Vermeidbare Niederlage gegen die Sixers

Den VfL SparkassenStars Bochum ist der erhoffte Befreiungsschlag nicht gelungen. Gegen die BSW Sixers gab es eine verdiente aber durchaus vermeidbare 72:77-Niederlage. Lars Kamp deutete mit zehn Punkt...

Klarer Auswärtserfolg im Pokal gegen SV Haspe 70

31:99 (3:34; 13:23; 8:13; 7:23) In der zweiten Runde des Pokals bekamen wir mit den Damen des SV Haspe 70 einen Landesligisten zugelost. So fuhren wir am Donnerstagabend zur Hasper Sporthalle in die ...

Saskia mit herausragender Turnierleistung beim Bundesjugendlager des DBB

  Saskia Czerkawski (U16w und WNBL SteelFire 3-2-1) wurde beim Bundesjugendlager des DBB in Heidelberg für den Nominierungslehrgang zur U16-Nationalmannschaft gesichtet. Jedes Jahr im Herb...

Späte Entscheidung beim Sieg in Opladen

75:59 (12:20; 22:14; 13:13; 12:26) Zum Auswärtsspiel beim Spitzenreiter aus Leverkusen reisten wir am Samstag ohne die Verletzten Annika Kalinowski und Carina Linnemann, dafür aber wieder m...

SparkassenStars wollen den Heimsieg

SparkassenStars wollen den Heimsieg Nach dem missglückten Saisonstart steht für die VfL SparkassenStars Bochum eine extrem wichtige Partie an, wenn am Samstag um 19.00 Uhr die BSW Sixers ...

SparkassenStars warten weiter auf den ersten Sieg

Auch im dritten Anlauf ist den VfL SparkassenStars Bochum nicht der erhoffte erste Saisonsieg gelungen. Bei den Giants Düsseldorf unterlagen die Bochumer am Ende verdient mit 82:74. Bereits vor ...

KIBAZ für Ballsport

Mit dem Motto "Kommt und bewegt Euch" laden die VfL AstroStars zusammen mit dem Alice-Salomon-Kolleg zur zweiten Auflage des Kinderbewegungsabzeichens (KIBAZ) für Ballsport in die Bochumer Rundsp...

SparkassenStars warten weiter auf den ersten Sieg

Bundesliga

Auch im dritten Anlauf ist den VfL SparkassenStars Bochum nicht der erhoffte erste Saisonsieg gelungen. Bei den Giants Düsseldorf unterlagen die Bochumer am Ende verdient mit 82:74.

Bereits vor dem Anwurf hatten die Bochumer schlechte Nachrichten zu verdauen. Marco Buljevic, gerade erst von einer Dienstreise nach Bochum zurückgekehrt, verletzte sich an der Schulter und wird voraussichtlich erneut länger ausfallen. Niklas Bilski konnte geschwächt durch einen Infekt nur wenige Minuten auf dem Feld stehen und Lars Kamp war noch keine Option.

Dennoch spielte der VfL ein ordentliches erstes Viertel und ging mit 18:18 in die erste Viertelpause.

Doch der Start in den zweiten Durchgang misslang den Bochumern völlig. Unnötige Ballverluste ließen die Gastgeber auf über zehn Punkte davonziehen. Ein Rückstand, der sich im Spielverlauf als entscheidend erweisen sollte. Mit dem Halbzeitpfiff leuchtete ein 40:28 für die Giants von der Anzeigetafel.

Coach Felix Banobre appellierte in der Halbzeitpause vor allem an Zach Haney mehr Verantwortung zu übernehmen und der Amerikaner lieferte ab. Zwanzig Punkte gelangen ihm alleine im zweiten Durchgang und er sorgte mit dafür, dass die Bochumer beide Durchgänge nach der Pause für sich entscheiden konnten. Bis auf acht Punkte kamen die Bochumer nochmal auf Schlagdistanz, doch die Hypothek aus dem zweiten Viertel erwies sich als zu groß. Mit erneut nur 19% Dreierquote, war es trotz der Dominanz unter den Körben nicht möglich zu gewinnen. Das soll sich möglichst am nächsten Wochenende schon anders darstellen, wenn das lang ersehnte Debüt von Lars Kamp die Bochumer vor allem aus der Distanz gefährlicher machen wird.

Die Statistik wird präsentiert von

jewo300

ART Giants Düsseldorf – VfL SparkassenStars Bochum 84:72 (18:18, 22:10, 17:19, 25:27)

Es spielten: Bilski, Gebhardt (9/1), Neusel (4), Behr (16/2), Wendeler (15), Bungart, Bals (2), Lang, Blessing (2), Haney (26/2)

Unsere Kooperationen