SparkassenStars verlieren gegen Gießen

Der 9. Spieltag der BARMER 2. Basketball Bundesliga ProA brachte den VfL SparkassenStars Bochum am vergangenen Sonntagabend, dem 27.11.2022, nicht den erhofften ersten Heimsieg gegen die JobStairs GIE...

Der BBL-Absteiger aus Gießen zu Gast in Bochum

Nach der Länderspielpause geht es am kommenden Sonntag, dem 27.11.2022, um 17:00 Uhr anlässlich des 9. Spieltags der BARMER 2. Basketball Bundesliga ProA für die VfL SparkassenStars Bochum endlich ...

SparkassenStars kehren ohne Punkte aus Karlsruhe heim

Zum 8. Spieltag der BARMER 2. Basketball Bundesliga ProA waren die VfL SparkassenStars Bochum am vergangenen Samstagabend zu Gast bei den PS Karlsruhe LIONS in der Lina-Radke-Halle. Nach einer ausgegl...

SparkassenStars zu Gast bei den Löwen in Karlsruhe

Die VfL SparkassenStars Bochum reisen nach der Länderspielpause zum 8. Spieltag der BARMER 2. Basketball Bundesliga ProA am kommenden Samstag, dem 19.11.2022, um 19:30 Uhr zu den fünftplatzierten PS...

SparkassenStars verlieren denkbar knapp gegen Nürnberg

Es läuft zu Hause noch nicht rund für die VfL SparkassenStars Bochum. Der zweite Teil des Doppelspieltagswochenendes am 7. Spieltag der BARMER Basketball Bundesliga ProA endete am vergangenen Sonnta...

Gegen Nürnberg zum ersten Heimsieg

Zum Abschluss des Doppelspieltagswochenendes der BARMER 2. Basketball Bundesliga ProA sind die Nürnberg Falcons am Sonntag, dem 06.11.2022, um 17:00 Uhr zu Gast in der Rundsporthalle. Für die VfL Sp...

Dezimierte SparkassenStars gewinnen beim Tabellenführer in Tübingen

Am 6. Spieltag der BARMER 2. Basketball Bundesliga ProA waren die VfL SparkassenStars Bochum am vergangenen Freitagabend zum Auftakt des Doppelspieltagswochenendes zu Gast beim Tabellenführer, den Ti...

Dezimierte SparkassenStars reisen nach Tübingen

Nach Vechta ist vor Tübingen! Auf die VfL SparkassenStars Bochum wartet am 6. Spieltag der BARMER 2. Basketball Bundesliga ProA am kommenden Freitag, dem 04.11.2022, um 19:30 Uhr ein Auswärtsspiel b...

Knappe Niederlage gegen den Favoriten aus Vechta

Zum fünften Spieltag der BARMER 2. Basketball Bundesliga ProA empfingen die VfL SparkassenStars Bochum am vergangenen Samstagabend den Aufstiegsaspiranten RASTA Vechta in der Rundsporthalle. Es entwi...

Aufstiegsaspirant aus Vechta zu Gast am Stadionring

Eine echte Mammutaufgabe steht den VfL SparkassenStars Bochum am 5. Spieltag der BARMER 2. Basketball Bundesliga ProA am kommenden Samstag, dem 29.10.2022, um 19:00 Uhr in der heimischen Rundsporthall...

Navigation

VfL AstroStars unterstützen den WBV bei der ersten Online-Coach-Clinic

News / Aktuelles

VfL AstroStars unterstützen den WBV bei der ersten Online-Coach-Clinic
In der Bochumer Rundsporthalle fand am 30.05.2020 mit Unterstützung der VfL AstroStars Bochum die erste WBV Online-Coach-Clinic statt.
Ohne großes Publikum aber mit rund 50 Teilnehmern zu Hause wurde unter Leitung der WBV-Landestrainern Centa Herrmann, Heimo Förster und Michael Kasch, sowie dem Verbandssportlehrer Georg Kleine die Coach Clinic durchgeführt. Der WBV-Vizepräsident Bildung Alex Biemer eröffnete die Veranstaltung vom häuslichen Laptop und begrüßte die Teilnehmer.
Mit einem bei einer Fortbildung ungewohntem Equipment und in einer fast leeren Rundsporthalle war es ein außergewöhnlicher Eindruck.

Nachfolgend der Bericht von der WBV-homepage:
Am Samstag, 30. Mai 2020 fand dank Unterstützung der AstroStars Bochum und ihres Geschäftsführers Jürgen Mühlenbein-Severin in der Rundsporthalle Bochum die 1. WBV-Online-Coach-Clinic statt. Bedingt durch die aktuelle Situation hatte sich der Bereich Bildung des WBV erstmals für dieses Format entschieden. Die rund 50 Teilnehmer*innen nutzten die Chance zur Online-Fortbildung und die Möglichkeit, einen Teil für die Verlängerung ihrer C-Lizenzen anerkannt zu bekommen.
Inhaltlich wurden die aktuellen Hygienehinweise, die für den WBV-Kaderbereich gelten, durch Landestrainer Heimo Förster vorgestellt.

Danach wurden unter Anleitung von Heimo durch Landestrainerin Centa Herrmann Übungen im 1-0 gezeigt, die zur Zeit im Individualtraining gut für die Ausbildung, aber auch für die notwendigen Wiederholungszahlen genutzt werden können. Korblegervariationen, teilweise aus unterschiedlicher Fußarbeit, der Sprungwurf von der Technik bis zur Anwendung, Reboundübungen und Innenspielerbewegungen rundeten das gut zweistündige Programm ab.

Landestrainer Mike Kasch moderierte vom Computer aus und beantwortete direkt Fragen der Teilnehmer*innen – oder gab diese an Heimo weiter. Für die gesamte technische Umsetzung war Verbandssportlehrer Georg Kleine verantwortlich.

Für alle Beteiligten war es die erste Coach-Clinic im Online-Format. Doch wieder einmal zeigte sich, dass Sportler flexibel und kreativ auf neue Herausforderungen reagieren, stets nach Lösungen suchen und diese dann auch finden!

 

 

Unsere Kooperationen