Miquel „Miki“ Servera Rodriguez komplettiert den Kader der VfL SparkassenStars Bochum

Die VfL SparkassenStars Bochum sind zum Abschluss ihrer Kaderplanungen noch einmal auf dem Transfermarkt aktiv geworden und haben den spanischen Guard Miquel Servera Rodriguez, kurz Miki Servera, unte...

Tobias Steinert verstärkt die Geschäftsführung

Die VfL SparkassenStars Bochum erhalten Zuwachs in der Geschäftsführung. Ab sofort wird Tobias Steinert zum weiteren Geschäftsführer bestellt. Der 33-Jährige war zuletzt bei der Basketballabteilu...

Tim Lang und Gabriel Jung im Kader – Trainingsauftakt bei den SparkassenStars

Die VfL SparkassenStars Bochum sind in die Vorbereitung zur Saison 2020/2021 in der Barmer 2. Basketball Bundesliga ProB gestartet. Zum offiziellen Saisonauftakt konnte Trainer Felix Banobre am Montag...

Johannes Joos weiterer Top-Transfer

Den VfL SparkassenStars Bochum ist ein weiterer Transfercoup in der Barmer 2. Basketball Bundesliga geglückt. Vom ProA-Ligisten Schalke 04 wechselt der 2,06m große Centerspieler Johannes Joos an den...

VfL SparkassenStars verpflichten Elijah Allen

Die VfL SparkassenStars Bochum haben Elijah Allen verpflichtet. Der 30-jährige Power Forward wechselt vom Ligakonkurrenten Iserlohn Kangaroos an den Stadionring. Dort überzeugte er in der abgelaufen...

Spielervorstellung bei Küchen Rochol

Seit 2019 unterstützt Küchen Rochol am Castroper Hellweg die VfL SparkassenStars Bochum als Businesspartner. Zur neuen Saison hat das Unternehmen einen Ausbau der Partnerschaft angekündigt und wird...

VfL SparkassenStars verpflichten Kilian Dietz

Von den Römerstrom Gladiators Trier aus der klassenhöheren 2. Barmer Basketball Bundesliga ProA wechselt der 2,02m große Kilian Dietz an den Bochumer Stadionring. Für den 29-jährigen Centerspiele...

Lamar Mallory neuer US-Boy

Die VfL SparkassenStars Bochum haben den nächsten Top-Transfer getätigt und den spektakulären US-Amerikaner Lamar Mallory verpflichtet. Der 29-jährige und 2,01m große Modellathlet wechselt vom ü...

VfL SparkassenStars Bochum erhalten Lizenz ohne Auflagen

Die VfL SparkassenStars Bochum haben die Lizenz für die Barmer 2. Basketball Bundesliga ProB ohne Auflagen und Bedingungen erhalten. Diese erfreuliche Nachricht erreichte die Verantwortlichen aus der...

Beste Nachwuchsarbeit in der BARMER 2. Basketball Bundesliga Saison 2019/2020

Die BARMER 2. Basketball Bundesliga hat auch nach der Spielzeit 2019/2020 wieder die besten Vereine in der Nachwuchsarbeit prämiert. Hinter LOK Bernau belegten die Bochumer in der gesamten ProB den z...

Johannes Joos weiterer Top-Transfer

Bundesliga

Den VfL SparkassenStars Bochum ist ein weiterer Transfercoup in der Barmer 2. Basketball Bundesliga geglückt. Vom ProA-Ligisten Schalke 04 wechselt der 2,06m große Centerspieler Johannes Joos an den Stadionring. Nach dem Rückzug der Schalker Basketballer und der persönlichen Entscheidung auch aufgrund seines Studiums in der Region zu bleiben, entschied sich der 25-jährige für das Engagement in Bochum.

Die erste Station für Johannes Joos war die BG Tamm/Bietigheim bevor er in die Nachwuchsabteilung der BSG Ludwigsburg wechselte und sich zum Junioren-Nationalspieler entwickelte. Diese Nominierungen rechtfertigte er durch konstant gute Leistungen sowohl in der Jugend- als auch in der Nachwuchsbundesliga. Mit der deutschen U18-Auswahl nahm er an der Europameisterschaft 2013 teil, in den folgenden beiden Jahren zählte er zum Aufgebot der U20-Nationalmannschaft für die Europameisterschaften in Griechenland und Italien. Sein Debüt in der Bundesliga für Ludwigsburg beging er 2013 gegen Gießen. Mit einer Doppellizenz ausgestattet, sammelte er dann 2013/2014 die ersten Erfahrungen in der ProA.    Nach einem Jahr in Ehingen kehrte er nach Kirchheim zurück, bevor er 2016/2017 von den Gladiators Trier unter Vertrag genommen wurde und unter anderem auch mit Neuzugang Kilian Dietz zusammen auf dem Feld stand. In der Saison 2018/2019 war er mit im Schnitt 13,6 Punkten pro Spiel zweitbester Korbschütze der Moselaner, bevor er 2019/2020 zum FC Schalke 04 wechselte.  Auch dort gehörte er mit 8,8 Punkten und 4,5 Rebounds zu den Leistungsträgern. „JJ war unser absoluter Wunschkandidat für die großen Positionen. Er wird dem Team sehr viel Qualität geben“ so Finanzvorstand Hans Peter Diehr. Für Felix Banobre ist Johannes Joos ein „Spieler mit einer überragenden Spielintelligenz, der auf beiden Seiten des Feldes über viele Optionen verfügt. Er passt perfekt in das Team und es hat sich gelohnt  auf seine Entscheidung zu warten“.

VfL SparkassenStars 2020/2021

Elijah Allen, Felix Banobre (HC), Marius Behr, Niklas Bilski, Ben Böther, Marco Buljevic, Kilian Dietz, Niklas Geske, Johannes Joos, Lars Kamp, Lamar Mallory, Petar Topalski (AC), Jo Lam Vuong (AC)

Zugänge:

Elijah Allen (Iserlohn Kangaroos/ProB), Kilian Dietz (Römerstrom Gladiators Trier/ProA), Niklas Geske (Phoenix Hagen/ProA), Johannes Joos (FC Schalke 04 / ProA), Lamar Mallory (Scanplus Baskets Elchingen/ProB)

Abgänge:

Raphael Bals, Mario Blessing, Mark Gebhardt (ART Giants Düsseldorf/ProB), Zach Haney (Phoenix Hagen/ProA), Conner Washington (Leicester/UK), Florian Wendeler (RheinStars Köln/ProB).

Unsere Kooperationen