Lehrer- und Trainerfortbildung am 15.6.2019 in der Maria-Sibylla-Merian Schule

Die VfL AstroStars Bochum veranstalten Fortbildungslehrgänge für Kinderbasketball im Rahmen der Stadtwerke Basketballakademie zusammen mit den Stadtwerken Bochum. Angesprochen werden sollen ...

U14 AstroGirls werden Westdeutscher Meister, Charly Behr nach Heidelberg

U14 AstroGirls werden Westdeutscher Meister Nach dem Sieg gegen Recklinghausen vor knapp zwei Wochen hatte die U14.1w die Möglichkeit, aus eigener Kraft Westdeutscher Meister zu werden. Dazu mus...

Astroladies holen die Meisterschaft nach Bochum

Herner TC - AstroStars Bochum 43:92 (4:28; 21:23; 9:19; 9:22) Nachdem sich Rhöndorf am Tag zuvor mit einem 6-Punkte-Erfolg die Tabellenführung am letzten Spieltag in der Regionalliga zur&uu...

TRYOUTS für die neue WNBL-Kooperation zwischen den VfL AstroStars Bochum und dem TSV Hagen 1860

Wir laden alle ambitionierten Basketballspielerinnen der Jahrgänge 2002, 2003 und 2004 ein, sich bei diesen gemeinsamen Tryouts vorzustellen. Donnerstag, den 11.04.2019 von 19.30 Uhr bis 21.30...

Felix Banobre neuer Headcoach der VfL SparkassenStars Bochum

Der 48-jährige Felix Banobre wird neuer Headcoach der VfL SparkassenStars Bochum. Der mit einem spanischen und einem britischen Pass ausgestattete Trainer hatte die letzten drei Jahre erfolgreich...

Metropol stellt mit Erik Neusel wieder einen Allstar

Ruhrgebiet. Riesen-Erfolg für die Metropol Baskets Ruhr: Mit Erik Neusel wurde wieder ein Spieler des Ruhrgebiets-Projekts zum Allstar-Day der BBL eingeladen. In Trier treffen am Samstag, 23.3., ...

HuiBo Basketball- und Cheerleadercamp Ostern 2019

Die Anmeldung zu den beliebten Ostercamps ist gestartet Das Camp in der zweiten Woche ist nur noch über eine Warteliste zu buchen! Einmal Basketball spielen wie die ganz Großen oder tanze...

Brisantes Derby in Schwelm

Bundesliga

Wenn am Samstag um 19.30 Uhr in Schwelm das Derby der BARMER 2. Basketball Bundesliga zwischen den EN Baskets Schwelm und den VfL SparkassenStars Bochum angeworfen wird, steht für beide Teams viel auf dem Spiel. Nur der Sieger der Begegnung bringt sich im Kampf um die verbleibenden Play-Off-Plätze in Position. Beide Teams haben zuletzt durch Niederlagenserien ihre gute Ausgangsposition verspielt und stehen nun unter Druck.

Dreh- und Angelpunkt des Schwelmer Spiels ist der auch in Bochum bestens bekannte Ex-Bundesligaspieler Niklas Geske, der mit rund 21 Punkten und 6 Vorlagen zu den besten deutschen Spielern der Liga gehört. Daneben gilt es vor allen Erik Gunnar Durham zu kontrollieren, der vor allem von der Drei-Punkte-Linie mit 48,6% getroffener Würfe brandgefährlich ist.

Im Hinspiel setzten sich die Bochumer mit einer der besten Saisonleistungen am Ende sicher mit 79:70 durch.

Die Bochumer setzten auf eine weitere Leistungssteigerung und wollen durch Team- und Kampfgeist die verletzungsbedingten Ausfälle kompensieren und sich aus der kleinen Krise spielen und kämpfen. In der bisherigen Trainingswoche präsentierte sich die Mannschaft fokussiert und bereit, den Bock in Schwelm umzustoßen. Dabei hofft man natürlich auch auf die Unterstützung der Bochumer Fans.

Unsere Kooperationen