Erste Auswärtshürde für die Astroladies beim Serienaufsteiger aus Düsseldorf

Am Samstag kommt es um 17 Uhr zum Auswärtsduell mit dem Aufsteiger aus Düsseldorf. Das Team der Capitol Bascats ist in den letzten 3 Jahren aus der Bezirksliga in die Regionalliga aufgestieg...

Saison startet in Bernau

Am Samstag startet für die VfL SparkassenStars Bochum die siebte Saison in der BARMER 2. Basketball Bundesliga mit der Auswärtspartie bei LOK Bernau. Anwurf in der Erich-Wünsch-Halle is...

JEWO Batterietechnik sorgt zum Saisonstart für Energie

Diesem Motto folgend haben die Bundesligaspieler der VfL SparkassenStars Bochum zum Ende der langen und intensiven Vorbereitung den langjährigen Partner JEWO Batterietechnik besucht, der sein Eng...

Sieg zum Saisonauftakt gegen den Herner TC

VfL AstroStars Bochum – Herner TC 72:60 (23:17; 22:13; 9:12; 18:18) Im Heimspiel zum Start in die Regionalligasaison war mit Herne auch der letzte Gegner der vergangenen Saison, als wir uns im...

Teampräsentation bei der Sparkasse Bochum

Zum dritten Mal hatten die Sparkasse Bochum und die VfL SparkassenStars Bochum zur offiziellen Mannschaftspräsentation für die Saison 2019/2020 eingeladen. Im Veranstaltungsaal der Sparkass...

Bayer Giants Leverkusen gewinnen das Vorbereitungsturnier

Die Bayer Giants Leverkusen haben das Finale des Bochumer Vorbereitungsturniers mit 81:76 gegen die Artland Dragons für sich entschieden. Im kleinen Finale unterlagen die VfL SparkassenStars Boch...

Streetball Sommer 2019

Die „Off Season“ gibt es nicht…... oder zumindest will sie keine (r). Das könnte man zumindest meinen, wenn man die vielen Streetballaktivitäten der AstroGirls und Astro...

Bayer Giants Leverkusen gewinnen das Vorbereitungsturnier

Bundesliga

Die Bayer Giants Leverkusen haben das Finale des Bochumer Vorbereitungsturniers mit 81:76 gegen die Artland Dragons für sich entschieden. Im kleinen Finale unterlagen die VfL SparkassenStars Bochum in einer spannenden Begegnung den Iserlohn Kangaroos mit 84:88.

Am Samstag hatten sich wie erwartet die beiden Pro A-Ligisten Artland Dragons und Bayer Giants Leverkusen durchgesetzt.

Im Eröffnungsspiel ließen die Dragons gegen die Kangaroos nichts anbrennen und gewannen angeführt vom starken Center Robert Oehle (22 Punkte) sicher mit 102:72.

Die VfL SparkassenStars mussten bei der 72:93 die Überlegenheit der klassenhöheren Gäste aus Leverkusen anerkennen, lieferten aber über weite Strecken eine ansprechende Partie. Zur Pause war beim Stand von 34:39 sogar noch eine Überraschung möglich. Mit einer etwas besseren Wurfquote, vor allem von der Drei-Punkte-Linie, hätte das Spiel auch komplett ausgeglichen in den dritten Abschnitt gehen können. In diesem erwies sich Leverkusen jedoch als zu stark besetzt und konnte die Vorentscheidung erzwingen.

Beim VfL zeigte Marius Behr eine starke und variable Vorstellung, daneben wusste auch Bobo Bals zu gefallen, der fünf seiner sechs Versuche aus dem Feld traf und für ihn seltene 10 Punkte erzielte. Zach Haney sammelte mit 10 Punkten und 14 Rebounds ein erneutes Double-Double.

Im Spiel um Platz 3 gegen die Iserlohn Kangaroos fanden die Bochumer zunächst vor allem defensiv keinen Rhythmus. Die Gäste aus dem Sauerland kamen vor allem zu einfachen Erfolgen von der Drei-Punkte-Linie und führten trotz eines starken Auftrittes von Mario Blessing zur Pause verdient mit 35:45.

Nach der Pause zeigten sich die Bochumer zunehmend verbessert. Felix Banobre gab den von der Bank kommenden Spielern viel Einsatzzeit und diese gestalteten die Partie offen. Im Schlussdurchgang erhöhten die SparkassenStars das Tempo, verteidigten variabel und aggressiv und hatten durchaus die Möglichkeit den 12-Punkte-Rückstand nach drei Viertel noch auszugleichen, obwohl Zach Haney foulbelastet nur auf zehn Minuten Einsatzzeit kam. Dafür fand Marco Buljevic sein Händchen von der Dreierlinie. In dieser Phase gefielen auch Marius Behr und Erik Neusel.

Am Ende siegten die Gäste jedoch nicht unverdient mit 84:88, für Finanzvorstand Hans Peter Diehr war das Ergebnis jedoch zweitrangig. „Wir haben wieder weitere Erkenntnisse gewonnen, woran noch gearbeitet werden muss. Vor allem in der Defensive wird nun der Schwerpunkt der nächsten Woche liegen. Durch die vielen Verletzungen in der Vorbereitung liegen wir leicht hinter dem Zeitplan, wir arbeiten aber hart daran diesen Rückstand aufzuholen."

In einem gutklassigen Finale setzten sich die Giants angeführt von Nicolas Hornsby (19 Zähler) knapp aber verdient durch. Die Giants starteten gut in die Partie und legten damit früh den Grundstein zum Erfolg. Alle Versuche der Dragons, der Partie noch eine Wende zu geben, waren vergeblich. Topscorer der Männer aus dem Artland war dabei Chase Griffin mit 15 Punkten.

Die Statistik der Begegnung wird präsentiert von

jewo300

VfL SparkassenStars Bochum – Bayer Giants Leverkusen 72:93 (9:21, 25:18, 12:27, 26:27)
Es spielten: Buljevic (12/4), Bilski (3/1), Gebhardt, Neusel (2), Behr (10), Wendeler (12), Bungart, Bals (10), Lang (8/1), Blessing (5/1) und Haney (10).

VfL SparkassenStars Bochum – Iserlohn Kangaroos 84:88 (20:24, 15:21, 24:25,2 5:18)
Es spielten: Buljevic (12/4), Bilski (4/1), Gebhardt (8), Neusel (5/1), Behr (10), Wendeler (11), Bungart, Bals (3), Lang (4), Blessing (18/4) und Haney (9/1).

Unsere Kooperationen