Derbysieg gegen Iserlohn bringt den 16. Saisonsieg für die SparkassenStars

Am vergangenen Samstag, dem 27.02.2021, waren die Iserlohn Kangaroos zu Gast zum 20. Spieltag der BARMER 2. Basketball Bundesliga ProB in der Rundsporthalle. Über die vollen 40 Minuten behielten die ...

Felix Banobre unterschreibt für zwei weitere Jahre in Bochum

Die VfL SparkassenStars Bochum haben die Weichen für die Zukunft auf der Trainerposition ihres ProB-Teams gestellt. Headcoach Felix Banobre verlängert vorzeitig seinen nach der Saison auslaufenden V...

Rückspiel gegen Iserlohn in der Rundsporthalle

Der 20. Spieltag der BARMER 2. Basketball Bundesliga ProB hält für die VfL SparkassenStars Bochum ein weiteres Derby in der diesjährigen Hauptrunde gegen die Iserlohn Kangaroos parat. Am kommenden ...

SparkassenStars siegen souverän gegen Schwelm

Am vergangenen Samstag empfingen die VfL SparkassenStars Bochum die EN Baskets Schwelm zum 19. Spieltag der BARMER 2. Basketball Bundesliga ProB in der Rundsporthalle. Nur 10 Tage nach dem nachgeholte...

Reaktion auf die Pandemie-Auswirkungen: Anpassungen des weiteren Saisonverlaufs beschlossen

Köln, 15.02.2021 – Die BARMER 2. Basketball Bundesliga diskutierte in den letzten Wochen intensiv mit ihren Vereinen über die Auswirkungen der Pandemie auf die aktuelle Saison. Für die ProB ...

Navigation

SparkassenStars reisen zum Derby nach Schwelm

Bundesliga

Die VfL SparkassenStars Bochum reisen zum Nachholspiel des 9. Spieltags der BARMER 2. Basketball Bundesliga ProB am kommenden Mittwoch, dem 10.02.2021, um 20:00 Uhr zu den EN Baskets Schwelm. Das ursprünglich im Dezember 2020 angesetzte Spiel musste aufgrund der behördlichen Quarantäneanordnung der SparkassenStars im Zusammenhang mit der Covid-19-Pandemie verlegt werden.

Aktuell stehen die Schwelmer mit acht Siegen und fünf Niederlagen auf dem fünften Tabellenrang der ProB Nord. Am vergangenen Wochenende siegten die Schützlinge von Headcoach Falk Möller mit 75:69 beim SC Rist Wedel im Norden der Republik.

Leistungsträger auf dem Feld der EN Baskets ist Ex-SparkassenStar Montreal Scott. Der Amerikaner erzielt im Schnitt mit 17,9 Punkten, 6,8 Assists und 7,5 Rebounds Traumstatistiken. Unterstützt wird er von seinem Teamkameraden Nikita Khartchenkov, der 14,0 Punkte im Schnitt mit einer Quote von 45,6 Prozent von jenseits der Dreipunktelinie erzielt.

Der bulgarische Shooting Guard Milen Zahariev steuert zudem noch 12,7 Punkte und 6,5 Rebounds zum Abschneiden der Schwelmer bei und der US-Forward Anell Alexis, aufgrund seiner frühen Kindheit den Status des Local Player innehat, komplettiert die Riege der Spieler mit einer zweistelligen Punkteausbeute, indem er 10,3 Zähler beiträgt.

Für die SparkassenStars geht es nach dem 95:64-Sieg im Topspiel gegen die Itzehoe Eagles nun darum, den Vorsprung in der Tabelle weiter zu sichern. Mit dieser Partie im Baskets Dome schließen die Bochumer auch endlich ihre Hinrunde komplett ab und haben dann gegen alle Teams der Nordstaffel mindestens einmal gespielt.

Personell sieht es bei den SparkassenStars im Vergleich zum Spiel am Freitag gegen Itzehoe unverändert aus. Während Elijah Allen weiterhin mit seiner Knieverletzung ausfällt, befindet sich Marco Buljevic weiterhin im Aufbautraining. Neuzugang Noah Dickerson wird bisweilen weiterhin ins Team integriert. 

„Wir wollen den Schwung aus dem Topspiel gegen Itzehoe mitnehmen und auch dieses Derby in Schwelm gewinnen, wenngleich wir wissen, dass dies keine einfache Partie wird, da Schwelm in dieser Saison gezeigt hat, dass sie gegen Topsteams der Liga mithalten können“, so Geschäftsführer Tobias Steinert.

Das Spiel bei den EN Baskets Schwelm wird live über den Schwelmer Streamanbieter ausgestrahlt. Der Stream kostet 5,50 Euro und kann bis 19:00 Uhr über die Website der Schwelmer gebucht werden.

Unsere Kooperationen