Ein Veteran bleibt SparkassenStar

Die VfL SparkassenStars Bochum haben den Vertrag mit Raphael „Bobo“ Bals um eine weitere Spielzeit verlängert. Damit geht der dienst älteste Spieler der Bochumer in seine achte S...

Neu in den Kader der Bochumer rücken zwei hoffnungsvolle Talente aus der eigenen Jugend

Neu in den Kader der Bochumer rücken zwei hoffnungsvolle Talente aus der eigenen Jugend, die in den Jugendbundesligaprogrammen auf sich aufmerksam gemacht haben. Der 18-jährige Lasse Bungar...

Tim Lang wird ein SparkassenStar

Eine Investition in die Zukunft ist der 19-jährige Guard Tim Lang, der von den Itzehoe Eagles an den Stadionring wechselt. Der 1,91m große Aufbauspieler war Bestandteil des Jugendbundesliga...

Niklas Bilski wechselt zu den SparkassenStars

Die VfL SparkassenStars Bochum haben einen weiteren Guard unter Vertrag genommen und stehe damit kurz davor die Planungen auf den kleinen Positionen abzuschliessen. Von den Herzögen Wolfenbü...

Scharfschütze Lars Kamp verstärkt die SparkassenStars

Die VfL SparkassenStars haben den 23-jährigen Shooting Guard Lars Kamp verpflichtet und damit den zweiten Top-Transfer des Sommers getätigt. Der 1,84m große Distanzspezialist wechselt ...

Erik Neusel bleibt ein SparkassenStar – Niklas Meesmann, Mauro Nürenberg, Idrissa Diene und Jari Beckmann nicht mehr im Kader

Ein weiterer Baustein auf dem Weg zu einem perspektivreichen Team ist der Verbleib von Erik Neusel. Der 18-jährige Forward hatte sich im Vorjahr nach seinem Wechsel aus Recklinghausen kontinuierl...

Anmeldungen für das Stadtwerke-Summercamp ab sofort möglich

Ab sofort können die Anmeldungen für das Stadtwerke-Summercamp getätigt werden. Unter dem folgenden link http://www.vflastrostars.de/sommercamp oder auf der homepage unter CAMPS ist da...

Als Gruppenerster in die Hauptrunde der Regionalliga

U16-1 W

Mit dem abschließenden Auswärtssieg gegen die Gruppenzweiten der Spielgemeinschaft Köln/Hürth am vergangenen Samstag ziehen unsere Mädels als ungeschlagener Gruppensieger in die nun folgende Hauptrunde der Regionalliga ein.
Die im Mai nach zwei jahrgangsgleichen Spielzeiten neu zusammengestellte Mannschaft unserer U16w.1 hat sich nach einer intensiven Vorbereitungsphase mittlerweile gut aufeinander eingestellt. Aus dem älteren 2003er Jahrgang blieben mit Jordis, Nina und Jojo drei Spielerinnen übrig, zu denen die 2004er Helli, Alex, Anna, Vaiva und Limo sowie die beiden jüngsten Krissy und Charly aus der U14 stießen. Mit Saskia, die nach der Saison von unseren Sportsfreunden aus Aplerbeck zu uns wechselte, konnten wir uns weiter verstärken. Kurz nach Beginn der Saison komplettierte Joline, die vorher in Essen gespielt hat, unseren 12er Kader.
Im Frühjahr und Sommer wurde hart im athletischen und technischen Bereich bearbeiten, um mit einer guten Basis für die sehr lange Saison gerüstet zu sein. Die Intensität konnte mit individuellen Trainingsplänen dann auch über die Urlaubszeit getragen werden. Erst ab September lag unser Schwerpunkt zunehmend im taktischen Bereich. Von uns Coaches wurde dabei eingepreist, dass sich das Team erst in der laufenden Saison weiter finden und das Teamplay fortlaufend verbessert wird.
Insbesondere in den drei Auswärtsspielen gegen die nun ebenfalls qualifizierten Teams aus Köln, Bonn und Rhöndorf zeigte sich, dass diese U16w-Saison in der Hauptrunde viel Spannung und ein hohes spielerisches Niveau verspricht. In der zweiten Vorrundengruppe qualifizierten sich die starken Teams unserer Metropolpartner aus Recklinghausen und Oberhausen sowie die Mädels aus Neuss und Hagen.
Mit dem ersten Spieltag kurz vor Weihnachten beginnt dann für alle acht Teams die Endrunde um die Westdeutsche Meisterschaft.

Unsere Kooperationen