SparkassenStars erwarten Saisonende

Am kommenden Montag sollen auf der Ligatagung die Entscheidungen getroffen werden, wie es mit dem Spielbetrieb der 2. Basketball-Bundesliga weitergeht. Aus Sicht des Bochumer Zweitligisten wäre das s...

Spiele am Wochenende von der 2. Basketball Bundesliga ausgesetzt

Sämtliche Spiele des Wochenendes in der Barmer 2. Bundesliga Pro A und Pro B sind abgesetzt worden. Darunter fällt auch die Achtelfinal-Begegnung der VfL SparkassenStars Bochum bei den Baunach Young...

Start des Vorverkaufs für das Play-Off-Spiel am 21.03. gegen Baunach verschoben

Aufgrund der aktuellen politischen Diskussion um die Durchführung von Veranstaltungen mit Zuschauerbeteiligung müssen wir den Start des Vorverkaufs für die Partie der ersten Play-Off-Runde gegen di...

#playoffsbaby – SparkassenStars gewinnen Endspiel

Die VfL SparkassenStars Bochum haben auch in ihrer siebten Saison in der 2. Barmer Basketball Bundesliga die Play-Offs erreicht und treffen nun ab kommenden Samstag in der ersten Runde auf die Baunach...

Heimsieg gegen Hagen

80:58 (23:9; 18:16; 25:23; 14:10) Im letzten Heimspiel der Saison trafen wir auf den Tabellenvierten aus Hagen. Die Hagener hatten in der Vorwoche im Topspiel den Konkurrenten aus Opladen geschlagen....

Letztes Heimspiel Samstag gegen LOK Bernau – Spannung garantiert

Angesichts der Ausgeglichenheit der Liga war es zu erwarten. Erst am Samstag fällt in der Bochumer Rundsporthalle und zeitgleich in allen anderen Arenen die Entscheidung, welche Teams in die Play-Off...

Klare Niederlage gegen Itzehoe bringt Endspiel am Samstag

Die VfL SparkassenStars Bochum haben eine auch in dieser Höhe verdiente 95:72-Niederlage beim Spitzenreiter Itzehoe Eagles einstecken müssen und sich damit ein echtes Endspiel am Samstag gegen LOK B...

Coach Clinic zusammen mit Frontera Experience am 19.Juli 2020

DEVELOPMENT AND PERFORMANCE, UNLEASH AND BREAKTHROUGH PLAYERS AND TEAMS Das High Level spanische Basketballcamp Frontera Experience expandiert im achten Jahr seines Bestehens und ist vom 20. bis 25...

SparkassenStars im hohen Norden

  Das letzte Auswärtsspiel in der regulären Saison der 2. Barmer Basketball Bundesliga ProB führt die VfL SparkassenStars Bochum in den hohen Norden nach Itzehoe. Die dort beheimateten Eagles spi...

HuiBo Basketball- und Cheerleadercamp Ostern 2020

Die Anmeldung zu den beliebten Ostercamps ist gestartet Einmal Basketball spielen wie die ganz Großen oder tanzen mit echten Cheerleadern ...Beim HuiBo Basketball- und Cheerleader-Camp werden diese ...

Letztes Heimspiel Samstag gegen LOK Bernau – Spannung garantiert

Bundesliga

Angesichts der Ausgeglichenheit der Liga war es zu erwarten. Erst am Samstag fällt in der Bochumer Rundsporthalle und zeitgleich in allen anderen Arenen die Entscheidung, welche Teams in die Play-Offs einziehen und welche in die Abstiegsrunde müssen.

Für die VfL SparkassenStars Bochum geht es im Heimspiel gegen LOK Bernau darum, mit einem Sieg den Einzug in die Meisterrunde perfekt zu machen. Dabei zählen die Männer von Trainer  Felix Banobre auch auf die Bochumer Basketballfans, die am Samstag dem Team die notwendige Rückendeckung geben sollen. Tickets für diese „Hochspannungsbegegnung“ gibt es online beim Anbieter ticketmaster oder bei der Bochum Marketing in der Innenstadt.

Die Gäste aus der Nähe der Bundeshauptstadt befinden sich in der fast identischen Ausgangssituation. Auch für LOK Bernau ist der Einzug in die nächste Runde nur mit einem Sieg garantiert. Dementsprechend darf man zwei hochmotivierte Teams erwarten, die unabhängig von den Ergebnissen in anderen Hallen es aus eigener Kraft schaffen wollen.

Die LOK profitiert im Wesentlichen von der Zusammenarbeit mit der Bundesligamannschaft von Alba Berlin. So stehen auch dieses Jahr wieder drei Perspektivspieler in Reihen der Bernauer. 2,13m Center Kresimir Nikic bekam erst kürzlich Minuten im Europapokal, dazu gesellen sich Lorenz Brenneke und Malte Delow. Die nötige Stabilität erhält die Mannschaft durch des US-Amerikanischen Center Dan Oppland, der aus Heidelberg (ProA) nach Bernau wechselte und Topscorer der Mannschaft ist.

Bei den SparkassenStars hofft man auf eine volle Halle und „Vor-PlayOffs-Atmosphäre“, die der Mannschaft den entsprechenden Schub geben soll. Anknüpfen will man dabei an die starke Leistung im letzten Heimspiel gegen Iserlohn. Für diese Begegnung stehen nach heutigem Stand bis auf den dauerverletzten Mario Blessing alle Spieler zur Verfügung.

Die Lage in der Liga

Der VfL erreicht die Play-Offs sicher wenn,

  • - er sein Heimspiel gegen Bernau gewinnt
  • - oder Oldenburg zuhause gegen Stahnsdorf verliert
  • - oder die BSW Sixers in Düsseldorf verlieren

Derr VfL braucht Schützenhilfe wenn,

  • - er sein Heimspiel gegen Bernau verliert
  • - Oldenburg gegen Stahnsdorf und die Sixers in Düsseldorf gewinnen
  • - Dann müssen sowohl Dresden in Münster als auch Wedel in Iserlohn verlieren, gewinnt nur eines dieser beiden Teams landet der VfL auf Platz 9

Es dürfte somit alles angerichtet sein für einen bundesweit spannenden Basketballabend.

Unsere Kooperationen