SparkassenStars empfangen am Sonntag LOK Bernau

Die Lage in der BARMER 2. Basketball Bundesliga ProB spitzt sich im Kampf um die Play-Off-Plätze weiter zu. In diesem Umfeld steht für die VfL SparkassenStars Bochum die extrem wichtige Heim...

Niederlage in Münster

Die VfL SparkassenStars Bochum haben in Münster leider nur drei Viertel auf Augenhöhe agiert. Im letzten Durchgang dominierten die Gastgeber und sicherten sich einen ungefährdeten 80:64...

U18m gewinnt das letzte Spiel der Hinrunde

Zum letzten Spieltag der Rückrunde empfing die U18-1 am Sonntag in ungewohnter Umgebung in der Halle an der Lohrheide die Mannschaft der ART Giants Düsseldorf. Nach einem guten Start ins Spi...

Westfalenderby im Münsterland

Das nächste schwere Auswärtsspiel steht für die VfL SparkassenStars Bochum am Samstag bei den WWU Baskets Münster an. Angeworfen wird die Partie vor vermutlich wieder großer ...

SparkassenStars verlieren das Derby

Die VfL SparkassenStars haben das Derby bei den Iserlohn Kangaroos verdient verloren. Nach durchaus gefälligem Beginn kostete ein schwaches zweites Viertel schon fast jede Siegchance. Beim VfL, d...

SparkassenStars beim Westderby in Iserlohn gefordert

Eine packende Aufgabe wartet auf die VfL SparkassenStars am Samstag, wenn um 19.30 Uhr das Westderby bei den Iserlohn Kangaroos angeworfen wird. Erinnerungen werden dabei wach an das hochklassige und ...

Stadtwerke Basketball Akademie - Basketballschnuppertrainings an Bochumer Grundschulen

Im Rahmen des Zukunftsprojektes mit den Stadtwerken Bochum "Stadtwerke Basketball Akademie" wurden zu Beginn dieses Schuljahres Kinder der zweiten Grundschulklassen mit Schnuppertrainingseinheiten und...

AstroLadies wollen in Bonn eine bessere Leistung abrufen

1. Mannschaft D

Nach der Niederlage am vergangenen Sonntag im Heimspiel gegen Hagen geht es nun gegen den Tabellenneunten nach Bonn. Auch wenn die Rheinländerinnen bislang erst vier Spiele gewonnen haben, so können sie doch fast jeden der Liga schlagen. Das Hinspiel endete denkbar knapp mit 68:61 für die Ladies. Eine Entscheidung zu unseren Gunsten fiel erst in den letzten acht Minuten, denn nach dem 3. Viertel stand es Unentschieden 48:48 und nach 32 Minuten lagen wir sogar mit 50:54 zurück..

Allein die Amerikanerin L’Oreal Gamble erzielte 27 Punkte und machte uns das Leben mehr als schwer. Auf der einen Seite ist sie immer in der Lage entscheidend zu punkten, auf der anderen Seite setzt sie ihre Mitspielerinnen aber auch sehr gut in Szene. Hier müssen wir unbedingt ein Mittel finden, um ihren Wirkungskreis entsprechend einzuschränken. Des Weiteren dürfen wir nicht wieder den Fehler machen und zu viele Offensivrebounds der Bonnerinnen zulassen.

Um weiterhin im oberen Tabellenviertel mitzuspielen, muss unbedingt ein Sieg her. Da sich Hagen mit zwei Punkten Vorsprung vor uns auf den 2. Tabellenplatz gesetzt hat, wollen wir nicht den Anschluss verlieren. Leider hat uns mittlerweile die Erkältungswelle erwischt, so dass auch in dieser Woche nicht in kompletter Besetzung trainiert werden konnte. Mit welcher Besetzung wir also am Samstag auflaufen werden, steht zurzeit noch in den Sternen.

Anwurf ist am Samstag um 16:00 Uhr im Baskets Ausbildungszentrum, Basketsring 1 in Bonn.

VG

Thomas Poll

Unsere Kooperationen