Derby am Sonntag gegen Iserlohn

Das nächste Derby steht bereits am Sonntag in der Bochumer Rundsporthalle an, wenn um 17.00 Uhr die Partie der VfL SparkassenStars Bochum gegen die Iserlohn Kangaroos angeworfen wird. Die Bochum...

SparkassenStars holen Auswärtssieg in Bernau

Die VfL SparkassenStars Bochum haben die Punkte von der weiten Auswärtsfahrt nach Bernau mit in das Ruhrgebiet gebracht. Bei der heimischen LOK setzte sich das Team angeführt vom überra...

WNBL: Erstes Heimspiel gegen Aufsteiger BBC Osnabrück

WNBL: Erstes Heimspiel gegen Aufsteiger BBC Osnabrück Für die WNBL steht das erste Heimspiel der Saison an. Erneut geht es gegen Osnabrück, diesmal gegen den einzigen Aufsteiger der Li...

VfL SparkassenStars Bochum verpflichten Craig Osaikhwuwuomwan

Die VfL SparkassenStars Bochum haben ihren Kader in der BARMER 2. Basketball Bundesliga auf den großen Positionen mit dem Niederländer Craig Osaikhwuwuomwan verstärkt. Der 2,11m gro&sz...

SparkassenStars zu Gast in Bernau

Die erste weite Auswärtsfahrt wartet am Wochenende auf die VfL SparkassenStars Bochum, wenn in der Erich-Wünsch-Halle in Bernau am Samstag um 19.00 Uhr das Gastspiel angeworfen wird. Mit de...

SparkassenStars gewinnen Westfalenderby

Die VfL SparkassenStars Bochum haben das Westfalenderby gegen die WWU Baskets Münster mit 87:77 für sich entschieden. Vor trotz Länderspiel, Grillwetter und Herbstferien beachtlichen 80...

Knappe Niederlage der AstroLadies im Derby gegen Recklinghausen

Am dritten Spieltag war mit den Citybaskets Recklinghausen, der Zweitligaabsteiger der letztjährigen Saison, zu Gast in der Sporthalle der Maria Sybilla Merian-Gesamtschule. Die Citybaskets haben...

Zwei Mädels der VfL AstroStars beim Bundesjugendlager des DBB

Jojo und Nina beim Bundesjugendlager des DBB Beim diesjährigen Bundesjugendlager des Deutschen Basketball Bundes waren die VfL AstroStars mit Nina Suveyzdis und Johanna „Jojo“ Moosha...

SparkassenStars erneut auf Reisen

Bundesliga

Nach der unglücklichen Niederlage in Rostock müssen die VfL SparkassenStars am Samstag nach Schleswig-Holstein zum SC Rist Wedel reisen. Anwurf in der Steinberghalle in Wedel ist um 19.00 Uhr.

Die Gastgeber kamen aus einer kleinen Siegesserie, bevor es am Wochenende in einem wichtigen Spiel im Kampf um die Play-Off-Teilnahme gegen die Baskets Akademie aus Oldenburg eine schmerzliche Heimniederlage gab. Umso mehr darf man nun aber am Samstag ein bis in die Haarspitzen motiviertes Team vermuten, das sich gegen die Teilnahme an den Play-Downs wehren wird.

Eine schwierige Aufgabe gilt es jeden Spieltag für den spanischen Coach Felix Banobre zu lösen. Seine vier Topscorer Nino Celebic (Kroatien), Aurimas Adomaitis (Litauen), William Darley (USA) und Damian Cortes Rey (Spanien) verfügen alle nicht über den Local-Player-Status, so dass immer nur zwei gleichzeitig auf dem Feld stehen dürfen. Von den deutschen Spielern gefällt Forward Vince Kittmann am besten, aber auch die Pro A-erfahrenen Steffen Kiese und Mario Blessing sollte man nicht aus den Augen verlieren. Viel hängt bei den Wedelern auch von der Treffsicherheit aus der Distanz ab. Oft nur unkonventionell mit einem echten Center agierend versucht man häufig das Glück von der Dreierlinie. In dieser Saison schon 521 Mal im Vergleich zu 400 Versuchen des VfL.

Die bereits für die Play-Offs qualifizierten SparkassenStars wissen aber auch um die Bedeutung der Begegnung. Um einen der begehrten ersten vier Plätze im Abschlusstableau zu bewegen, sind zwei Siege aus den letzten drei Spielen wahrscheinlich notwendig. Der Anfang soll möglichst schon am Samstag im Norden gemacht werden. Bis auf Alexander Angerer hofft Coach Gary Johnson trotz der Erkältungswelle in Bochum auf Bestbesetzung.

Unsere Kooperationen