Derby am Sonntag gegen Iserlohn

Das nächste Derby steht bereits am Sonntag in der Bochumer Rundsporthalle an, wenn um 17.00 Uhr die Partie der VfL SparkassenStars Bochum gegen die Iserlohn Kangaroos angeworfen wird. Die Bochum...

SparkassenStars holen Auswärtssieg in Bernau

Die VfL SparkassenStars Bochum haben die Punkte von der weiten Auswärtsfahrt nach Bernau mit in das Ruhrgebiet gebracht. Bei der heimischen LOK setzte sich das Team angeführt vom überra...

WNBL: Erstes Heimspiel gegen Aufsteiger BBC Osnabrück

WNBL: Erstes Heimspiel gegen Aufsteiger BBC Osnabrück Für die WNBL steht das erste Heimspiel der Saison an. Erneut geht es gegen Osnabrück, diesmal gegen den einzigen Aufsteiger der Li...

VfL SparkassenStars Bochum verpflichten Craig Osaikhwuwuomwan

Die VfL SparkassenStars Bochum haben ihren Kader in der BARMER 2. Basketball Bundesliga auf den großen Positionen mit dem Niederländer Craig Osaikhwuwuomwan verstärkt. Der 2,11m gro&sz...

SparkassenStars zu Gast in Bernau

Die erste weite Auswärtsfahrt wartet am Wochenende auf die VfL SparkassenStars Bochum, wenn in der Erich-Wünsch-Halle in Bernau am Samstag um 19.00 Uhr das Gastspiel angeworfen wird. Mit de...

SparkassenStars gewinnen Westfalenderby

Die VfL SparkassenStars Bochum haben das Westfalenderby gegen die WWU Baskets Münster mit 87:77 für sich entschieden. Vor trotz Länderspiel, Grillwetter und Herbstferien beachtlichen 80...

Knappe Niederlage der AstroLadies im Derby gegen Recklinghausen

Am dritten Spieltag war mit den Citybaskets Recklinghausen, der Zweitligaabsteiger der letztjährigen Saison, zu Gast in der Sporthalle der Maria Sybilla Merian-Gesamtschule. Die Citybaskets haben...

Zwei Mädels der VfL AstroStars beim Bundesjugendlager des DBB

Jojo und Nina beim Bundesjugendlager des DBB Beim diesjährigen Bundesjugendlager des Deutschen Basketball Bundes waren die VfL AstroStars mit Nina Suveyzdis und Johanna „Jojo“ Moosha...

Abschied von Michael Haucke

Bundesliga

Die VfL SparkassenStars und Michael Haucke gehen zukünftig getrennte Wege. Nach vier erfolgreichen gemeinsamen Jahren geht es nun für den 2,10m großen Center demnächst eine Liga höher weiter.

Im Sommer 2014 war er vom RSV Eintracht in den Ruhrpott gewechselt und avancierte gleich zum Leistungsträger der Bochumer Mannschaft. In der vergangenen Spielzeit waren es vor allem Verletzungen, die ihn zurückwarfen, so dass er auf nur 5,2 Punkte bei rund 13 Minuten Spielzeit kam.

Die Saisonbestleistung erzielte er mit siebzehn Punkten im Heimspiel gegen LOK Bernau.

Die VfL SparkassenStars bedanken sich ausdrücklich bei „Big Mike“ – der auch in der Jugendarbeit engagiert war -für vier gemeinsame und erfolgreiche Jahre und wünschen dem sehr sympathischen Center viel Erfolg in neuer Umgebung.

Unsere Kooperationen