In Blau und Weiß am Samstag nach Essen

Wenn am Samstag des Revierderby zwischen den ETB Wohnbau Baskets und den VfL SparkassenStars Bochum angeworfen wird, hofft die Mannschaft von Headcoach Gary Johnson auf viele Bochumer, die in „B...

Starke Teamleistung beim Auswärtssieg in Rhöndorf

Dragons Rhöndorf – VfL Astrostars Bochum 59:79 (8:27; 9:15; 18:23; 24:14) Zum Mitfavoriten auf den Regionalligatitel begaben wir uns am Samstag mit nur 7 Spielerinnen. Die Dragons Rhö...

SparkassenStars dominieren das Derby

Nach den Erfolgen über Münster und Spitzenreiter Iserlohn haben die VfL SparkassenStars auch das dritte Derby gewonnen. Im Revierduell schlugen sie die EN Baskets Schwelm vor über 1.000...

SparkassenStars unterliegen bei starken Ristern

Die VfL SparkassenStars haben ihre Siegesserie nicht fortsetzen können und sind mit einer 82:67-Niederlage gegen den SC Rist Wedel vom Elbufer zurückgekehrt. Eine Halbzeit lang präsenti...

Derby am Sonntag gegen Iserlohn

Das nächste Derby steht bereits am Sonntag in der Bochumer Rundsporthalle an, wenn um 17.00 Uhr die Partie der VfL SparkassenStars Bochum gegen die Iserlohn Kangaroos angeworfen wird. Die Bochum...

Ryon Howard, Bobo Bals und Petar Topalski bleiben

News / Aktuelles

Der Kader der VfL SparkassenStars Bochum ist nahezu komplett. Mit Raphael „Bobo“ Bals und Ryon Howard bleiben zwei weitere Akteure aus der vergangenen Spielzeit im blau-weißen Dress. Auch der Co-Trainer bleibt den Bochumern erhalten. An der Seite von Gary Johnson wird Petar Topalski stehen, der bisher alle Spielzeiten in der 2. Bundesliga mitgemacht hat.

Ebenso schon zum Inventar gehört Ryon „Air“ Howard, der nun schon in seine sechste Spielzeit beim VfL geht. Der New Yorker gehörte dabei immer zu den Leistungsträgern und war stets einer der effektivsten Spieler in der ProB. Nach dem er in der vergangenen Spielzeit bereits am ersten Spieltag vom Verletzungspech verfolgt war, brennt der Publikumsliebling nun darauf wieder eine volle Saison bestreiten zu können. Erst in den Play-Offs kam er letztes Jahr nach langer Pause zum Einsatz und unterstrich bei 26 Minuten Spielzeit mit 9 Punkten und 6 Rebounds im Schnitt gleich seine Bedeutung für das Team.

Eine wichtige Rolle spielt auch Bobo Bals für die Bochumer, der von der Bank kommend vor allem defensiv immer wieder Akzente setzt und durch sein Spielverständnis überzeugt. Bei einer Einsatzzeit von 11 Minuten war  „Bobo“ für 2 Punkte und 2 Rebounds pro Spiel gut.

Mit dem beiden Weiterverpflichtungen steht somit der Frontcourt der Bochumer und damit weitestgehend der Kader. Lediglich ein Komboguard und Perspektivspieler sollen noch kommen und die Mannschaft vervollständigen. Dabei hoffen die Teammanager Cham Korbi und Hans Peter Diehr auch in diesen Personalien bald positive Nachrichten übermitteln zu können.

Der Kader 2017/2018:

Trainer: Gary Johnson, Petar Topalski

Spieler: Alexander Angerer,  Raphael Bals, Marco Buljevic, Felix Engel, Mark Gebhardt, Michael Haucke, Ryon Howard, Niklas Meesmann, Davon Roberts,und David Stachanczyk.

Unsere Kooperationen