Unser Bürgerprojekt bei den Stadtwerken Bochum „Basketball – mehr als nur ein Sport“

Der Förderverein der VfL AstroStars Bochum beteiligt sich bei den Bügerprojekten der Stadtwerke Bochum. Gebt Eure Herzen für das Projekt des Fördervereins https://www.stadtwerke-...

VfL SparkassenStars erhalten ProB-Lizenz ohne Auflagen

Erfreuliche Nachrichten gab es am Freitag aus der Zentrale der 2. Barmer Basketballbundesliga in Köln. Die VfL SparkassenStars Bochum haben die Lizenz für die ProB ohne Bedingungen und Aufla...

Basketballturnier der Bochumer Grundschulen 2019

Basketballturnier der Bochumer Grundschulen 2019Wie bereits im letzten Jahr haben die VfL AstroStars zusammen mit der Stadt Bochum und der Sparkasse Bochum wieder das Basketballturnier der Bochumer Gr...

Zwischenrunde zur deutschen Meisterschaft U14-weiblich - nach aufopferungsvollem Einsatz denkbar knapp die Endrunde verpasst

Zwischenrunde zur deutschen Meisterschaft U14-weiblich - nach aufopferungsvollem Einsatz denkbar knapp die Endrunde verpasst Am vergangenen Samstag und Sonntag richteten wir Astrostars die Zwischenru...

USB-HuiBo Ostercamp 2019 wieder mit vollem Erfolg

USB-HuiBo Ostercamp 2019 wieder mit vollem ErfolgAuch in diesem Jahr wurde mit Unterstützung von USB und seinem Kinderclub HuiBo in den Osterferien ein Basketball- als auch ein Cheerleadercamp (e...

Zwischenrunde zur Deutschen Meisterschaft U14-Mädchen am 4. und 5. Mai in Bochum

Zwischenrunde zur deutschen Meisterschaft U14-weiblich am 4. und 5. Mai in Bochum Als diesjähriger Westdeutscher Meister haben Die AstroStars die Ehre und Freude, die Zwischenrunde zur deutschen...

Osterturnier Wien 2019 - 945 km zum Spiel oder everywhere we go

945 km zum Spiel oder everywhere we goTheoretisch kann man natürlich die Frage stellen, warum man 945 km von Bochum nach Wien reisen muss, um Basketball zu spielen. „Schlimmstenfalls“...

Neuer Trainingsplan ab dem 13.5. bis zu den Sommerferien

Bodenerneuerung in der Rundsporthalle Die Rundsporthalle ist ab dem 09.05. bis zu den großen Ferien wegen Bodenerneuerung für den Trainingsbetrieb gesperrt. Es wird für das Jugendtrai...

Lehrer- und Trainerfortbildung am 15.6.2019 in der Maria-Sibylla-Merian Schule

Die VfL AstroStars Bochum veranstalten Fortbildungslehrgänge für Kinderbasketball im Rahmen der Stadtwerke Basketballakademie zusammen mit den Stadtwerken Bochum. Angesprochen werden sollen ...

Astroladies holen die Meisterschaft nach Bochum

Herner TC - AstroStars Bochum 43:92 (4:28; 21:23; 9:19; 9:22) Nachdem sich Rhöndorf am Tag zuvor mit einem 6-Punkte-Erfolg die Tabellenführung am letzten Spieltag in der Regionalliga zur&uu...

Niederlage beim hochklassigem Playoffbeginn der U14w

U14-1 W

U14.1w : Citybaskets Recklinghausen 74 : 82

(20:16 ; 19:22 ; 15:18 ; 20:26)

Am letzten Dienstag kam es in der wieder gut gefüllten Halle am Lohring zur ersten Partie unserer U14w-Mädels. Nach dem erstmaligen Erreichen der Final-Four-Runde fieberten wir dieser Begegnung gegen den letztjährigen Vize-Meister aus Recklinghausen, gegen den wir bisher noch nie gespielt hatten, entgegen.

Die Voraussetzungen für unser erstes Playoff-Spiel waren allerdings denkbar ungünstig. Wir hatten uns eine intensive, vierwöchige Vorbereitung vorgenommen. Durch eine Krankheitswelle, die wir in den letzten Jahren zum Glück noch nie durchleben mussten, konnten wir in diesem Zeitraum nicht ein einziges Mal mit mehr als 5-6 Spielerinnen trainieren. Auch am Spieltag waren noch nicht alle Spielerinnen wieder voll einsatzfähig und wir waren dementsprechend unsicher inwieweit wir unsere Leistung abrufen können.

Der Beginn der Partie verlief sehr positiv. Vom Start an konnten wir die Recklinghausenerinnen überraschen und mit einigen schnellen Breaks etwas davonziehen. Die Spielanlage und die Stärken beider Teams sind recht unterschiedlich. Recklinghausen verteidigte aggressiv und konnte durch Ballgewinne und starkem Zug zum Korb punkten. Im Set-Play wurde der freie Wurf gesucht oder ebenfalls mit Tempo zum Korb gezogen. Unser Team konnte mit Pass- und Blockspiel den Zug zum Korb unterstützen und oftmals durch die Überlegenheit am Brett und beim Rebound Körbe erzielen.

Im Laufe des Spiels ging es hin und her und zur Halbzeit sowie auch nach dem dritten Viertel war es eine komplett ausgeglichene Partie. Zu Beginn des letzten Viertels zogen die Citybaskets auf 9 Punkte davon. Noch einmal gelang es den Mädels zu kontern und bis auf Gleichstand heranzukommen. Man merkte aber vor allem im Ballvortrag und in der Defense, dass unsere Kräfte immer mehr schwanden. In den letzten Minuten gelang es unserem Team nicht mehr den Zug des Gegners zum Korb zu stoppen, sodass im Endeffekt die verdiente Niederlage mit 8 Punkten herauskam.

Das Spiel der beiden U14w-Mannschaften war ein absolutes Spitzenspiel zwischen zwei sehr guten Teams und ein echtes Highlight auf hohem Niveau. Unser Respekt gilt den Mädels aus beiden Teams für Ihre Leistung und wir freuen uns, dass die beiden Metropol-Kooperationsvereine für die Zukunft auf so tolle Spielerinnen setzen können.

Punkteverteilung: Malena, Dominika, Limo 7, Charly 4, Jojo , Anna , Krissy 10, Vaiva , Alex 30, Helli 23

Unsere Kooperationen