Pro A-Ligist Uni Baskets Paderborn am Samstag zu Gast in Bochum

  Im Rahmen der Vorbereitung auf die siebte Spielzeit in der 2. BARMER Basketball Bundesliga empfangen die VfL SparkassenStars Bochum am Samstag um 19.30 Uhr in der Bochumer Rundsporthalle die U...

Testspielniederlage gegen Schwelm – Spiel gegen Trier fällt aus – Samstag gegen Paderborn

Das erste Testspiel zur neuen Saison haben die VfL SparkassenStars Bochum gegen den Ligarivalen EN Baskets Schwelm mit 59:85 verloren. Kein Beinbruch für den VfL, der nach der frühen Verletz...

Küchen Rochol präsentiert Zach Haney

Die VfL SparkassenStars Bochum haben ihre Kaderplanung mit der Verpflichtung des 23-jährigen US-Amerikaners Zachary Rudd „Zach“ Haney abgeschlossen. Der 2,08m große Centerspiele...

Streetball Sommer 2019

Die „Off Season“ gibt es nicht…... oder zumindest will sie keine (r). Das könnte man zumindest meinen, wenn man die vielen Streetballaktivitäten der AstroGirls und Astro...

Jahreshauptversammlung 2019

Einladung zur ordentlichen Jahreshauptversammlung 2019 Liebe Vereinsmitglieder,hiermit laden wir zur diesjährigen ordentlichen Jahreshauptversammlung recht herzlich ein.Ort:in den Räumen de...

Stadtwerke-Summercamp ist ausgebucht, Anmeldung nur über Warteliste

Ab sofort können die Anmeldungen für das Stadtwerke-Summercamp getätigt werden. Unter dem folgenden link http://www.vflastrostars.de/sommercamp oder auf der homepage unter CAMPS ist da...

VfL SparkassenStars Bochum verpflichten Marius Behr

Bundesliga

Die VfL SparkassenStars haben den 22-jährigen Forward Marius Behr verpflichtet. Wie schon Mario Blessing und Lars Kamp wechselt er vom Ligakonkurrenten SC Rist Wedel an den Stadionring und erhält einen Zwei-Jahres-Vertrag bis 2021.

Marius Behr entstammt aus der Nachwuchsabteilung der Eisbären Bremerhaven, für die er auch in der Jugend- und Nachwuchsbundesliga eingesetzt wurde. Schon mit 16 Jahren spielte er in der Regionalliga des Partnervereins und absolvierte Ende April 2016 mit dem Spiel gegen Oldenburg sein erstes Spiel in der Basketball-Bundesliga.

2016/2017 folgte dann der Wechsel in die ProA zu den Hamburg Towers. Gleichzeitig wurde er mit einer Doppellizenz beim Kooperationspartner beim SC Rist Wedel ausgestattet. In der letzten Spielzeit war Marius Behr für die Towers in neun Spielen aktiv und wurde mit der Mannschaft Meister der ProA. Nachdem ihn am Ende der Vorbereitungsphase eine Infektionskrankheit lange außer Gefecht setzt hatte wurde er mehrheitlich in der Pro B eingesetzt. In insgesamt 19 Spielen brachte er es auf durchschnittlich 4,9 Punkte pro Begegnung.

Marius Behr kann flexibel auf den Positionen Small und Power Forward eingesetzt werden und gilt auch als exzellenter Verteidiger. Er passt hervorragend in das neue Schema der Bochumer auf junge deutsche Spieler zu setzen und war ein Wunschspieler von Felix Banobre.

„Menschlich wie sportlich passt Marius hervorragend zu uns. Mit einer kompletten Vorbereitung werden wir viel Freude an ihm haben“ so VfL-Teammanager Bastian Rickenberg zur Verpflichtung.

Damit verfügen die Bochumer jetzt über einen Kader mit zwölf deutschen Spielern, die alle den Local Player-Status haben. Möglichst bald soll jetzt noch ein US-Amerikaner für die großen Positionen präsentiert werden.

VfL SparkassenStars Bochum 2019/2020

Zugänge: Felix Banobre (Headcoach), Marius Behr (Hamburg Towers/SC Rist Wedel), Niklas Bilski (Herzöge Wolfenbüttel), Mario Blessing (SC Rist Wedel), Ben Böther (eigene Jugend), Lasse Bungert (eigene Jugend) , Lars Kamp (Hamburg Towers/SC Rist Wedel), Tim Lang (Itzehoe Eagles)

Bleibt: Raphael Bals, Marco Buljevic, Mark Gebhardt, Erik Neusel, Chris Schneider (AC) Petar Topalski (AC), Florian Wendeler

Unsere Kooperationen