Sechs Jugendteams der VfL AstroStars in den höchsten Spielklassen in NRW

Nachdem sich bereits die U16M-1 am 3.6. und die U18M-1 am 2.6. für die Jugendregionalliga und damit für die höchste Jugendspielklasse in NRW qualifizieren konnten, hat die U14M-1 am 17....

Fortbildung Mini- und Grundschulbasketball der VfL AstroStars in Bochum erfolgreich durchgeführt

Mit der beeindruckenden Zahl von 85 Teilnehmern fand in der Rundsporthalle Bochum am Samstag, dem 23.6.2018 die Coach Clinic zum Thema Kinder- und Grundschulbasketball statt. Die VfL AstroStars Bochum...

Dritter StadtwerkeCup 2018 für Juniorenbasketball

Am 30.06. und 01.07.2018 veranstaltet der Förderverein der VfL AstroStars Bochum zum dritten Mal den StadtwerkeCup. Es handelt sich um ein Jugendturnier für die Jungs und Mädchen der Ja...

Vertrag mit Raphael „Bobo“ Bals verlängert – David Feldmann wechselt nach Herten

Seit sechs Spielzeiten trägt er nun schon das Bochumer Trikot und ist somit nach Ryon Howard der Dienstälteste im Kader der VfL SparkassenStars. Umso erfreulicher, dass Teammanager Cham Korb...

Einladung zur ordentlichen Jahreshauptversammlung 2018

Liebe Vereinsmitglieder,hiermit laden wir zur diesjährigen ordentlichen Jahreshauptversammlung recht herzlich ein.Ort: in den Räumen der I.S.T. GmbH, Rombacher Hütte 19, 44795 Bochum-We...

Montrael Scott wird ein SparkassenStar

Die VfL SparkassenStars haben einen Transfercoup gelandet und den 25-jährigen Montrael Scott unter Vertrag genommen. Der US-Amerikaner wechselt vom Ligakonkurrenten ETB Wohnbau Baskets Essen an d...

Mission erfüllt - zweiter JBBL-Platz für die Metropols sicher

An diesem Wochenende fand die Qualifikationsrunde zur JBBL in der Bochumer MSM statt. Alle drei Spiele haben die Metropol YoungStars im Grunde sehr souverän gewonnen. Am Samstag de...

Spanische Abende in der Rundsporthalle- SparkassenStars verpflichten Albert del Hoyo

Die VfL SparkassenStars Bochum treiben ihre Planungen für die sechste Spielzeit in der 2. Basketball Bundesliga weiter voran. Vom Regionalligisten AOK Ibbenbüren wechselt mit Albert "Rudy" d...

It’s time to say goodbye!!!

Nach vier aufregenden und erfolgreichen Jahren ist es nun an der Zeit, dass ich mal wieder eine „schöpferische“ Pause einlege. Neben meiner eigentlichen beruflichen Tätigkeit A...

Florian Wendeler erster Neuzugang

Die VfL SparkassenStars Bochum haben den ersten Neuzugang für die sechste Spielzeit in der 2. Basketball-Bundeliga verpflichtet. Vom letztjährigen Ligakonkurrenten Cuxhaven Baskets wechselt ...

Florian Wendeler erster Neuzugang

Bundesliga

Die VfL SparkassenStars Bochum haben den ersten Neuzugang für die sechste Spielzeit in der 2. Basketball-Bundeliga verpflichtet. Vom letztjährigen Ligakonkurrenten Cuxhaven Baskets wechselt der 24-jährige Florian Wendeler an den Stadionring. Vor seinem Engagement an der Nordseeküste war der 2,05m große Centerspieler bei den Dragons Rhöndorf und den Bayer Giants Leverkusen aktiv.

In der abgelaufen Saison erzielte er bei einer durchschnittlichen Einsatzzeit von vierundzwanzig Minuten 9,2 Punkte und 6,8 Rebounds pro Spiel und gehörte zu den absoluten Leistungsträgern der Cuxhavener. Beim Ligaspiel der SparkassenStars in Cuxhaven legte der Linkshänder 18 Punkte und 10 Rebounds auf und spielte sich somit auch in das Gedächtnis der Verantwortlichen. „Florian ist ein athletischer und kampfstarker Centerspieler, der die durch die Abgänge von Alexander Angerer und Davon Roberts entstandenen Lücken schließen wird“ freut sich Teammanager Cham Korbi über den Transfercoup. „Zudem ist er ein „local player“ und hat mit vierundzwanzig Jahren auch noch Entwicklungspotenzial. Wir freuen uns sehr, ihn hier in Bochum begrüßen zu dürfen“.

Fragen an Florian Wendeler

Warum hast Du dich für die VfL SparkassenStars entschieden?

„Bochum war für mich sehr interessant, da es sich um einen sehr ambitionierten Verein handelt, der sich in den letzten Jahren hervorragend in der ProB etabliert und sich Jahr für Jahr positiv weiterentwickelt hat. Die Gespräche mit den Verantwortlichen haben mich letztlich dazu gebracht, diesen Weg zu gehen und ich bin überzeugt, dass mir die Spielweise des Teams sehr entgegen kommt. Zudem lässt sich Bochum wunderbar mit dem Abschluss meines Studiums an der Sporthochschule Köln verbinden.“

Was sind Deine persönlichen Ziele in neuer Umgebung?

„Ich möchte in der kommenden Saison wieder erfolgreich Basketball spielen, eine gute Ausgangslage für die Playoffs schaffen und dann gemeinsam mit dem Team daran arbeiten, diese Reise möglichst lang zu gestalten.

Ich persönlich freue mich darauf, mich bei einem der Top Klubs der Liga zu beweisen, sportlich nochmal einen Schritt nach vorne zu machen und meinen Teil dazu beizutragen, eine erfolgreiche Saison zu spielen“.

Der aktuelle Kader 2018/2019:

Marco Buljevic, Felix Engel, Mark Gebhardt, Niklas Meesmann, Florian Wendeler

Unsere Kooperationen