Derby am Sonntag gegen Iserlohn

Das nächste Derby steht bereits am Sonntag in der Bochumer Rundsporthalle an, wenn um 17.00 Uhr die Partie der VfL SparkassenStars Bochum gegen die Iserlohn Kangaroos angeworfen wird. Die Bochum...

SparkassenStars holen Auswärtssieg in Bernau

Die VfL SparkassenStars Bochum haben die Punkte von der weiten Auswärtsfahrt nach Bernau mit in das Ruhrgebiet gebracht. Bei der heimischen LOK setzte sich das Team angeführt vom überra...

WNBL: Erstes Heimspiel gegen Aufsteiger BBC Osnabrück

WNBL: Erstes Heimspiel gegen Aufsteiger BBC Osnabrück Für die WNBL steht das erste Heimspiel der Saison an. Erneut geht es gegen Osnabrück, diesmal gegen den einzigen Aufsteiger der Li...

VfL SparkassenStars Bochum verpflichten Craig Osaikhwuwuomwan

Die VfL SparkassenStars Bochum haben ihren Kader in der BARMER 2. Basketball Bundesliga auf den großen Positionen mit dem Niederländer Craig Osaikhwuwuomwan verstärkt. Der 2,11m gro&sz...

SparkassenStars zu Gast in Bernau

Die erste weite Auswärtsfahrt wartet am Wochenende auf die VfL SparkassenStars Bochum, wenn in der Erich-Wünsch-Halle in Bernau am Samstag um 19.00 Uhr das Gastspiel angeworfen wird. Mit de...

SparkassenStars gewinnen Westfalenderby

Die VfL SparkassenStars Bochum haben das Westfalenderby gegen die WWU Baskets Münster mit 87:77 für sich entschieden. Vor trotz Länderspiel, Grillwetter und Herbstferien beachtlichen 80...

Knappe Niederlage der AstroLadies im Derby gegen Recklinghausen

Am dritten Spieltag war mit den Citybaskets Recklinghausen, der Zweitligaabsteiger der letztjährigen Saison, zu Gast in der Sporthalle der Maria Sybilla Merian-Gesamtschule. Die Citybaskets haben...

Zwei Mädels der VfL AstroStars beim Bundesjugendlager des DBB

Jojo und Nina beim Bundesjugendlager des DBB Beim diesjährigen Bundesjugendlager des Deutschen Basketball Bundes waren die VfL AstroStars mit Nina Suveyzdis und Johanna „Jojo“ Moosha...

AstroLadies blicken auf ein erfolgreiches 2017 zurück

1. Mannschaft D

Die Mädels und ihre Trainer wünschen allen Fans und Freunden des orangefarbenen Balles ein frohes neues Jahr und viel Erfolg und Gesundheit in 2018!!!

Die AstroLadies blicken auf ein erfolgreiches Jahr 2017 zurück. Souverän beherrschten sie in der letzten Saison die Oberliga 2 und konnten im April nach nur einer Niederlage den verdienten Aufstieg in die Regionalliga ausgiebig feiern. Bereits vor dem Aufstieg wurden die ersten Kontakte zu neuen Spielerinnen geknüpft, so dass die ersten Neuverpflichtungen vor Beginn der Vorbereitungszeit feststanden. Weitere Verstärkungen kamen dann kurz nach Trainingsbeginn hinzu, so dass wir fast die gesamte Vorbereitung mit dem neuen Team trainieren konnten. Bedingt durch insgesamt sieben neue Spielerinnen stand natürlich zunächst das Zusammenspiel im Vordergrund. Um das zu erreichen mussten acht Freundschaftsspiele herhalten und da zeigte sich schon, dass ein gutes Team zusammenwachsen kann.

Diesen Spirit nahmen die Mädels dann auch mit in die neue Saison. Auch wenn noch nicht alles zufriedenstellend lief, gewann man direkt die ersten 3 Spiele. Leider zeigte man sich dann in den kommenden Auswärtspartien nicht mehr von seiner besten Seite und musste die folgenden drei Spiele in fremden Hallen als Verlierer verlassen. Zum Glück aber wurden die Heimspiele gewonnen, so dass wir das obere Tabellendrittel nie aus den Augen verloren. Ein Highlight und Meilenstein war dann das Spiel gegen BBZ Opladen 2. Opladen war seit mehr als 1,5 Jahren ungeschlagen und ist auch in dieser Saison wieder der TOP-Favorit auf die Meisterschaft. In einem sehenswerten und spannenden Spiel behielten die Ladies die nötige Ruhe und sorgten mit dem Sieg für eine faustdicke Überraschung. Dadurch beflügelt gelangen in der Zeit bis zu der Weihnachtspause drei weitere wichtige Siege, so dass wir uns mittlerweile auf dem 2. Tabellenplatz (hinter BBZ Opladen) wiederfinden. Punktgleich ist noch der TSV Hagen, den wir im Hinspiel mit 6 Punkten Unterschied bezwingen konnten.

Der Spielplan sieht es so vor, dass wir gleich im ersten Spiel des neuen Jahres auf eben diesen Gegner treffen werden. An dieser Stelle möchten wir schon einmal darauf hinweisen, dass das Spiel am Sonntag, den 14. Januar um 16:00 Uhr stattfindet. Spielort ist diesmal nicht wie gewohnt die Rundsporthalle, sondern die Maria-Sibylla-Merian Halle in Bochum-Wattenscheid. Merkt euch also schon einmal den Termin und streicht ihn euch im Kalender ROT an.

Des Weiteren wurden auch die drei WBV-Pokalspiele gegen Emsdetten, Hürth und Wulfen sicher gemeistert. Mittlerweile stehen wir erneut im Viertelfinale und sind gespannt auf die Auslosung. Weiter geht es im Pokal in der Zeit vom 22.-28.01.18 und dann hoffentlich mal mit einem Heimspiel.

Nun wünschen wir euch noch einen guten Start in das neue Jahr und freuen uns euch demnächst wieder bei unseren Spielen zu begrüßen.

Viele Grüße von den

AstroLadies und den beiden Trainern

Unsere Kooperationen