U16w ist Westdeutscher Meister

U16w ist Westdeutscher Meister Nach einer ungeschlagenen Regionalliga Vorrunde ging es für die U16w um die Trainer Vicky, Philipp und Tona in der Endrunde um die Qualifikation zur Zwischenrunde der ...

SparkassenStars erwarten Saisonende

Am kommenden Montag sollen auf der Ligatagung die Entscheidungen getroffen werden, wie es mit dem Spielbetrieb der 2. Basketball-Bundesliga weitergeht. Aus Sicht des Bochumer Zweitligisten wäre das s...

Spiele am Wochenende von der 2. Basketball Bundesliga ausgesetzt

Sämtliche Spiele des Wochenendes in der Barmer 2. Bundesliga Pro A und Pro B sind abgesetzt worden. Darunter fällt auch die Achtelfinal-Begegnung der VfL SparkassenStars Bochum bei den Baunach Young...

Start des Vorverkaufs für das Play-Off-Spiel am 21.03. gegen Baunach verschoben

Aufgrund der aktuellen politischen Diskussion um die Durchführung von Veranstaltungen mit Zuschauerbeteiligung müssen wir den Start des Vorverkaufs für die Partie der ersten Play-Off-Runde gegen di...

#playoffsbaby – SparkassenStars gewinnen Endspiel

Die VfL SparkassenStars Bochum haben auch in ihrer siebten Saison in der 2. Barmer Basketball Bundesliga die Play-Offs erreicht und treffen nun ab kommenden Samstag in der ersten Runde auf die Baunach...

Heimsieg gegen Hagen

80:58 (23:9; 18:16; 25:23; 14:10) Im letzten Heimspiel der Saison trafen wir auf den Tabellenvierten aus Hagen. Die Hagener hatten in der Vorwoche im Topspiel den Konkurrenten aus Opladen geschlagen....

Letztes Heimspiel Samstag gegen LOK Bernau – Spannung garantiert

Angesichts der Ausgeglichenheit der Liga war es zu erwarten. Erst am Samstag fällt in der Bochumer Rundsporthalle und zeitgleich in allen anderen Arenen die Entscheidung, welche Teams in die Play-Off...

Klare Niederlage gegen Itzehoe bringt Endspiel am Samstag

Die VfL SparkassenStars Bochum haben eine auch in dieser Höhe verdiente 95:72-Niederlage beim Spitzenreiter Itzehoe Eagles einstecken müssen und sich damit ein echtes Endspiel am Samstag gegen LOK B...

Coach Clinic zusammen mit Frontera Experience am 19.Juli 2020

DEVELOPMENT AND PERFORMANCE, UNLEASH AND BREAKTHROUGH PLAYERS AND TEAMS Das High Level spanische Basketballcamp Frontera Experience expandiert im achten Jahr seines Bestehens und ist vom 20. bis 25...

SparkassenStars im hohen Norden

  Das letzte Auswärtsspiel in der regulären Saison der 2. Barmer Basketball Bundesliga ProB führt die VfL SparkassenStars Bochum in den hohen Norden nach Itzehoe. Die dort beheimateten Eagles spi...

Fortbildungslehrgang für Kinderbasketball am 15.6. erfolgreich durchgeführt

News / Aktuelles

Fortbildungslehrgang für Kinderbasketball erfolgreich durchgeführt

Am Samstag, 15.6.2019 fand unter großem Zuspruch von Trainern und Lehrern die Fortbildungsveranstaltung Mini- und Kinderbasketball in Sporthalle der Maria-Sibylla-Merian Gesamtschule in Bochum statt. Gut 60 Teilnehmerinnen und Teilnehmer fanden den Weg nach Bochum und nahmen viele gute Ideen für Training und Unterricht mit nach Hause.

Im ersten Referat stellte Mark Winter die Inklusion in Schule und Vereinssport am Beispiel der Kettelerschule in Bonn vor. Das für viele Zuhörer neue und vielleicht ungewohnte Thema wurde von Mark an vielen Beispielen lebhaft und mit viel Enthusiasmus dargestellt. Er nahm vielen Zuhörerinnen und Zuhörern die Angst oder den Respekt, mit diesem Thema umzugehen.
Anschließend brachte mit vielen Praxisbeispielen und mit Hilfe von 16 AstroStars U12-Mädchen Birgit Kunel das Thema „Schulung der Spielfähigkeit bei Grundschulkindern“ ans Publikum. Birgit Kunel wies zur Einleitung die Teilnehmer auf die neuen Miniregeln, die zur Saison 2019/20 in Kraft treten, hin. Dies sind insbesondere: keine Wechsel, Spielzeit 8x5 Minuten, 4 gegen 4, keine Zeitregeln, niedrige Körbe (wo vorhanden). Die Teilnehmer konnten die Aufsatzkörbe von „Bambinibasket“ fachmännisch in Ausgenschein nehmen, die auf den Hauptkörben der Halle montiert waren und die Ringhöhe auf ca. 2,60m reduzierten.
Uli Schulte-Mattler übernahm danach, wie von vielen Lehrern gewünscht, die Aufgabe, Hilfen und Lösungsansätze zu „Basketball im Schulalltag“ zu suchen und zu finden. Die begrenzten Möglichkeiten und Hilfsmittel in einer Grundschulhalle waren dabei die Voraussetzungen. Eindrucksvoll zeigte er, wie man wenigen Hilfsmitteln und einer großen heterogenen Gruppe in einer kleinen Halle Sport betreiben und Fertigkeiten schulen kann. Dabei fanden sich als großes Demoteam mit insgesamt über 30 Kindern die U12 Mädchen und Jungen der VfL AstroStars und Kinder der Drusenbergschule zusammen. Für einige Demonstrationen wurde ein Hallenteil abgetrennt, um die Lernatmosphäre einer gut gefüllten Grundschulhalle zu simulieren.
Zum Abschluss der Maßnahme gab Christoph Beermann gute Hinweise und wichtige Tipps für Spiele, mit denen die Fertigkeiten in den Ballsportarten gefördert werden können. Zu 10 Kindern aus den U12 Teams gesellten sich noch 6 Mädchen aus der VfL AstroStars U10 Mannschaft.
Dank geht an die Referenten, die Kursteilnehmer und die Kinder, die sich für die Demoteams zur Verfügung gestellt haben.
Natürlich bedanken wir uns auch bei den Stadtwerken Bochum, die diese Maßnahme im Rahmen des Zukunftsprojektes „Stadtwerke Baketballakademie“ unterstützen, sowie bei DBB, easycredit BBL für Lehrmaterial und Unterstützung bei der Referentenfindung und nicht zuletzt beim WBV für die Anerkennung der Veranstaltung zur Lizenzverlängerung.

Unsere Kooperationen