinrunde

Zum letzten Spieltag der Rückrunde empfing die U18-1 am Sonntag in ungewohnter Umgebung in der Halle an der Lohrheide die Mannschaft der ART Giants Düsseldorf. Nach einem guten Start ins Spi...

Westfalenderby im Münsterland

Das nächste schwere Auswärtsspiel steht für die VfL SparkassenStars Bochum am Samstag bei den WWU Baskets Münster an. Angeworfen wird die Partie vor vermutlich wieder großer ...

SparkassenStars verlieren das Derby

Die VfL SparkassenStars haben das Derby bei den Iserlohn Kangaroos verdient verloren. Nach durchaus gefälligem Beginn kostete ein schwaches zweites Viertel schon fast jede Siegchance. Beim VfL, d...

SparkassenStars beim Westderby in Iserlohn gefordert

Eine packende Aufgabe wartet auf die VfL SparkassenStars am Samstag, wenn um 19.30 Uhr das Westderby bei den Iserlohn Kangaroos angeworfen wird. Erinnerungen werden dabei wach an das hochklassige und ...

Stadtwerke Basketball Akademie - Basketballschnuppertrainings an Bochumer Grundschulen

Im Rahmen des Zukunftsprojektes mit den Stadtwerken Bochum "Stadtwerke Basketball Akademie" wurden zu Beginn dieses Schuljahres Kinder der zweiten Grundschulklassen mit Schnuppertrainingseinheiten und...

Ryon Howard, Bobo Bals und Petar Topalski bleiben

News / Aktuelles

Der Kader der VfL SparkassenStars Bochum ist nahezu komplett. Mit Raphael „Bobo“ Bals und Ryon Howard bleiben zwei weitere Akteure aus der vergangenen Spielzeit im blau-weißen Dress. Auch der Co-Trainer bleibt den Bochumern erhalten. An der Seite von Gary Johnson wird Petar Topalski stehen, der bisher alle Spielzeiten in der 2. Bundesliga mitgemacht hat.

Ebenso schon zum Inventar gehört Ryon „Air“ Howard, der nun schon in seine sechste Spielzeit beim VfL geht. Der New Yorker gehörte dabei immer zu den Leistungsträgern und war stets einer der effektivsten Spieler in der ProB. Nach dem er in der vergangenen Spielzeit bereits am ersten Spieltag vom Verletzungspech verfolgt war, brennt der Publikumsliebling nun darauf wieder eine volle Saison bestreiten zu können. Erst in den Play-Offs kam er letztes Jahr nach langer Pause zum Einsatz und unterstrich bei 26 Minuten Spielzeit mit 9 Punkten und 6 Rebounds im Schnitt gleich seine Bedeutung für das Team.

Eine wichtige Rolle spielt auch Bobo Bals für die Bochumer, der von der Bank kommend vor allem defensiv immer wieder Akzente setzt und durch sein Spielverständnis überzeugt. Bei einer Einsatzzeit von 11 Minuten war  „Bobo“ für 2 Punkte und 2 Rebounds pro Spiel gut.

Mit dem beiden Weiterverpflichtungen steht somit der Frontcourt der Bochumer und damit weitestgehend der Kader. Lediglich ein Komboguard und Perspektivspieler sollen noch kommen und die Mannschaft vervollständigen. Dabei hoffen die Teammanager Cham Korbi und Hans Peter Diehr auch in diesen Personalien bald positive Nachrichten übermitteln zu können.

Der Kader 2017/2018:

Trainer: Gary Johnson, Petar Topalski

Spieler: Alexander Angerer,  Raphael Bals, Marco Buljevic, Felix Engel, Mark Gebhardt, Michael Haucke, Ryon Howard, Niklas Meesmann, Davon Roberts,und David Stachanczyk.

Unsere Kooperationen