SparkassenStars-Saisonausklang am Sonntag in der Rundsporthalle

Zum Saisonausklang der VfL SparkassenStars sind am Sonntag von 15.00- 17.00 Uhr alle Fans der Mannschaft zum „Meet and Greet“ mit dem Team und den Offiziellen herzlich in die Bochumer Rund...

#playoffsbaby – Endstation Achtelfinale – Skyliners siegen in Bochum

  Die Saison 2018/2019 ist für die VfL SparkassenStars Bochum beendet. Im zweiten Spiel des Achtelfinales verloren die Bochumer mit 65:79 gegen die Fraport Skyliners aus Frankfurt, die verd...

#playoffsbaby SparkassenStars auf Augenhöhe – Knappe Niederlage in Frankfurt

  Die VfL SparkassenStars Bochum sind nach einer rassigen und umkämpften Begegnung mit einer knappen 89:80-Niederlage bei den Fraport Skyliners in die Playoffs 2019 gestartet. Vor rund 100 ...

AstroLadies verlieren Spitzenspiel

Im Spiel der aktuell bestplatzierten Mannschaften der Regionalliga hatten wir am Sonntag den Tabellenzweiten aus Rhöndorf zu Gast. Das Hinspiel gewannen wir auswärts mit 20 Punkten, so dass ...

#playoffsbaby – SparkassenStars gewinnen Herzschlagfinale

Die VfL SparkassenStars Bochum sind auf dem sechsten Tabellenplatz in Ihrer sechsten Spielzeit in der BARMER 2. Basketball Bundesliga Pro B zum sechsten Mal in die Playoffs eingezogen. In einem wahre...

Petar Topalski und Felix Engel übernehmen die SparkassenStars

Die VfL SparkassenStars Bochum setzen ab sofort auf ein neues Trainergespann an der Seitenlinie. Der aufgrund seiner Hüftverletzung in dieser Spielzeit nicht mehr einsatzfähige Kapitän ...

Basketballkader 2005 weiblich am 9.3.2019 in Bochum und AstroGirls für „Perspektiven für Talente“ nominiert

Basketballkader 2005 weiblich am 9.3.2019 in Bochum und AstroGirls für „Perspektiven für Talente“ nominiertDas Kadertraining der besten Spielerinnen des Jahrgangs 2005 weiblich i...

VfL AstroStars erhalten vom WBV mobile Korbanlage für die Minis

Die VfL AstroStars sind bei den Minis in NRW vorne dabei Laut WBV-Homepage sind die VfL AstroStars bei der Rangliste der neuen Minipässe 2018 auf dem 3. Platz in NRW. Erfreulicherweise belegen ...

HuiBo Basketball- und Cheerleadercamp Ostern 2019

Die Anmeldung zu den beliebten Ostercamps ist gestartet Das Camp in der zweiten Woche ist nur noch über eine Warteliste zu buchen! Einmal Basketball spielen wie die ganz Großen oder tanze...

Herbe Niederlage in Wolfenbüttel

Bundesliga

Die VfL SparkassenStars Bochum haben den nächsten herben Dämpfer im Kampf um einen Play-Off-Platz hinnehmen müssen. Bei den Herzögen Wolfenbüttel, die erstmals auf den Bundesligaspieler Lars Lagerpusch zurückgreifen konnten, musste man sich deutlich mit 67:85 geschlagen geben.

Beim VfL verdiente sich nur Eduard Arques eine Bestnote. Nach der erneut deutlichen Niederlage ist jetzt der Klassenerhalt das neu definierte Ziel der Bochumer Basketballer.

Dabei hatte es in Niedersachsen durchaus vielversprechend begonnen. Erstmals wieder mit Marco Buljevic führten die Bochumer nach dem ersten Durchgang mit 18:22. Auch zur Pause war die Partie noch völlig offen und blieb es auch bis in das dritte Viertel hinein. Dann aber übernahmen die Gastgeber angeführt von Lagerpusch mehr und mehr das Kommando und die Bochumer hatten nichts mehr entgegenzusetzen.

Die Statistik der Begegnung wird präsentiert von

jewo300

Herzöge Wolfenbüttel – VfL SparkassenStars Bochum 85:67 (18:22, 17:12, 23:14, 27:20)

Es spielten: Buljevic (6/2), Meesmann (6), Gebhardt (7/1), del Hoyo (3/1), Neusel, Nürenberg, Wendeler (15), Lind (2), Bals (2), Stachanczyk (2), Scott (3) und Arques (22)

Unsere Kooperationen