SparkassenStars empfangen am Sonntag LOK Bernau

Die Lage in der BARMER 2. Basketball Bundesliga ProB spitzt sich im Kampf um die Play-Off-Plätze weiter zu. In diesem Umfeld steht für die VfL SparkassenStars Bochum die extrem wichtige Heim...

Niederlage in Münster

Die VfL SparkassenStars Bochum haben in Münster leider nur drei Viertel auf Augenhöhe agiert. Im letzten Durchgang dominierten die Gastgeber und sicherten sich einen ungefährdeten 80:64...

U18m gewinnt das letzte Spiel der Hinrunde

Zum letzten Spieltag der Rückrunde empfing die U18-1 am Sonntag in ungewohnter Umgebung in der Halle an der Lohrheide die Mannschaft der ART Giants Düsseldorf. Nach einem guten Start ins Spi...

Westfalenderby im Münsterland

Das nächste schwere Auswärtsspiel steht für die VfL SparkassenStars Bochum am Samstag bei den WWU Baskets Münster an. Angeworfen wird die Partie vor vermutlich wieder großer ...

SparkassenStars verlieren das Derby

Die VfL SparkassenStars haben das Derby bei den Iserlohn Kangaroos verdient verloren. Nach durchaus gefälligem Beginn kostete ein schwaches zweites Viertel schon fast jede Siegchance. Beim VfL, d...

SparkassenStars beim Westderby in Iserlohn gefordert

Eine packende Aufgabe wartet auf die VfL SparkassenStars am Samstag, wenn um 19.30 Uhr das Westderby bei den Iserlohn Kangaroos angeworfen wird. Erinnerungen werden dabei wach an das hochklassige und ...

Stadtwerke Basketball Akademie - Basketballschnuppertrainings an Bochumer Grundschulen

Im Rahmen des Zukunftsprojektes mit den Stadtwerken Bochum "Stadtwerke Basketball Akademie" wurden zu Beginn dieses Schuljahres Kinder der zweiten Grundschulklassen mit Schnuppertrainingseinheiten und...

SparkassenStars wollen an der Elbe punkten

Bundesliga

Die weiteste Auswärtsfahrt der Saison wartet am Wochenende auf die VfL SparkassenStars, wenn die Mannschaft von Trainer Gary Johnson zum Gastspiel bei den Dresden Titans antritt. Diese Partie schließt dabei die Vorrunde in der BARMER 2. Basketball Bundesliga ab und gilt dabei durchaus als richtungsweisend für die Bochumer Basketballer. Mit einem Erfolg würde man sich im oberen Tabellendrittel festsetzen und auf eine erfolgreiche Hinrunde zurückblicken können.

Doch dieses Vorhaben wird alles andere als leicht, haben die heimischen Titans doch sämtliche Erfolge in heimischer Halle errungen und nur eine knappe Niederlage gegen den Tabellenzweiten Rist Wedel einstecken müssen. Um optimal vorbereitet in die Begegnung zu gehen, reisen die Bochumer schon am Samstag Richtung Elbflorenz, natürlich auch der frühen Anwurfzeit um 16.00 Uhr am Sonntag geschuldet.

Angeführt werden die Sachsen vom US-Amerikaner Brandon Watkins, der mit 17,5 Punkten und 10 Rebounds pro Spiel die besten Werte auflegt. Daneben ist auch der deutsche Center Helge Baues zu beachten, während Stammaufbauspieler und Kapitän Janek Schmidkunz vermutlich verletzungsbedingt fehlen wird. Beim VfL hofft man nach der Rückkehr von Marco Buljevic in das Teamtraining in Bestbesetzung die weite Reise antreten zu können. Nicht mehr zur Mannschaft gehört dabei der niederländische Ex-Nationalspieler Craig Osaikhwuwuomwan. Der Vertrag wurde vor Ablauf der Probezeit aufgelöst. Nach der Genesung von Eduard Arques ist man somit wieder zu dem Konzept mit nur drei Ausländern zurückgekehrt.

Unsere Kooperationen