Navigation

U12 Ladies kratzen an der Sensation

News / Aktuelles

Am frühen Samstag morgen waren die Ruhrpott Baskets Herne zu Gast am Lohring. Gut 50 Zuschauer hatten sich am frühen Morgen eingefunden, um ihre Farben nach vorne zu peitschen. 

Und der Tabellenführer kam mit der vollen Kapelle, inklusive der beiden Leistungsträgerinnen Maja Hamm und Dana Liese,  die den Bochumer Mädels im Hinspiel 52 Punkte eingeschenkt hatten.

Beim VFL fehlten leider Ninit und Mila kurzfristig,  so dass sich nur 7 Mädels aufwärmten. 

Aber unsere Mädchen zeigten sich von Anfang an gut vorbereitet und legten los wie die Feuerwehr. Sophia und Elisa legten zwei Korbleger rein und Amelie legte dreimal, inklusive einem Dreier, nach und so führten die Ladies nach dem ersten Achtel mit 11-8.

Doch so einfach gab Herne nicht auf. Anders als im Hinspiel waren die RPB keine zwei Mädels Kapelle,  vielmehr stand die Verteidigung in der ersten Halbzeit gut. Allerdings nutzten die übrigen Herner Mädels die Freiräume gut und so kam es zu oft zu einfachen Punkten am Korb. Und so gingen die Herner über 17-20 und 22-28 mit einer 5 Punkte Führung in die Halbzeit beim Stand von 25-30.

Aus der Halbzeit kamen Marie, Billa, Sophia und Ida mit viel Energie und die Führung der Herner schmolz dahin. Leider verletzte sich Marie am Knöchel,  so dass der Bochumer Kader auf 6 zusammen schmolz. 

Und auch wenn Sophia eine schweren Stand gegen die in der zweiten Halbzeit aufdrehenden WBV Auswahl Spielerinnen hatte, so sprang das gesamten Team ein. Flora und Ida scorten von "downtown" und Amelie räumte mit 5 Blocks in der Defense ab.

Und so blieb das Spiel eng, auch wenn es Ende des 7/8 -10 aus Bochumer Sicht stand. 

Die Messe war aber noch nicht gelesen. Ida, Sophia,  Billa und Amelie legten einen 6-0 run hin und so wurde das Spiel kurz vor Schluss zu einem "two possesion game" und Ballbesitz. 

Die Chance wurde am Korb knapp verpasst und im Gegenzug legten die Herner den Ball zur Entscheidung in den Korb. 

Und so können unsere Mädchen trotz der Niederlage hoch erhobenen Hauptes in die neue Woche starten. 

Es spielten: Flora 7(1), Sophia 12, Elisa 4, Ida 9(1), Amelie 9(1), Billa 4, Marie 2 (gute Besserung)

Nächste Woche haben die U12 Mädels spielfrei, das nächste Spiel startet am 5.12. wieder im Lohring. 

Unsere Kooperationen