SparkassenStars holen den Derbysieg

In einer an Spannung kaum zu überbietenden Partie haben sich die VfL SparkassenStars Bochum den Derbysieg bei den Iserlohn Kangaroos geholt. Den umjubelten und entscheidenden Treffer zum 85:87 setzte...

Nächstes Derby am Samstag in Iserlohn

Zum ersten Auswärtsderby der Saison reisen die VfL SparkassenStars Bochum am Samstag nach Iserlohn.  Anwurf in der Mathias Grothe Halle (Immermannstraße 7) ist um 19.30 Uhr.   Die heimischen Kan...

Souveräner Einzug der U16w in die Endrunde der Regionalliga

Souveräner Einzug der U16w in die Endrunde der Regionalliga Nach einer sehr kurzen Saisonvorbereitung, stand für die U16w direkt nach den Sommerferien die Vorrunde der Regionalliga auf dem Progra...

Desaströse Offensivleistung führt zur Auswärtsniederlage in Hagen

47:42 (11:8; 8:7; 10:16; 11:9; 7:2) Am Samstag machten wir uns ohne Hannah Schmitz (Achillessehne) und Wiebke Bruns (Arbeit) auf den Weg zum Auswärtsspiel nach Hagen. Kurzfristig fiel dann auch noch...

Der Bann ist gebrochen – SparkassenStars siegen in Oldenburg

Die VfL SparkassenStars Bochum haben in ihrer siebten Saison den ersten Sieg in Oldenburg einfahren können. In einer rassigen und umkämpften Partie setzten sich die Bochumer Dank eines starken Schlu...

SparkassenStars verlieren Derbykrimi

Buchstäblich in letzter Sekunde haben die VfL SparkassenStars Bochum das Derby gegen die EN Baskets Schwelm mit 70:72 verloren. Nachdem Lars Kamp mit einem Wahnsinnsdreier die Bochumer scheinbar ...

Ein Brite für Bochum – Conner Washington wechselt zu den SparkassenStars

Die VfL SparkassenStars Bochum haben den britischen Nationalspieler Conner Washington verpflichtet. Der 27-jährige Guard wechselt aus der ersten ungarischen Liga von den OSE Lions an den Stadionr...

Erster Heimsieg unter Dach und Fach

Die VfL SparkassenStars Bochum haben den ersten Heimsieg der Saison eingefahren und damit beste Werbung für das anstehende Derby gegen die EN Baskets Schwelm am kommenden Samstag in der Bochumer ...

SparkassenStars holen den ersten Sieg

Dank einer starken Teamleistung haben die VfL SparkassenStars Bochum den ersten Sieg in dieser Saison eingefahren. Bei den TSK 49ers steigerte man sich vor allem in der Defensive nach dem Seitenwechse...

Next Level Mohr & More Basketballherbstcamp 2019

Next Level Mohr & More BasketballcampIn unserer zweiten Auflage des Herbstleistungscamps unter der Schirmherrschaft der Fa. Mohr trainierten ausgewählte Spielerinnen und Spieler der VfL Astro...

Samstag gegen die Titans nachlegen

Bundesliga

Der erste Saisonsieg wurde in Stahnsdorf eingefahren, nun gilt es für die VfL SparkassenStars nachzulegen, wenn am Samstag um 19.00 Uhr in der Bochumer Rundsporthalle die Partie gegen die Dresden Titans angeworfen wird.

Pünktlich zum Ende der Herbstferien gibt es über den Social Media Auftritt der SparkassenStars ein Herbstspecial, für nur fünf Euro in bestimmten Blöcken dem Versuch der Bochumer Basketballer beizuwohnen, den ersten Heimsieg unter Dach und Fach zu bringen.

Die Gäste aus der Elbflorenz warteten jüngst mit einem Erfolg gegen die Iserlohn Kangaroos auf und sollten keinesfalls unterschätzt werden. Beachtenswert ist die vor Saisonbeginn von den Sachsen ausgerufene Strategie, komplett auf Importspieler zu verzichten und auf eine rein deutsche Mannschaft zu setzen. Erst eine das Saisonende bedeutende Verletzung von Kapitän Janek Schmidkunz bedeutete eine Abkehr von diesem Grundsatz. Mit Eric Palm verpflichtete man dann doch analog zu den Bochumern einen US-Amerikaner, der bei den MLP Academics aus Heidelberg schon in der ProA aktiv war. Die in ihn gesetzten Erwartungen erfüllte der US-Boy und sammelte bisher über neunzehn Punkte im Schnitt. Zweites As im Ärmel der Sachsen ist 2,13m Center Georg Voigtmann, den man ebenfalls aus der Pro A in Chemnitz holte. Über 15 Punkte und 12 Rebounds stehen bisher in seinem Arbeitsnachweis, auf rassige Duelle mit Bochums Zach Haney darf man sich sicherlich einstellen.

Die VfL SparkassenStars wollen den Aufwind nach dem ersten Saisonsieg nutzen, um den Anschluss zu den Play-Off-Rängen herzustellen. Bestreiten werden die Bochumer diese Begegnung vorrausichtlich mit dem erfolgreichen Kader des vergangenen Wochenendes. Außer dem langzeitverletzten Marco Buljevic kann das Trainergespann Felix Banobre/Petar Topalksi auf alle Spieler zurückgreifen. Dabei zählen die Bochumer auch wieder auf die Unterstützung der Fans um den ersehnten Heimsieg zu landen.

Tickets für diese Begegnung gibt es online beim Anbieter ticketmaster und natürlich auch bei der Bochum Marketing in der Innenstadt.

Unsere Kooperationen