Beste Nachwuchsarbeit in der BARMER 2. Basketball Bundesliga Saison 2019/2020

Die BARMER 2. Basketball Bundesliga hat auch nach der Spielzeit 2019/2020 wieder die besten Vereine in der Nachwuchsarbeit prämiert. Hinter LOK Bernau belegten die Bochumer in der gesamten ProB den z...

U16w ist Westdeutscher Meister

U16w ist Westdeutscher Meister Nach einer ungeschlagenen Regionalliga Vorrunde ging es für die U16w um die Trainer Vicky, Philipp und Tona in der Endrunde um die Qualifikation zur Zwischenrunde der ...

SparkassenStars erwarten Saisonende

Am kommenden Montag sollen auf der Ligatagung die Entscheidungen getroffen werden, wie es mit dem Spielbetrieb der 2. Basketball-Bundesliga weitergeht. Aus Sicht des Bochumer Zweitligisten wäre das s...

Spiele am Wochenende von der 2. Basketball Bundesliga ausgesetzt

Sämtliche Spiele des Wochenendes in der Barmer 2. Bundesliga Pro A und Pro B sind abgesetzt worden. Darunter fällt auch die Achtelfinal-Begegnung der VfL SparkassenStars Bochum bei den Baunach Young...

Start des Vorverkaufs für das Play-Off-Spiel am 21.03. gegen Baunach verschoben

Aufgrund der aktuellen politischen Diskussion um die Durchführung von Veranstaltungen mit Zuschauerbeteiligung müssen wir den Start des Vorverkaufs für die Partie der ersten Play-Off-Runde gegen di...

#playoffsbaby – SparkassenStars gewinnen Endspiel

Die VfL SparkassenStars Bochum haben auch in ihrer siebten Saison in der 2. Barmer Basketball Bundesliga die Play-Offs erreicht und treffen nun ab kommenden Samstag in der ersten Runde auf die Baunach...

Heimsieg gegen Hagen

80:58 (23:9; 18:16; 25:23; 14:10) Im letzten Heimspiel der Saison trafen wir auf den Tabellenvierten aus Hagen. Die Hagener hatten in der Vorwoche im Topspiel den Konkurrenten aus Opladen geschlagen....

Letztes Heimspiel Samstag gegen LOK Bernau – Spannung garantiert

Angesichts der Ausgeglichenheit der Liga war es zu erwarten. Erst am Samstag fällt in der Bochumer Rundsporthalle und zeitgleich in allen anderen Arenen die Entscheidung, welche Teams in die Play-Off...

Klare Niederlage gegen Itzehoe bringt Endspiel am Samstag

Die VfL SparkassenStars Bochum haben eine auch in dieser Höhe verdiente 95:72-Niederlage beim Spitzenreiter Itzehoe Eagles einstecken müssen und sich damit ein echtes Endspiel am Samstag gegen LOK B...

Coach Clinic zusammen mit Frontera Experience am 19.Juli 2020

DEVELOPMENT AND PERFORMANCE, UNLEASH AND BREAKTHROUGH PLAYERS AND TEAMS Das High Level spanische Basketballcamp Frontera Experience expandiert im achten Jahr seines Bestehens und ist vom 20. bis 25...

Der Deckel ist drauf - Final Four wir kommen

U14-1 W

U14.1w : BBZ Opladen 81 : 57

(30:10 ; 21:11 ; 18:18 ; 12:18)

Nach dem Sieg im Spitzenspiel gegen Duisburg hatten sich unsere Mädels vor dem letzten Spiel der regulären Saisonrunde den zweiten Platz ergattert. Es galt nun gegen Opladen diesen Tabellenplatz zu verteidigen und damit den Einzug in die Final-Four-Endrunde zu sichern.

Zwar gingen wir als Favorit in diese Begegnung, wussten aber aus dem Hinspiel, dass die Opladenerinnen auf dem Spielfeld ein unangenehmer Gegner sind. Wir mussten von Beginn an hochkonzentriert spielen, um die schnellen, aggressiv verteidigenden Gäste nicht in einen Lauf kommen zu lassen. Zudem mussten wir auf Charly verzichten, die das Team erkältungstechnisch lahmgelegt von der Bank unterstützte.

Dementsprechend schworen wir uns bei der Kabinenansprache auf das Spiel ein. Wir wollten uns auf gar keinen Fall noch die Butter vom Brot nehmen lassen. Vom Start an spielte unser Team druckvoll und mit viel Zug zum Korb. Zusätzlich verteidigten wir konzentriert und sicherten uns einen Rebound nach dem anderen. Gleich im ersten Viertel spielten sich die Mädels einen vorentscheidenden 20-Punkte-Vorsprung heraus. Bis zur Halbzeit wurde bei voller Rotation von allen Spielerinnen weiter gut gearbeitet, so dass ein beruhigendes 30+ auf der Anzeigetafel stand.

In der zweiten Halbzeit spielten die Gäste weiterhin ihre aggressive Verteidigung und setzten uns mit ihrer Presse unter Druck. Bei unserem Team ließ die Spannung nun deutlich nach, so dass das letzte Viertel dann auch verdient an Opladen ging. Nichtsdestotrotz wieder eine über lange Strecken hinweg sehr gute Leistung der U14er.

Am Ende feierten wir den Einzug in die Finalrunde als Belohnung für das große Engagement und die harte Arbeit des gesamten Teams in Laufe dieser Saison.

Punkteverteilung: Malena, Dominika, Limo 6, Zoe, Jojo 2, Anna 2, Krissy 14, Vaiva 2, Alex 24, Helli 31

Unsere Kooperationen