Navigation

#trotzdembasketball - die U14.1m bei der WBV-Challenge

U14-1 M

WBV-Spielbetrieb auf dem Freiplatz
Zwar wurde die traurige wenn auch nicht überraschende Nachricht veröffentlicht, dass der Spielbetrieb der Saison 2020/2021 in allen Jugendligen des WBVs abgesagt wird, jedoch haben sich die Verantwortlichen eine kleine Abwechslung überlegt. Unter dem Motto „#trotzdembasketball“ startete der WBV die vierwöchige U14-Team-Challenge bei der insgesamt 51 Mannschaften aus ganz NRW teilnehmen. So auch die U14.1 männlich der AstroStars. Jede Woche werden fünf Aufgaben veröffentlich und mit einem kurzen YouTube-Video für alle Teilnehmenden erklärt. Dann geht es ans Eingemachte: Alle Spieler versuchen für jede Aufgabe so viele Punkte wie möglich zu sammeln. Der Mittelwert des Teams geht dann in die Wertung für jede einzelne Aufgabe ein. Die erste Runde gegen die Paderborn Baskets verloren unsere Jungs knapp mit 2:3.
Der Gegner der zweiten Runde hieß BG Lünen. Die neuen Aufgaben mussten die Spieler dieses Mal nicht per Video an ihre Trainerinnen schicken, sondern konnten die Challenge gemeinsam bei der ersten Trainingseinheit auf dem Lohring-Freiplatz meistern.

Fleißig wurde jede Aufgabe absolviert und ordentlich Punkte gesammelt. Der Lohn für den Ehrgeiz des Teams war ein 4:1 Sieg gegen Lünen, womit die AstroStars in der Tabelle der U14 männlich/offen einen vorzeitigen Platz im Mittelfeld sichern konnten. In der dritten Runde wartete die SG Sechtem auf unsere U14. Auf die Auswertung der Spielleitung wird zwar noch gewartet, aber den Erfolg, dass die Jungs endlich wieder gemeinsam etwas erleben und Basketballspielen durften kann man bereits jetzt feiern. Am Ende der WBV-Challenge warten noch spannende Preise auf die Teams, wie beispielsweise ein Ball-Set oder ein Wochenend-Camp mit einem/einer WBV-Landestrainer/in. Wir drücken die Daumen!

Unsere Kooperationen