Abschied von Florian Wendeler

Die VfL SparkassenStars Bochum müssen zukünftig auf „Mr. Zuverlässig“ Florian Wendeler verzichten. Der sympathische und beliebte Centerspieler hat sich nach langem Ringen dafür entschieden, si...

SparkassenStars reichen Unterlagen für ProB ein

Die VfL SparkassenStars Bochum haben final entschieden, für die Saison 2020/2021 ausschließlich einen Lizenzantrag für die Barmer 2. Bundesliga ProB einzureichen. Nach dem Verzicht der sportlichen ...

Mitgliederinformation: Wiederaufnahme des Trainingsbetriebs

Liebe Mitglieder, hiermit halten wir euch über das weitere Vorgehen in Bezug auf die Corona-Schutzverordnung und die geplante Wiederaufnahme des Trainingsbetriebs auf dem Laufenden.Leider bleibt es ...

Beste Nachwuchsarbeit in der BARMER 2. Basketball Bundesliga Saison 2019/2020

Die BARMER 2. Basketball Bundesliga hat auch nach der Spielzeit 2019/2020 wieder die besten Vereine in der Nachwuchsarbeit prämiert. Hinter LOK Bernau belegten die Bochumer in der gesamten ProB den z...

U16w ist Westdeutscher Meister

U16w ist Westdeutscher Meister Nach einer ungeschlagenen Regionalliga Vorrunde ging es für die U16w um die Trainer Vicky, Philipp und Tona in der Endrunde um die Qualifikation zur Zwischenrunde der ...

SparkassenStars erwarten Saisonende

Am kommenden Montag sollen auf der Ligatagung die Entscheidungen getroffen werden, wie es mit dem Spielbetrieb der 2. Basketball-Bundesliga weitergeht. Aus Sicht des Bochumer Zweitligisten wäre das s...

Spiele am Wochenende von der 2. Basketball Bundesliga ausgesetzt

Sämtliche Spiele des Wochenendes in der Barmer 2. Bundesliga Pro A und Pro B sind abgesetzt worden. Darunter fällt auch die Achtelfinal-Begegnung der VfL SparkassenStars Bochum bei den Baunach Young...

Start des Vorverkaufs für das Play-Off-Spiel am 21.03. gegen Baunach verschoben

Aufgrund der aktuellen politischen Diskussion um die Durchführung von Veranstaltungen mit Zuschauerbeteiligung müssen wir den Start des Vorverkaufs für die Partie der ersten Play-Off-Runde gegen di...

#playoffsbaby – SparkassenStars gewinnen Endspiel

Die VfL SparkassenStars Bochum haben auch in ihrer siebten Saison in der 2. Barmer Basketball Bundesliga die Play-Offs erreicht und treffen nun ab kommenden Samstag in der ersten Runde auf die Baunach...

Heimsieg gegen Hagen

80:58 (23:9; 18:16; 25:23; 14:10) Im letzten Heimspiel der Saison trafen wir auf den Tabellenvierten aus Hagen. Die Hagener hatten in der Vorwoche im Topspiel den Konkurrenten aus Opladen geschlagen....

#playoffsbaby – Do or Die – SparkassenStars wollen die Serie ausgleichen – Alicia singt live

Bundesliga

Die Playoffs 2019 machen halt in der Bochumer Rundsporthalle. Die Spannung ist greifbar, wenn zum zweiten Spiel der Achtelfinalserie die VfL SparkassenStars am Samstag die Fraport Skyliners Juniors in der Bochumer Rundsporthalle empfangen. Anwurf zu dieser Begegnung ist wie gewohnt um 19.00 Uhr, die VfL SparkassenStars empfehlen, sich Tickets im Vorverkauf beim online-Anbieter ticketmaster oder bei der Bochum Marketing in der Innenstadt zu sichern.

Im Rahmenprogramm dürfen sich die Fans mit Unterstützung von cremer events auf zwei Live-Auftritte der bekannten Bochumer Sängerin Alicia Awa-Beissert freuen, die vor Spielbeginn und in der Halbzeitpause mit ihrer beeindruckenden Stimme die Halle in ihren Bann ziehen wird.

Nach der knappen Niederlage im ersten Spiel kann es für die Bochumer nur ein Ziel geben. Die Serie ausgleichen und ein drittes Spiel in Frankfurt erzwingen. Dafür gilt es, die Erfahrungen aus der ersten Begegnung mit den Hessen umzusetzen und vor allem den Wirkungskreis von Aufbauspieler Garai Zeeb entscheidend einzuengen. Auch auf den Ball muss gegen die aggressive Verteidigung der jungen Hessen mehr achtgegeben werden. Im Grundsatz hat man aber gesehen, dass der Süddritte auch mit allen BBL-Spielern durchaus schlagbar ist. Gerade vor heimischem Publikum wollen die Bochumer das unter Beweis stellen und die Saison verlängern

Weitere spielentscheidende Akteure bei den Juniors sind Richard Freudenberg und Centerhüne Armin Trtovac, der unter den Körben nur schwer auszuschalten ist. Der Amerikaner Dennis Mavin und viele talentierte Spieler aus dem ambitionierten Frankfurter Nachwuchsprogramm runden den Kader ab.

Beim VfL wird Eduard Arques weiter ausfallen, Mark Gebhardt indes sollte seinen Infekt auskuriert haben und wieder zur Verfügung stehen.

Wie schon in Frankfurt kann man davon ausgehen, dass die Mannschaft sich im Playoff-Modus befinden und alles geben wird um die Spielzeit 2018/2019 zu verlängern. Dabei hofft man auch auf die stimmgewaltige Unterstützung der Bochumer Fans, die bereits in Frankfurt einzigartig war. Und genau dorthin soll die Reise wieder gehen.

Unsere Kooperationen