Erik Neusel bleibt ein SparkassenStar – Niklas Meesmann, Mauro Nürenberg, Idrissa Diene und Jari Beckmann nicht mehr im Kader

Ein weiterer Baustein auf dem Weg zu einem perspektivreichen Team ist der Verbleib von Erik Neusel. Der 18-jährige Forward hatte sich im Vorjahr nach seinem Wechsel aus Recklinghausen kontinuierl...

VfL SparkassenStars verpflichten Mario Blessing

Den VfL SparkassenStars Bochum ist der erste Coup des Transfersommers gelungen. Mit Aufbauspieler Mario Blessing wechselt ein Topspieler und Leader an den Stadionring und tritt somit die Nachfolge von...

Toller Erfolg - U16 Jungs qualifizieren sich für die Regionalliga!

Am Sonntag, dem 03.06., stand für unser U16.1 Jungen-Team das Qualifikations-Turnier für die Regionalliga in der Saison 2019/20 an. Die Mannschaft mit Coach Niklas Meesmann reiste mit sport...

Die Qualifikationsspiele für die Regionalliga brachten durchwachsene Ergebnisse

Die drei teilnehmenden Teams an den Qualifikationsspielen zu den Jugendregionalligen U14M, U16M und U18M brachten durchwachsene Ergebnisse mit nach Hause.Während sich die U18M unter dem neuen Hea...

Das Team um das Team formiert sich

Die VfL SparkassenStars Bochum haben wichtige Personalentscheidungen im Umfeld der Zweitligamannschaft getroffen. Nach der Verpflichtung von Headcoach Felix Banobre vom Ligakonkurrenten SC Rist Wedel...

Anmeldungen für das Stadtwerke-Summercamp ab sofort möglich

Ab sofort können die Anmeldungen für das Stadtwerke-Summercamp getätigt werden. Unter dem folgenden link http://www.vflastrostars.de/sommercamp oder auf der homepage unter CAMPS ist da...

Florian Wendeler und Marco Buljevic bleiben SparkassenStars

Die VfL SparkassenStars Bochum haben die Verträge mit Center Florian Wendeler bis 2020 und Shooting Guard Marco Buljevic bis 2021 verlängert. Damit stehen dem neuen Headcoach Felix Banobre n...

VfL SparkassenStars erhalten ProB-Lizenz ohne Auflagen

Erfreuliche Nachrichten gab es am Freitag aus der Zentrale der 2. Barmer Basketballbundesliga in Köln. Die VfL SparkassenStars Bochum haben die Lizenz für die ProB ohne Bedingungen und Aufla...

Neuer Trainingsplan ab dem 13.5. bis zu den Sommerferien

Bodenerneuerung in der Rundsporthalle Die Rundsporthalle ist ab dem 09.05. bis zu den großen Ferien wegen Bodenerneuerung für den Trainingsbetrieb gesperrt. Es wird für das Jugendtrai...

Lehrer- und Trainerfortbildung am 15.6.2019 in der Maria-Sibylla-Merian Schule

Die VfL AstroStars Bochum veranstalten Fortbildungslehrgänge für Kinderbasketball im Rahmen der Stadtwerke Basketballakademie zusammen mit den Stadtwerken Bochum. Angesprochen werden sollen ...

Saisonauftakt am Samstag mit einem Heimspiel gegen Wolfenbüttel

Bundesliga

Für die neu formierten VfL SparkassenStars Bochum kommt es zum Saisonauftakt in der 2. Barmer Basketball Bundesliga direkt zu einem sehr interessanten Vergleich. Zu Gast in der Bochumer Rundsporthalle, sind die Herzöge aus Wolfenbüttel, die durch die Kooperation mit dem Bundesligisten Basket Löwen Braunschweig nominell zu den Topteams der Liga zählen dürften.

Gleich neun Spieler sind mit einer sogenannten Doppellizenz ausgestattet und geben dem Team Größe und Tiefe. Aus der für Wolfenbüttel erfolgreichen vergangenen Saison sind Lars Lagerpusch, Luis Figge, Samuel Mpacko und Niklas Bilski in erster Linie zu nennen. Dazu kommen als prominenteste Neuzugänge Moritz Hübner , der 2,10m große Center Dejan Kovacevic und der 2,08m große Anthony Okao. Den langjährigen „Warrior“ Demetrius Ward zog es in die ProA, geführt werden die jungen Wilden neuerdings von seinem Landsmann Aldin Medunjanin.

Bei den VfL SparkassenStars hofft man noch auf die rechtzeitige Auslandsfreigabe für Jamal Smith, der als vorläufig letzter Neuzugang vorgestellt wurde und den verletzungsbedingten Ausfall von Eduard Arques auffangen soll. Die in der Vorwoche noch angeschlagenen Mark Gebhardt, Albert del Hoyo und Monty Scott sind wieder ins Mannschaftstraining eingestiegen und sollten am Samstag spielfähig sein. Das größte Fragezeichen steht weiterhin hinter Raphael Bals, der nur dosiert trainieren kann, hier könnte Artem Shelukha aus der Reserve ein Thema werden. Definitiv fehlen wird berufsbedingt Marco Buljevic. Alle anderen Spieler sind heiß auf den Saisonstart und werden alles geben, um die Punkte in Bochum zu behalten.

Für die Fans gibt es erstmals die Möglichkeit auch Tickets für den Innenraum zu erwerben und hautnah dabei zu sein. Getrennt wurden auch der Kassen- und Einlassbereich. Dieser wurde um einen weiteren Zugangspunkt erweitert, um einen schnelleren Einlass zu garantieren. Empfohlen wird weiterhin sich die Tickets im Vorverkauf bei der Bochum Marketing oder online beim Anbieter Ticketmaster zu sicher, nicht zuletzt weil damit auch die Hin- und Rückfahrt mit der Bogestra inkludiert ist.

Unsere Kooperationen