Pro A-Ligist Uni Baskets Paderborn am Samstag zu Gast in Bochum

  Im Rahmen der Vorbereitung auf die siebte Spielzeit in der 2. BARMER Basketball Bundesliga empfangen die VfL SparkassenStars Bochum am Samstag um 19.30 Uhr in der Bochumer Rundsporthalle die U...

Testspielniederlage gegen Schwelm – Spiel gegen Trier fällt aus – Samstag gegen Paderborn

Das erste Testspiel zur neuen Saison haben die VfL SparkassenStars Bochum gegen den Ligarivalen EN Baskets Schwelm mit 59:85 verloren. Kein Beinbruch für den VfL, der nach der frühen Verletz...

Küchen Rochol präsentiert Zach Haney

Die VfL SparkassenStars Bochum haben ihre Kaderplanung mit der Verpflichtung des 23-jährigen US-Amerikaners Zachary Rudd „Zach“ Haney abgeschlossen. Der 2,08m große Centerspiele...

Streetball Sommer 2019

Die „Off Season“ gibt es nicht…... oder zumindest will sie keine (r). Das könnte man zumindest meinen, wenn man die vielen Streetballaktivitäten der AstroGirls und Astro...

Jahreshauptversammlung 2019

Einladung zur ordentlichen Jahreshauptversammlung 2019 Liebe Vereinsmitglieder,hiermit laden wir zur diesjährigen ordentlichen Jahreshauptversammlung recht herzlich ein.Ort:in den Räumen de...

Stadtwerke-Summercamp ist ausgebucht, Anmeldung nur über Warteliste

Ab sofort können die Anmeldungen für das Stadtwerke-Summercamp getätigt werden. Unter dem folgenden link http://www.vflastrostars.de/sommercamp oder auf der homepage unter CAMPS ist da...

Brisantes Derby in Schwelm

Bundesliga

Wenn am Samstag um 19.30 Uhr in Schwelm das Derby der BARMER 2. Basketball Bundesliga zwischen den EN Baskets Schwelm und den VfL SparkassenStars Bochum angeworfen wird, steht für beide Teams viel auf dem Spiel. Nur der Sieger der Begegnung bringt sich im Kampf um die verbleibenden Play-Off-Plätze in Position. Beide Teams haben zuletzt durch Niederlagenserien ihre gute Ausgangsposition verspielt und stehen nun unter Druck.

Dreh- und Angelpunkt des Schwelmer Spiels ist der auch in Bochum bestens bekannte Ex-Bundesligaspieler Niklas Geske, der mit rund 21 Punkten und 6 Vorlagen zu den besten deutschen Spielern der Liga gehört. Daneben gilt es vor allen Erik Gunnar Durham zu kontrollieren, der vor allem von der Drei-Punkte-Linie mit 48,6% getroffener Würfe brandgefährlich ist.

Im Hinspiel setzten sich die Bochumer mit einer der besten Saisonleistungen am Ende sicher mit 79:70 durch.

Die Bochumer setzten auf eine weitere Leistungssteigerung und wollen durch Team- und Kampfgeist die verletzungsbedingten Ausfälle kompensieren und sich aus der kleinen Krise spielen und kämpfen. In der bisherigen Trainingswoche präsentierte sich die Mannschaft fokussiert und bereit, den Bock in Schwelm umzustoßen. Dabei hofft man natürlich auch auf die Unterstützung der Bochumer Fans.

Unsere Kooperationen