Erste Auswärtshürde für die Astroladies beim Serienaufsteiger aus Düsseldorf

Am Samstag kommt es um 17 Uhr zum Auswärtsduell mit dem Aufsteiger aus Düsseldorf. Das Team der Capitol Bascats ist in den letzten 3 Jahren aus der Bezirksliga in die Regionalliga aufgestieg...

Saison startet in Bernau

Am Samstag startet für die VfL SparkassenStars Bochum die siebte Saison in der BARMER 2. Basketball Bundesliga mit der Auswärtspartie bei LOK Bernau. Anwurf in der Erich-Wünsch-Halle is...

JEWO Batterietechnik sorgt zum Saisonstart für Energie

Diesem Motto folgend haben die Bundesligaspieler der VfL SparkassenStars Bochum zum Ende der langen und intensiven Vorbereitung den langjährigen Partner JEWO Batterietechnik besucht, der sein Eng...

Sieg zum Saisonauftakt gegen den Herner TC

VfL AstroStars Bochum – Herner TC 72:60 (23:17; 22:13; 9:12; 18:18) Im Heimspiel zum Start in die Regionalligasaison war mit Herne auch der letzte Gegner der vergangenen Saison, als wir uns im...

Teampräsentation bei der Sparkasse Bochum

Zum dritten Mal hatten die Sparkasse Bochum und die VfL SparkassenStars Bochum zur offiziellen Mannschaftspräsentation für die Saison 2019/2020 eingeladen. Im Veranstaltungsaal der Sparkass...

Bayer Giants Leverkusen gewinnen das Vorbereitungsturnier

Die Bayer Giants Leverkusen haben das Finale des Bochumer Vorbereitungsturniers mit 81:76 gegen die Artland Dragons für sich entschieden. Im kleinen Finale unterlagen die VfL SparkassenStars Boch...

Streetball Sommer 2019

Die „Off Season“ gibt es nicht…... oder zumindest will sie keine (r). Das könnte man zumindest meinen, wenn man die vielen Streetballaktivitäten der AstroGirls und Astro...

Testspielniederlage gegen S04

Bundesliga

Die VfL SparkassenStars Bochum haben das Testspiel gegen die klassenhöheren Gäste des FC Schalke 04 mit 61:82 verloren, dabei aber nicht entäuscht.

Vor allem im ersten Viertel, das die Bochumer nur knapp mit 18:20 verloren, zeigte man sich den mit fünf US-Amerikanern angetretenen Gästen durchaus ebenbürtig. Neben dem starken Zach Haney machte dabei auch Marius Behr in seinem ersten Spiel für die neuen Farben einen guten Eindruck und überzeugte mit viel Tempo und Zug zum Korb.

Auch zur Pause war der Rückstand mit  34:44 noch in einem guten Rahmen.

Nach der Pause übernahmen die Gäste jedoch zunehmend das Kommando, auch weil bei den Bochumern die Würfe nicht mehr fallen wollten. Das galt auch für gut herausgespielte Optionen, was auf fehlende Frische zurückzuführen sein könnte. Das letzte Viertel konnte man immerhin wieder ausgeglichen und das Ergebnis damit erträglich gestalten.

„Man hat wieder Entwicklungsschritte gesehen, aber auch, woran wir noch arbeiten müssen. Sehr erfreulich sind die kontinuierliche Steigerung von Zach Haney, der wieder ein Double-Double gegen die durchaus starke lange Garde der Schalker aufgelegt hat, das kontinuierlich gute Spiel von Florian Wendeler sowie der gelungene Einstand von Marius Behr“ resümierte VfL-Teammanager Bastian Rickenberg die Partie.

Am kommenden Wochenende wartet nun auf den VfL das hochinteressante Turnier in der Bochumer Rundsporthalle mit dem Ligakonkurrenten Iserlohn Kangaroos und den Pro-A-Ligisten Artland Dargons und Bayer Leverkusen. Man darf gespannt sein wie die Mannschaft sich dann präsentieren wird.

 

Die Statistik der Begegnung wird präsentiert von

jewo300

VfL SparkassenStars Bochum – FC Schalke 04 Basketball 61:82 (18:20, 16:24, 11:22, 16:16)

Es spielten: Buljevic (6/2), Bilski (8/2), Gebhardt, Behr (8), Wendeler (12), Bals, Lang (3/1), Blessing (8/2) und Haney (16/2)

Unsere Kooperationen