In Blau und Weiß am Samstag nach Essen

Wenn am Samstag des Revierderby zwischen den ETB Wohnbau Baskets und den VfL SparkassenStars Bochum angeworfen wird, hofft die Mannschaft von Headcoach Gary Johnson auf viele Bochumer, die in „B...

Starke Teamleistung beim Auswärtssieg in Rhöndorf

Dragons Rhöndorf – VfL Astrostars Bochum 59:79 (8:27; 9:15; 18:23; 24:14) Zum Mitfavoriten auf den Regionalligatitel begaben wir uns am Samstag mit nur 7 Spielerinnen. Die Dragons Rhö...

SparkassenStars dominieren das Derby

Nach den Erfolgen über Münster und Spitzenreiter Iserlohn haben die VfL SparkassenStars auch das dritte Derby gewonnen. Im Revierduell schlugen sie die EN Baskets Schwelm vor über 1.000...

SparkassenStars unterliegen bei starken Ristern

Die VfL SparkassenStars haben ihre Siegesserie nicht fortsetzen können und sind mit einer 82:67-Niederlage gegen den SC Rist Wedel vom Elbufer zurückgekehrt. Eine Halbzeit lang präsenti...

Derby am Sonntag gegen Iserlohn

Das nächste Derby steht bereits am Sonntag in der Bochumer Rundsporthalle an, wenn um 17.00 Uhr die Partie der VfL SparkassenStars Bochum gegen die Iserlohn Kangaroos angeworfen wird. Die Bochum...

SparkassenStars gewinnen das letzte Testspiel - Personalentscheidungen

Bundesliga

Die SparkassenStars haben das letzte Testspiel gegen den Regionalligisten BG Dorsten mit 72:64 für sich entschieden. Dabei musste Coach Gary Johnson auf die Importspieler Monty Scott, Albert del Hoyo und Eduard Arques verzichten. Dazu fielen noch Mark Gebhardt, Bobo Bals und Marco Buljevic aus. Bis zur kommenden Woche werden bis auf Eduard Arques alle Spieler im Mannschaftstraining zurückerwartet. Beim Spanier hofft man, dass ein kleiner Eingriff am kommenden Montag die anhaltenden Schmerzen beseitigt und er im Laufe des Oktober wieder in das Mannschaftstraining einsteigen kann.

Angeführt wurden die Bochumer in diesem Testspiel ohne große sportliche Bedeutung von Felix Engel mit 15 Zählern, dahinter agierten Niklas Meesmann (14), Artem Shelukha (12) und Florian Wendeler (11) am erfolgreichsten.

Bereits in seine Heimat zurückgekehrt ist der Bulgare Vasil Michaylov, der die Erwartungen nicht erfüllen konnte. Noch nicht entschieden wurde die Personalie Artem Shelukha, der gebürtige Ukrainer könnte jedoch eine Option sein. Ein am Mittwoch eingesetzter deutscher Gastspieler auf der Centerposition wird voraussichtlich weiter im Training bleiben und zunächst die noch vorhandenen körperlichen Defizite aufarbeiten. Erwartet wird zudem am Donnerstag in Bochum noch ein weiterer Kandidat für die Position des Forwards, der – wenn er den Vorschusslorbeeren gerecht wird – eine echte Verstärkung sein könnte.

VfL SparkassenStars Bochum – BG Dorsten 72:64 (19:17, 17:12, 15:19, 21:16)

Es spielten: Meesmann (14), Engel (15), Neusel, Wendeler (11), Beckmann (9), Stachanczyk (9), Diene (2) und Shelukha (12).

Unsere Kooperationen