Sechs Jugendteams der VfL AstroStars in den höchsten Spielklassen in NRW

Nachdem sich bereits die U16M-1 am 3.6. und die U18M-1 am 2.6. für die Jugendregionalliga und damit für die höchste Jugendspielklasse in NRW qualifizieren konnten, hat die U14M-1 am 17....

Fortbildung Mini- und Grundschulbasketball der VfL AstroStars in Bochum erfolgreich durchgeführt

Mit der beeindruckenden Zahl von 85 Teilnehmern fand in der Rundsporthalle Bochum am Samstag, dem 23.6.2018 die Coach Clinic zum Thema Kinder- und Grundschulbasketball statt. Die VfL AstroStars Bochum...

Dritter StadtwerkeCup 2018 für Juniorenbasketball

Am 30.06. und 01.07.2018 veranstaltet der Förderverein der VfL AstroStars Bochum zum dritten Mal den StadtwerkeCup. Es handelt sich um ein Jugendturnier für die Jungs und Mädchen der Ja...

Vertrag mit Raphael „Bobo“ Bals verlängert – David Feldmann wechselt nach Herten

Seit sechs Spielzeiten trägt er nun schon das Bochumer Trikot und ist somit nach Ryon Howard der Dienstälteste im Kader der VfL SparkassenStars. Umso erfreulicher, dass Teammanager Cham Korb...

Einladung zur ordentlichen Jahreshauptversammlung 2018

Liebe Vereinsmitglieder,hiermit laden wir zur diesjährigen ordentlichen Jahreshauptversammlung recht herzlich ein.Ort: in den Räumen der I.S.T. GmbH, Rombacher Hütte 19, 44795 Bochum-We...

Montrael Scott wird ein SparkassenStar

Die VfL SparkassenStars haben einen Transfercoup gelandet und den 25-jährigen Montrael Scott unter Vertrag genommen. Der US-Amerikaner wechselt vom Ligakonkurrenten ETB Wohnbau Baskets Essen an d...

Mission erfüllt - zweiter JBBL-Platz für die Metropols sicher

An diesem Wochenende fand die Qualifikationsrunde zur JBBL in der Bochumer MSM statt. Alle drei Spiele haben die Metropol YoungStars im Grunde sehr souverän gewonnen. Am Samstag de...

Spanische Abende in der Rundsporthalle- SparkassenStars verpflichten Albert del Hoyo

Die VfL SparkassenStars Bochum treiben ihre Planungen für die sechste Spielzeit in der 2. Basketball Bundesliga weiter voran. Vom Regionalligisten AOK Ibbenbüren wechselt mit Albert "Rudy" d...

It’s time to say goodbye!!!

Nach vier aufregenden und erfolgreichen Jahren ist es nun an der Zeit, dass ich mal wieder eine „schöpferische“ Pause einlege. Neben meiner eigentlichen beruflichen Tätigkeit A...

Florian Wendeler erster Neuzugang

Die VfL SparkassenStars Bochum haben den ersten Neuzugang für die sechste Spielzeit in der 2. Basketball-Bundeliga verpflichtet. Vom letztjährigen Ligakonkurrenten Cuxhaven Baskets wechselt ...

Stimmungsvolle Saisoneröffnung trotz Niederlage – Smith deutet Potenzial an

Bundesliga

Vor über 400 Fans haben die VfL SparkassenStars Bochum die Saison 2017/2018 eröffnet. In einer munteren Partie gegen den Ligakonkurrenten Schwelm gab es zwar eine 66:73-Niederlage, das Ergebnis war jedoch zweitrangig.

Auf die leicht angeschlagenen Felix Engel, Marco Buljevic und Michael Haucke, die alle am Montag wieder in das Training einsteigen sollen, verzichtete Coach Gary Johnson vollständig, dafür kam der neuverpflichtete Kanadier Ashton Smith zu seinem Debüt im Bochumer Trikot.

Der erst am Donnerstag in Bochum eingetroffene Spielmacher, dem noch die lange Anreise in den Knochen steckte, deutete mit 12 Punkten in 19 Minuten und einigen spektakulären Aktionen zum Ring bereits seine Klasse an. Man darf sehr gespannt sein, was er ausgeruht und in das Team integriert wird leisten können.

Im ersten Viertel spielten die Bochumer vorzüglichen Tempobasketball und sorgten im Verbund mit aggressiver Verteidigungsarbeit für eine 19:11-Führung. Man bekam einen guten Eindruck über den Basketball, den der neue Headcoach Gary Johnson spielen lassen will.

Danach entwickelte sich ein klassisches Vorbereitungsspiel, in dem beide Seiten vieles ausprobierten. Am Ende hatten die Gäste aus Schwelm das bessere Ende einer Begegnung für sich, die erst in der Schlussminute entschieden wurde. Erneut bekam der junge Niklas Meesmann viel Zeit auf der Aufbauposition und unterstrich seine positive Entwicklung, auch wenn das Wurfglück an diesem Tag fehlte. Bestnoten gab es zudem für David Stachanczyk, dessen Entwicklung auch unübersehbar ist sowie Alex Angerer, der nur knapp an einem Double-Double vorbeischrammte (10 Punkte/9 Rebounds).

Sehr beliebt waren auch die Neuen von der Sparkasse Bochum zur Verfügung gestellten Fan-Shirts. Die Aktion wird am ersten Spieltag am 23. September gegen Rostock solange der Vorrat reicht fortgesetzt, um möglichst mit einer „blauen Halle“ das erst Heimspiel gegen das ambitionierte Team von der Ostsee zu bestreiten.

Die Statistik der Begegnung wird präsentiert von

jewo300

 

 

VfL SparkassenStars Bochum – EN Baskets Schwelm 66:73 (19:11, 12:17, 21:21, 14:24)

Es spielten: Beckmann, Smith (12), Meesmann, Gebhardt (7/1), Angerer (10), Howard (13), Bals (8), Stachanczyk (12/2), Diene, Roberts (4) und Feldmann.

Bilder: GDFotography

 

Unsere Kooperationen