SparkassenStars im hohen Norden

  Das letzte Auswärtsspiel in der regulären Saison der 2. Barmer Basketball Bundesliga ProB führt die VfL SparkassenStars Bochum in den hohen Norden nach Itzehoe. Die dort beheimateten Eagles spi...

HuiBo Basketball- und Cheerleadercamp Ostern 2020

Die Anmeldung zu den beliebten Ostercamps ist gestartet Einmal Basketball spielen wie die ganz Großen oder tanzen mit echten Cheerleadern ...Beim HuiBo Basketball- und Cheerleader-Camp werden diese ...

Offensivfeuerwerk bringt Derbysieg

Die VfL SparkassenStars Bochum haben das Westderby gegen die Iserlohn Kangaroos deutlich mit 98:82 für sich entschieden und bleiben somit aussichtsreich im Rennen um die Play-Off-Plätze. Angeführt ...

Richtungsweisendes Westderby gegen Iserlohn

Das letzte Westderby der Saison führt am Samstag, den 15. Februar die Iserlohn Kangaroos in die Bochumer Rundsporthalle. Für den VfL eine sehr wichtige Begegnung im Hinblick auf die Platzierung am E...

SparkassenStars unterliegen nach hartem Kampf denkwürdig

Die VfL SparkassenStars Bochum haben die wichtige Partie gegen die EWE Baskets Oldenburg nicht ganz unumstritten abgeben müssen. In einer umkämpften Begegnung hatten die Gäste aus Oldenburg zunäc...

Damen 1 siegt bei NB Oberhausen

  NB Oberhausen - VFL Astrostars Bochum 48:75 (17:17; 7:25; 11:19; 13:14) Zum Tabellenneunten aus Oberhausen reisten die Damen am Samstagabend zum Spiel in der Sporthalle Ost. Bis auf die angesch...

Play-Offs im Visier – SparkassenStars empfangen Oldenburg

Im Kampf um die Teilnahme an den Play-Offs kommt es am Samstag zu einer hochinteressanten Partie in der Bochumer Rundsporthalle, wenn um 19.00 Uhr die VfL SparkassenStars Bochum die EWE Baskets Junior...

SparkassenStars feiern siebten Auswärtssieg

Die VfL SparkassenStars Bochum haben durch einen 73:74-Auswärtssieg bei den BSW Sixers einen wichtigen Schritt Richtung Play-Off-Teilnahme gemacht und damit auch Werbung für die nun folgenden zwei H...

WBV C-Trainerlehrgänge in Bochum

Die VfL AstroStars Bochum richten zusammen mit dem WBV an den u.a. Terminen einen kompletten Lehrgang zur C-Trainer Lizenz aus. Dies ist eine gute Gelegenheit, die Lehrgänge für die C-Trainerlize...

SparkassenStars reisen zu den BSW Sixers

Im Schlussspurt der Saison und im Kampf um die Play-Off-Plätze geht es am Sonntag für die VfL SparkassenStars Bochum zu den BSW Sixers in der Region Halle/Leipzig. Eine durchaus knifflige Aufgabe f...

Serie der SparkassenStars reißt

Bundesliga

Die VfL SparkassenStars Bochum sind mit einer verdienten 95:80-Niederlage vom Gastspiel bei den Dresden Titans zurückgekehrt. Die Gastgeber spielten mit einer hohen Intensität, der die Bochumer nicht genug entgegensetzen konnten. Das schlechte Gefühl von Trainer Felix Banobre nach einer Woche nahezu ohne vollständige Trainingseinheiten sollte sich bewahrheiten. „Wie man trainiert, so spielt man auch. Es gilt jetzt diese Begegnung schnell abzuhaken und sich nach einer hoffentlich von Verletzungen und Krankheiten befreiten Trainingswoche auf das sehr wichtige Spiel gegen die TSK49ers vorzubereiten. Vom dritten bis zum siebten Platz, den wir aktuell belegen sind nun alle punktgleich. In dieser Hammerliga darf man sich nie auf dem erreichten ausruhen“ so Finanzvorstand Hans Peter Diehr.

In der Margon-Arena präsentierten sich die Titans an diesem Sonntagnachmittag in allen Belangen überlegen. Zudem erwischte der Dresdener Lennard Larysz einen Sahnetag und versenkte für ihn ungewöhnliche 6 Dreier. Beim VfL merkte man, dass in der Defensive wichtige Körner fehlten um die vor heimischem Publikum stark aufspielenden Gastgeber zu bremsen. Auch in der Offensive wollten die Bälle nicht fallen, so dass es zu einem hochverdienten Start-Ziel-Sieg der Gastgeber kam.

Dresden Titans – VfL SparkassenStars Bochum 95:80 (24:15, 26:20, 24:14, 21:31)

Die Statistik der Begegnung wird präsentiert von

 

Es spielten: Buljevic (5/1), Bilski (6/2), Kamp (7/1), Gebhardt (3), Washington (12/1), Behr (6), Wendeler (10), Lang (11/3) und Haney (20/1)

Unsere Kooperationen