SparkassenStars empfangen am Sonntag LOK Bernau

Die Lage in der BARMER 2. Basketball Bundesliga ProB spitzt sich im Kampf um die Play-Off-Plätze weiter zu. In diesem Umfeld steht für die VfL SparkassenStars Bochum die extrem wichtige Heim...

Niederlage in Münster

Die VfL SparkassenStars Bochum haben in Münster leider nur drei Viertel auf Augenhöhe agiert. Im letzten Durchgang dominierten die Gastgeber und sicherten sich einen ungefährdeten 80:64...

U18m gewinnt das letzte Spiel der Hinrunde

Zum letzten Spieltag der Rückrunde empfing die U18-1 am Sonntag in ungewohnter Umgebung in der Halle an der Lohrheide die Mannschaft der ART Giants Düsseldorf. Nach einem guten Start ins Spi...

Westfalenderby im Münsterland

Das nächste schwere Auswärtsspiel steht für die VfL SparkassenStars Bochum am Samstag bei den WWU Baskets Münster an. Angeworfen wird die Partie vor vermutlich wieder großer ...

SparkassenStars verlieren das Derby

Die VfL SparkassenStars haben das Derby bei den Iserlohn Kangaroos verdient verloren. Nach durchaus gefälligem Beginn kostete ein schwaches zweites Viertel schon fast jede Siegchance. Beim VfL, d...

SparkassenStars beim Westderby in Iserlohn gefordert

Eine packende Aufgabe wartet auf die VfL SparkassenStars am Samstag, wenn um 19.30 Uhr das Westderby bei den Iserlohn Kangaroos angeworfen wird. Erinnerungen werden dabei wach an das hochklassige und ...

Stadtwerke Basketball Akademie - Basketballschnuppertrainings an Bochumer Grundschulen

Im Rahmen des Zukunftsprojektes mit den Stadtwerken Bochum "Stadtwerke Basketball Akademie" wurden zu Beginn dieses Schuljahres Kinder der zweiten Grundschulklassen mit Schnuppertrainingseinheiten und...

Montrael Scott wird ein SparkassenStar

Bundesliga

Die VfL SparkassenStars haben einen Transfercoup gelandet und den 25-jährigen Montrael Scott unter Vertrag genommen. Der US-Amerikaner wechselt vom Ligakonkurrenten ETB Wohnbau Baskets Essen an den Stadionring.

Beim Reviernachbarn legte der Aufbauspieler mehr als beeindruckende Zahlen auf. Mit 521 erzielten Punkten war er nach Rhöndorfs Kameron Taylor der zweitbeste Punktesammler der Liga. Gegen die Cuxhaven Baskets gelang ihm mit 38 Punkten die persönliche Saisonbestleistung. Gegen den RSV Stahnsdorf sorgten 32 Punkte, 12 Vorlagen und 11 Rebounds für ein sogenanntes Triple-Double mit dem starken Effizienzwert von 50.

Insgesamt brachte er es auf 18,6 Punkte pro Spiel und sammelte für einen Guard beachtliche 7,2 Rebounds pro Begegnung ein. Mit 5,6 Vorlagen pro Spiel und über 2 Ballgewinnen pro Begegnung lieferte er auch in weiteren Kategorien Spitzenwerte.

„Die Bochumer Fans dürfen sich auf einen kompletten und vielseitigen Spieler freuen, der unseren Kader erheblich verstärken wird“ freut sich Finanzvorstand Hans Peter Diehr über die gelungene Verpflichtung seines Wunschspielers, der Mitte August aus Dallas/Texas kommend in Bochum erwartet wird. „Er ist defensiv wie offensiv eine Waffe und wird in Bochum, wo die Verantwortung auf mehr Schultern verteilt ist, noch effizienter spielen können“.

Seine College Zeit verbrachte er bei den Prairie View A&M Panthers, einem NCAA Division I Programm in Texas. In seinem letzten Jahr dort startete er in 28 von 29 Begegnungen und war mit über fünfzehn Punkten pro Spiel ein Leistungsträger der Texaner.

Nach einem kurzen Gastspiel in der ersten rumänischen Liga zog es „Monty“ Scott in den Kosovo, wo er beim mehrfachen Meister des Landes KB Trepca Mitovice mit rund vierzehn Zählern pro Partie überzeugte. Auch in der länderübergreifenden Balkan League gelangen ihm in den sechs Begegnungen seines Teams nahezu identische statistische Werte.

Fragen an Monty Scott

Monty, what are the reasons for coming to Bochum? 

Reasons for coming to Bochum is because I like the organization and the fans are very supportive. Also, I am coming because of coach Gary. Throughout all last season, I watched how he coached his team and how the players trusted in him to lead them. Lastly, I want to compete and possibly help this ball club move up to Pro A. 

What do you expect from the upcoming season and what are your personal goals? 

Expectations are to help this team be better than they were last season. I’m expecting us to compete with every team in the league and once playoffs come we continue to fight. Personal goals for me are to elevate my game to another level, help lead my teammates in every aspect possible and make playoffs while also trying my best to help us move up to Pro A.  

How was your basketball career before coming to Germany? 

My basketball career began when I was five years old. Nevertheless, I played Division 1 basketball at Prairie View A&M University, where I hold the record for first player to score 1200 points in my career. The past few years i’ve played in Kosovo, Romania, and now Germany. So my career has been quite interesting but now i’m looking to go win championships now.  

Unsere Kooperationen