Overtime-Sieg gegen die Arvato College Wizards

Am dritten Spieltag der ersten Gruppenphase der Playoffs der BARMER 2. Basketball Bundesliga ProB empfingen die VfL SparkassenStars Bochum am vergangenen Sonntag, dem 18.04.2021, die Arvato College Wi...

Letztes Spiel der ersten Gruppenphase gegen Karlsruhe

Am Sonntag, dem 18.04.2021, empfangen die VfL SparkassenStars Bochum um 17:00 Uhr die Arvato College Wizards aus Karlsruhe zum letzten Spiel der ersten Gruppenphase in der Bochumer Rundsporthalle. Die...

SparkassenStars schlagen die ART Giants Düsseldorf

In der Nachholpartie des zweiten Spieltages der ersten Gruppenphase der Playoffs trafen die VfL SparkassenStars Bochum am Freitagabend, dem 16.04.2021, in der Landeshauptstadt auf die ART Giants Düss...

Die SparkassenStars haben die Lizenzanträge für die ProA und ProB eingereicht

Am heutigen Donnerstag, dem 15.04.2021, endet die Frist zur Einreichung der Lizenzunterlagen für die Saison 2021/2022 der BARMER 2. Basketball Bundesliga ProA und ProB. Die VfL SparkassenStars Bochum...

Zweites Playoffspiel am Freitag in Düsseldorf

Nach drei positiven Covid-19-Testergebnissen im Kader der VfL SparkassenStars Bochum hat der Großteil der Spieler seine Quarantäne hinter sich gebracht. Am kommenden Freitag, dem 16.04.2021, geht da...

Navigation

Herbe Niederlage in Wolfenbüttel

Bundesliga

Die VfL SparkassenStars Bochum haben den nächsten herben Dämpfer im Kampf um einen Play-Off-Platz hinnehmen müssen. Bei den Herzögen Wolfenbüttel, die erstmals auf den Bundesligaspieler Lars Lagerpusch zurückgreifen konnten, musste man sich deutlich mit 67:85 geschlagen geben.

Beim VfL verdiente sich nur Eduard Arques eine Bestnote. Nach der erneut deutlichen Niederlage ist jetzt der Klassenerhalt das neu definierte Ziel der Bochumer Basketballer.

Dabei hatte es in Niedersachsen durchaus vielversprechend begonnen. Erstmals wieder mit Marco Buljevic führten die Bochumer nach dem ersten Durchgang mit 18:22. Auch zur Pause war die Partie noch völlig offen und blieb es auch bis in das dritte Viertel hinein. Dann aber übernahmen die Gastgeber angeführt von Lagerpusch mehr und mehr das Kommando und die Bochumer hatten nichts mehr entgegenzusetzen.

Die Statistik der Begegnung wird präsentiert von

jewo300

Herzöge Wolfenbüttel – VfL SparkassenStars Bochum 85:67 (18:22, 17:12, 23:14, 27:20)

Es spielten: Buljevic (6/2), Meesmann (6), Gebhardt (7/1), del Hoyo (3/1), Neusel, Nürenberg, Wendeler (15), Lind (2), Bals (2), Stachanczyk (2), Scott (3) und Arques (22)

Unsere Kooperationen