Navigation

Erneutes Topspiel für 2. Damen

2. Mannschaft D

Nachdem am vergangenen Sonntag der Tabellenzweite aus Münster bezwungen werden konnte, steht das nächste Topspiel diesen Sonntag um 18 Uhr in der Rundsporthalle für die AstroLadies bevor. Und es ist erneut der Tabellenzweite, doch dieses Mal sind es die 2.Damen von Citybasket Recklinghausen, die von dem Sieg der AstroLadies gegen Münster profitieren konnten und so auf den 2. Rang vorgerückt sind.

Das Team aus Recklinghausen kommt mit der Empfehlung von 2 in Folge gewonnenen Oberliga Meisterschaften. Auch wenn der Kader der Gäste sich leicht verändert hat und unter anderem 3 ihrer Leistungsträger inzwischen in der Grönemeyer Stadt spielen, besitzt die Mannschaft immer noch sehr viel Qualität und Routine. „Sie sind ein sehr erfahrenes und eingespieltes Team welches an guten Tagen auch locker mit Regionalliga Mannschaften mithalten kann. Wir müssen es schaffen Citybasket aus ihrer Komfortzone zu bekommen und ihnen unser Spiel aufzwingen. Zudem müssen wir hungrig sein. Wir müssen den Sieg unbedingt wollen und das auf dem Platz zeigen“ so Bochums Coaches.

Im vergangenen Jahr verlor man das Hinspiel äußerst knapp mit nur einem Punkt, ehe man das Rückspiel mit der wohl besten Saisonleistung mit 10 Punkten gewann.

Für Lilit Stahlhut sowie für die Schwestern Emma und Lotta Morsbach geht es gegen ihre Ex-Teamkameradinnen. Ein besonderes Duell auf welches sie sich extrem freuen.

Personell werden die Astroladies nicht aus dem Vollen schöpfen können, denn neben Kim Franze (Gehirnerschütterung) und Henriette Ehling (Skiurlaub) stehen noch ein paar kleinere und größere Fragezeichen bei einigen der Stammspielerinnen. Ihr Debüt im Damenbereich könnte die gerade 15 Jahre alt gewordene Saskia Czerkawski geben.

„Es ist egal mit welcher Mannschaft wir am Sonntag antreten werden, wir müssen in jedem Fall 100% geben, unsere Fouls reduzieren und den Ladies von Citybasket keine einfachen Punkte schenken. Es wird in jedem Fall das schwierigste Spiel bisher“, so die Einschätzung der Coaches.

Freuen würden sich unsere Ladies wieder über eine Menge lautstarker Unterstützung von der Tribüne.

Zuvor um 16 Uhr gibt es das Duell der 1.Damen, die in der Regionalliga ebenfalls gegen Recklinghausen antreten müssen. Anhand der Tabelle gehen die AstroLadies als Favorit in das Spielen.

Viele Grüße

Raphael (Bobo) Bals

Unsere Kooperationen