Beste Nachwuchsarbeit in der BARMER 2. Basketball Bundesliga Saison 2019/2020

Die BARMER 2. Basketball Bundesliga hat auch nach der Spielzeit 2019/2020 wieder die besten Vereine in der Nachwuchsarbeit prämiert. Hinter LOK Bernau belegten die Bochumer in der gesamten ProB den z...

U16w ist Westdeutscher Meister

U16w ist Westdeutscher Meister Nach einer ungeschlagenen Regionalliga Vorrunde ging es für die U16w um die Trainer Vicky, Philipp und Tona in der Endrunde um die Qualifikation zur Zwischenrunde der ...

SparkassenStars erwarten Saisonende

Am kommenden Montag sollen auf der Ligatagung die Entscheidungen getroffen werden, wie es mit dem Spielbetrieb der 2. Basketball-Bundesliga weitergeht. Aus Sicht des Bochumer Zweitligisten wäre das s...

Spiele am Wochenende von der 2. Basketball Bundesliga ausgesetzt

Sämtliche Spiele des Wochenendes in der Barmer 2. Bundesliga Pro A und Pro B sind abgesetzt worden. Darunter fällt auch die Achtelfinal-Begegnung der VfL SparkassenStars Bochum bei den Baunach Young...

Start des Vorverkaufs für das Play-Off-Spiel am 21.03. gegen Baunach verschoben

Aufgrund der aktuellen politischen Diskussion um die Durchführung von Veranstaltungen mit Zuschauerbeteiligung müssen wir den Start des Vorverkaufs für die Partie der ersten Play-Off-Runde gegen di...

#playoffsbaby – SparkassenStars gewinnen Endspiel

Die VfL SparkassenStars Bochum haben auch in ihrer siebten Saison in der 2. Barmer Basketball Bundesliga die Play-Offs erreicht und treffen nun ab kommenden Samstag in der ersten Runde auf die Baunach...

Heimsieg gegen Hagen

80:58 (23:9; 18:16; 25:23; 14:10) Im letzten Heimspiel der Saison trafen wir auf den Tabellenvierten aus Hagen. Die Hagener hatten in der Vorwoche im Topspiel den Konkurrenten aus Opladen geschlagen....

Letztes Heimspiel Samstag gegen LOK Bernau – Spannung garantiert

Angesichts der Ausgeglichenheit der Liga war es zu erwarten. Erst am Samstag fällt in der Bochumer Rundsporthalle und zeitgleich in allen anderen Arenen die Entscheidung, welche Teams in die Play-Off...

Klare Niederlage gegen Itzehoe bringt Endspiel am Samstag

Die VfL SparkassenStars Bochum haben eine auch in dieser Höhe verdiente 95:72-Niederlage beim Spitzenreiter Itzehoe Eagles einstecken müssen und sich damit ein echtes Endspiel am Samstag gegen LOK B...

Coach Clinic zusammen mit Frontera Experience am 19.Juli 2020

DEVELOPMENT AND PERFORMANCE, UNLEASH AND BREAKTHROUGH PLAYERS AND TEAMS Das High Level spanische Basketballcamp Frontera Experience expandiert im achten Jahr seines Bestehens und ist vom 20. bis 25...

Klarer Auswärtserfolg im Pokal gegen SV Haspe 70

1. Mannschaft D

31:99 (3:34; 13:23; 8:13; 7:23)

In der zweiten Runde des Pokals bekamen wir mit den Damen des SV Haspe 70 einen Landesligisten zugelost. So fuhren wir am Donnerstagabend zur Hasper Sporthalle in die Twittingstraße. Auf unserer Seite fehlten verletzungsbedingt Carina Linnemann, Hannah Schmitz, Leonie Bleker und Annika Kalinowski.

Das Spiel wollten wir von Beginn an mit hohem Tempo und viel Aggressivität kontrollieren und das gelang uns in den ersten 10 Minuten auch. Aus der Pressverteidigung forcierten wir viele Ballverluste, die in Fastbreaks und leichte Abschlüsse umgemünzt wurden. Beim Stand von 3:34 nach dem ersten Viertel war das Spiel bereits entschieden.

Zur Halbzeit wuchs der Vorsprung auf 47 Punkte und die Intensität ließ in der Folge nach. Am Ende war es ein deutlicher 31:99-Auswärtserfolg. Wichtig war in diesem Spiel frühzeitig die Entscheidung herbeizuführen und den Spielern, die in letzter Zeit aus unterschiedlichen Gründen wenig Spielpraxis hatten, Einsatzzeiten zu geben. Diese Zeit nutzten besonders Ramona Tews und die Jugendspielerin Johanna Mooshage.

Jetzt startet aufgrund der Herbstferien die spielfreie Zeit bis zum nächsten Heimspiel am 03.11.19 gegen die Dragons Rhöndorf.

Punkte VfL: Kehse (11), Franze (12), Tews (22), Bruns, Loock (7), Thomas (2), Neuwald (14), Kullik (10), Mooshage (15), Barroso-Perez (6)

Unsere Kooperationen