Petar Topalski und Felix Engel übernehmen die SparkassenStars

Die VfL SparkassenStars Bochum setzen ab sofort auf ein neues Trainergespann an der Seitenlinie. Der aufgrund seiner Hüftverletzung in dieser Spielzeit nicht mehr einsatzfähige Kapitän ...

Deutlicher Sieg gegen Hürth beim Comeback von Wiebke Bruns

Die Rollen waren vor dem Spiel, zwischen dem Tabellenführer aus Bochum und dem Schlusslicht aus Hürth, klar verteilt, doch gerade solche Spiele sind erfahrungsgemäß oftmals am sch...

Herbe Niederlage in Wolfenbüttel

Die VfL SparkassenStars Bochum haben den nächsten herben Dämpfer im Kampf um einen Play-Off-Platz hinnehmen müssen. Bei den Herzögen Wolfenbüttel, die erstmals auf den Bundesl...

Basketballkader 2005 weiblich am 9.3.2019 in Bochum und AstroGirls für „Perspektiven für Talente“ nominiert

Basketballkader 2005 weiblich am 9.3.2019 in Bochum und AstroGirls für „Perspektiven für Talente“ nominiertDas Kadertraining der besten Spielerinnen des Jahrgangs 2005 weiblich i...

Wolfenbüttel weist den Weg

Warten die Play-Offs oder geht es erstmals in der Vereinsgeschichte in die Abstiegsrunde. Diese Frage wird in den nächsten zwei Auswärtsspielen der VfL SparkassenStars beantwortet. Mindesten...

VfL AstroStars erhalten vom WBV mobile Korbanlage für die Minis

Die VfL AstroStars sind bei den Minis in NRW vorne dabei Laut WBV-Homepage sind die VfL AstroStars bei der Rangliste der neuen Minipässe 2018 auf dem 3. Platz in NRW. Erfreulicherweise belegen ...

Anmeldungen zum Ostercamp 2019 sind ab sofort möglich

Die Anmeldung zu den beliebten Ostercamps ist gestartet Einmal Basketball spielen wie die ganz Großen oder tanzen mit echten Cheerleadern ...Beim HuiBo Basketball- und Cheerleader-Camp werden d...

SparkassenStars in Oldenburg

Bundesliga

Sechs Mal probiert – Sechs mal ist nichts passiert. So liest sich die Bilanz der Zweitligaspiele für die VfL SparkassenStars Bochum in Oldenburg. Beim siebten Anlauf soll es nun endlich klappen, wenn am Samstag um 19.00 Uhr die Begegnung am Haarenufer angeworfen wird.

Das vom in Bochum bestens bekannten Arthur Gacaev gecoachte Team hat seine Leistungsträger im Amerikaner Pruitt und dem ehemaligen deutschen Nationalspieler Phillip Zwiener. Diese beiden Akteure lenken das Spiel der wie immer sehr vielversprechenden Oldenburger Talente. Dabei hat Center Till Isemann mit bisher sechzehn Punkten im Schnitt den wohl größten Schritt gemacht. Weitere aus dem Aufgebot werden definitiv folgen. Wie immer besteht in Oldenburg die große Unbekannte aus der Nominierung der bei den EWE Baskets in der Bundesliga spielenden Akteure. Mit Marcel Keeßen, der bei seinem ersten Einsatz 26 Punkte sammelte und den bisher noch nicht in der ProB aktiven Haris Hujic sowie Marko Bacak würde die ohnehin schon gut besetzte Mannschaft noch einen deutlichen Qualitätssprung machen und die Latte für den VfL sehr hoch liegen.

Wie immer kann man das nicht beeinflussen und wird sich vor Ort mit den gegebenen Umständen auseinandersetzen müssen. Dazu reisen die VfL SparkassenStars bis auf Eduard Arques, der mit Lauftraining begonnen hat, in kompletter Mannschaftsstärke an. Mit der Leistung der ersten Halbzeit gegen die Sixers sollte auch in der ungeliebten Spielstätte was möglich sein und vielleicht tritt man die Rückreise mit einen ungewohnten aber schönen Gefühl an.

Unsere Kooperationen