Derbysieg gegen Iserlohn bringt den 16. Saisonsieg für die SparkassenStars

Am vergangenen Samstag, dem 27.02.2021, waren die Iserlohn Kangaroos zu Gast zum 20. Spieltag der BARMER 2. Basketball Bundesliga ProB in der Rundsporthalle. Über die vollen 40 Minuten behielten die ...

Felix Banobre unterschreibt für zwei weitere Jahre in Bochum

Die VfL SparkassenStars Bochum haben die Weichen für die Zukunft auf der Trainerposition ihres ProB-Teams gestellt. Headcoach Felix Banobre verlängert vorzeitig seinen nach der Saison auslaufenden V...

Rückspiel gegen Iserlohn in der Rundsporthalle

Der 20. Spieltag der BARMER 2. Basketball Bundesliga ProB hält für die VfL SparkassenStars Bochum ein weiteres Derby in der diesjährigen Hauptrunde gegen die Iserlohn Kangaroos parat. Am kommenden ...

SparkassenStars siegen souverän gegen Schwelm

Am vergangenen Samstag empfingen die VfL SparkassenStars Bochum die EN Baskets Schwelm zum 19. Spieltag der BARMER 2. Basketball Bundesliga ProB in der Rundsporthalle. Nur 10 Tage nach dem nachgeholte...

Reaktion auf die Pandemie-Auswirkungen: Anpassungen des weiteren Saisonverlaufs beschlossen

Köln, 15.02.2021 – Die BARMER 2. Basketball Bundesliga diskutierte in den letzten Wochen intensiv mit ihren Vereinen über die Auswirkungen der Pandemie auf die aktuelle Saison. Für die ProB ...

Navigation

Der SC Rist Wedel kommt zum Nachholspiel in die Rundsporthalle

Bundesliga

Am Mittwoch, dem 20.01.2021, empfangen die VfL SparkassenStars den SC Rist Wedel um 19:30 Uhr in der heimischen Rundsporthalle zum Nachholspiel des 8. Spieltags der BARMER 2. Basketball Bundesliga ProB. Das Spiel musste vor dem eigentlich angesetzten Termin am 06.12.2020 wegen einer behördlichen Quarantäneanordnung bei den SparkassenStars verlegt werden.

Aktuell belegen der SC Rist Wedel mit vier Siegen aus 13 Spielen den vorletzten Tabellenrang der ProB-Nord, doch das Team von Headcoach Benka Barloschky ist personell keineswegs zu unterschätzen. Als Kooperationspartner des easyCredit Bundesligisten Hamburg Towers sind die Norddeutschen allerdings stark von ihren Doppellizenzspielern Osaro Jürgen Rich Igbineweka und Justus Hollatz.

Topscorer der Rister ist der amerikanische Guard Tucker Haymond, der in der vergangenen Saison beim FC Schalke 04 in der ProA unter Vertrag stand. Der 1,96 Meter große Allrounder erzielte bislang im Schnitt 25 Punkte und holte 5,8 Rebounds. 

Osaro Jürgen Rich Igbineweka brachte bislang 17,3 Punkte und 5,1 Rebounds auf den Scoutingbogen, während sein Doppellizenz-Kollege Justus Hollatz 14,3 Punkte und 5 Assists folgen ließ. Beide Talente sind feste Säulen im Kader der Rister, jedoch bei Spielüberschneidungen oftmals im Einsatz für die Hamburg Towers in der BBL.

Der Slowene Maksim Gorbachov, der im vergangenen Jahr für das Farmteam der EWE Baskets Oldenburg aktiv war, trägt 12 Punkte zum Abschneiden der Wedeler bei und Forward Samuel Jammal Schmedes erzielt 11,9 Punkte. Der litauische Center Aurimas Adomaitis komplettiert die Riege der zweistelligen Scorer der Gäste und steuert 9,4 Punkte und 5,6 Rebounds bei.

Ex-SparkassenStars Mario Blessing kehrte vor der Saison zurück zu seinem alten Verein und fügte sich dort bislang mit 4,8 Punkten und 3,2 Assists ein.

Auch für SparkassenStars-Headcoach Felix Banobre, Shooting Guard Lars Kamp und Marius Behr wird das Aufeinandertreffen mit dem SC Rist Wedel ein Wiedersehen mit ihrem alten Verein sein.

Für die SparkassenStars wird es wichtig sein, die noch fehlenden Punkte aus der Hinrunde im Kampf um die Tabellenspitze einzufahren, um ihre Position auf dem ersten Platz zu festigen und nach der Niederlage bei den BSW Sixers wieder in die Erfolgsspur zurück zu finden. „Wedel steht zwar aktuell auf dem letzten Tabellenrang, doch der Schein trügt ein wenig. Der Kader der Rister verfügt über einige sehr gute und gefährliche Spieler. Da wir davon ausgehen, dass sie in diesem Nachholspiel komplett mit ihren Doppellizenzspielern anreisen werden, können wir uns auf ein anspruchsvolles Spiel einstellen. Obwohl der Spielplan in diesen Tagen eng getaktet sein wird, müssen wir uns auf diesen Gegner intensiv vorbereiten“, so Geschäftsführer Tobias Steinert.

Das Spiel wird am Mittwoch ab 19:00 Uhr kostenlos über Sportdeutschland.TV gestreamt.

Unsere Kooperationen