Pro A-Ligist Uni Baskets Paderborn am Samstag zu Gast in Bochum

  Im Rahmen der Vorbereitung auf die siebte Spielzeit in der 2. BARMER Basketball Bundesliga empfangen die VfL SparkassenStars Bochum am Samstag um 19.30 Uhr in der Bochumer Rundsporthalle die U...

Testspielniederlage gegen Schwelm – Spiel gegen Trier fällt aus – Samstag gegen Paderborn

Das erste Testspiel zur neuen Saison haben die VfL SparkassenStars Bochum gegen den Ligarivalen EN Baskets Schwelm mit 59:85 verloren. Kein Beinbruch für den VfL, der nach der frühen Verletz...

Küchen Rochol präsentiert Zach Haney

Die VfL SparkassenStars Bochum haben ihre Kaderplanung mit der Verpflichtung des 23-jährigen US-Amerikaners Zachary Rudd „Zach“ Haney abgeschlossen. Der 2,08m große Centerspiele...

Streetball Sommer 2019

Die „Off Season“ gibt es nicht…... oder zumindest will sie keine (r). Das könnte man zumindest meinen, wenn man die vielen Streetballaktivitäten der AstroGirls und Astro...

Jahreshauptversammlung 2019

Einladung zur ordentlichen Jahreshauptversammlung 2019 Liebe Vereinsmitglieder,hiermit laden wir zur diesjährigen ordentlichen Jahreshauptversammlung recht herzlich ein.Ort:in den Räumen de...

Stadtwerke-Summercamp ist ausgebucht, Anmeldung nur über Warteliste

Ab sofort können die Anmeldungen für das Stadtwerke-Summercamp getätigt werden. Unter dem folgenden link http://www.vflastrostars.de/sommercamp oder auf der homepage unter CAMPS ist da...

Teambuilding in Hamburg führt zum erfolgreichen Saisonstart

U12 W

Um uns besser kennenzulernen fuhren wir zusammen mit Howie und Phillip (Gary war wegen seiner ,,Nebenbeschäftigung Erste Herren“ leider verhindert) zum Minifestival nach Hamburg. Auf unserem Programm standen drei Tage mit 24 Stunden Basketball.

Damit aber der Ausflug noch mehr Spaß macht, übernachteten wir zusammen mit 10 anderen Mannschaften in einer Turnhalle. Unser Highlight war dann Samstagnachmittag der Besuch beim Herren-Länderspiel. Das Wochenende werden wir nicht so schnell nicht vergessen, da wir viel Spaß hatten und eine Menge zusammen gelacht haben.

Die Saison konnte also kommen.

Zum Saisonauftakt ging es für uns nun zum Bundesliga-Nachwuchs nach Neuss.

Da Neuss traditionell eine gute Nachwuchsarbeit hat, warnte Coach Howie uns vor dem Spiel nicht nachlässig zu agieren, sondern von der ersten Minute an wach zu sein.

Diese Vorgabe setzten wir auch ab der ersten Minute um. Mit aggressiver Defense erspielten wir uns sehr schnell einen 16 Punkte Vorsprung. Auch die ,,zweite“ Fünf fügte sich nahtlos ins Spiel ein, sodass am Ende des ersten Viertels schon eine deutliche 6:30 auf der Anzeige Tafel stand.

Die letzten drei Viertel sollten ähnlich verlaufen. Gute Defense und schönes Teamplay sorgten dafür das am Ende ein auch in der Höhe verdienter 12:117 Auswärtssieg stand.

Eine sehr erfreuliche Sache: alle 10 Spielerinnen konnten sich in die Punkteliste eintragen, was die geschlossene Mannschaftsleistung wiederspiegelt.

TG Neuss: VFL ( 6:30;2:28;2:26;2:33)

Es spielten:

Jojo 12, Lotte 4, Emilia 26, Lola 12, Karlotta 12, Carla 23, Manelyia 10, Rosa 6, Luisa 6, Jule 6

Unsere Kooperationen