SparkassenStars reisen zum Topspiel nach Wolfenbüttel

Das Topspiel des siebzehnten Spieltages findet vermutlich am kommenden Samstag um 18.00 Uhr in der Wolfenbütteler Lindenhalle statt. Zwar ist es „nur“ das Gastspiel des Tabellenfü...

AstroLadies wollen in Bonn eine bessere Leistung abrufen

Nach der Niederlage am vergangenen Sonntag im Heimspiel gegen Hagen geht es nun gegen den Tabellenneunten nach Bonn. Auch wenn die Rheinländerinnen bislang erst vier Spiele gewonnen haben, so k&o...

Ladies verlieren gegen den Tabellennachbarn aus Hagen

VFL AstroStars Bochum : TSV Hagen      74:78 (18:21; 15:20; 23:18; 18:19) Das erste Spiel verlieren die AstroLadies verdient mit 4 Punkten Unterschied. Der direkte Vergleich ...

SparkassenStars gewinnen Krimi in Itzehoe

Die VfL SparkassenStars bleiben die Mannschaft der Rückrunde. Auch im fünften Spiel blieben die Männer von Gary Johnson und Petar Topalski weiter ungeschlagen. Bei den Itzehoe Eagles se...

Derby zum Jahresauftakt – SparkassenStars empfangen Essen

Bundesliga

Nach dem Derby ist vor dem Derby. Nach dem begeisternden Spiel und Sieg gegen den FC Schalke 04 empfangen die VfL SparkassenStars Bochum am Freitag, den 05. Januar um 19.00 Uhr in der Bochumer Rundsporthalle die ETB Wohnbau Baskets Essen.

Während man die Schalker Basketballer nach zweifacher Verlängerung niederrang, gilt es die 81:88-Niederlage nach Verlängerung in Essen wieder gutzumachen.

Für die in der Rückserie noch unbesiegten Bochumer bietet sich dabei auch die Gelegenheit, einen Tabellennachbarn und direkten Konkurrenten um die Play-Off-Plätze zu distanzieren.

Beim ersten Aufeinandertreffen gaben die Bochumer in der Schlusssequenz einen sicher geglaubten Sieg noch aus der Hand, auch weil Essen überragender Amerikaner Montreal Scott mit 31 Punkten die Partie bestimmte. Nicht weniger aufpassen muss man auf den Kanadier Nick Tufegdzich, der mit rund 17 Punkten und 9 Rebounds immer ein wichtiger Faktor sein kann. Der erfolgreichste deutsche Scorer Adam Touray fehlte zuletzt verletzungsbedingt, könnte aber wieder im Kader stehen.

Bei den SparkassenStars darf man vor allem gespannt sein, ob es bei Ryon Howard schon wieder reicht. Der sympathische New Yorker soll langsam wieder in das Mannschaftstraining einsteigen und wird im Laufe des Januars wieder im Kader zurückerwartet. Nach der Verpflichtung von Jarvis Davis, der gegen Schalke mit 18 Punkten überzeugte, darf man zu dem gespannt sein, welche Imports Gary Johnson für die Partie gegen die Nachbarstädter in den Kader berufen wird.

Für das Revierderby empfehlen die SparkassenStars nach der fast ausverkauften Halle gegen Schalke den Vorverkauf bei der Bochum Marketing in der Huestr. oder online über die homepage beim Anbieter ticketmaster zu nutzen.

Unsere Kooperationen